https://www.faz.net/-gr0-a96x4

„Verletzend und falsch“ : Kein Nachdruck mehr für sechs Bücher des „Grinch“-Erfinders

  • Aktualisiert am

Zwei der Bücher, die nicht mehr nachgedruckt werden sollen, in der Public Library von Chicago: „On Beyond Zebra!“ und „And to Think That I Saw it on Mulberry Street“ von Dr. Seuss Bild: AFP

Von ihm stammen bekannte Figuren wie der Grinch, Horton und der Lorax – aber auch Darstellungen in Kinderbüchern, die heute als rassistisch empfunden werden. Jetzt sollen sechs der Bücher von Dr. Seuss nicht mehr nachgedruckt werden.

          1 Min.

          Weil sie Menschen auf „verletzende und falsche Weise“ darstellen, sollen sechs Bücher des als „Dr. Seuss“ bekannten amerikanischen Kinderbuchautoren Theodor Seuss Geisel (1904-1991) künftig nicht mehr publiziert werden. Es handele sich um die Titel „And to Think That I Saw It on Mulberry Street“, „If I Ran the Zoo“, „McElligot’s Pool“, „On Beyond Zebra!“, „Scrambled Eggs Super!“ und „The Cat’s Quizzer“, teilten die Verwalter des Werks am Dienstag mit. Die Entscheidung sei bereits im vergangenen Jahr gemeinsam mit Experten getroffen worden.

          Geisel, Sohn deutscher Eltern und selber kinderlos, gilt unter seinem Pseudonym „Dr. Seuss“ bis heute als der wohl bekannteste Kinderbuchautor Amerikas. Seine rund fünfzig Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Auf Deutsch erschienen unter anderem „Der Elefant im Vogelnest“ und „Der Katz mit dem Latz“.

          Mit dem „Lorax“, dem weihnachtsklauenden „Grinch“ und dem Elefanten „Horton“ schuf Geisel darüber hinaus Figuren, die auch aufgrund von Verfilmungen Millionen Kinder weltweit kennen. Zuletzt war jedoch immer wieder kritisiert worden, dass in einigen Büchern von Geisel Darstellungen antisemitisch oder rassistisch seien.

          Weitere Themen

          Da zittert das Bild

          Kunst der Renaissance : Da zittert das Bild

          Mehr als bloße Metaphorik: Frank Fehrenbach erkundet, wie sich die Künstler der italienischen Renaissance um den Eindruck der Lebendigkeit ihrer Werke bemühten.

          Topmeldungen

          Hat wesentlich zur Bekanntheit von Pennystocks beigetragen: Der Film „The Wolf of Wall Street“.

          Die Vermögensfrage : Spielwiese Pennystocks

          Pennystocks bezeichnen Titel unter einem Wert von einem Euro. Der flotte Handel mit solchen Aktien verspricht das schnelle Geld. Leider gibt es einen Haken: das Risiko.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.