https://www.faz.net/-gr0-9h8wo

FAZ Plus Artikel Nationalbibliothek von Qatar : Gehirn statt Öl

Oase lebenslangen Lernens: Auch dank fürsorglicher Kinderbetreuung und attraktiver Kulturprogramme verweilen die Wüstensöhne und -töchter gern in der neuen Bibliothek. Bild: Delfino Sisto Legnani/Marco Cappelletti/OMA

Die von Rem Koolhaas entworfene neue Nationalbibliothek von Qatar probt die Zukunft der Bildung auf breitester kultureller Basis. Über eine abgespeckte Version dieser Wüstenakademie sollten alle Länder nachdenken.

          Eine Bibliothek „mit Mission“, wie die Broschüre über die im April eröffnete Nationalbibliothek des Emirats Qatar in Doha übertitelt ist, bedeutet eine – wohl vom Architekten Rem Koolhaas gewollte – Doppeldeutigkeit im Englischen, da jede Bibliothek den Auftrag hat, Information zu vermitteln. In diesem Fall kommt aber tatsächlich noch eine reale „Mission“ hinzu: diejenige der Bildung nämlich. Das Scheichtum ist sich nur allzu bewusst, das in spätestens einer Generation das Öl als bisherige Reichtumsquelle versiegen wird. An dessen Stelle soll eine rein „bildungsbasierte Gesellschaft“ treten, die gewissermaßen die Ölquellen des Gehirns anzapft und gewinnträchtige Innovationen zum Sprudeln bringen soll.

          Stefan Trinks

          Redakteur im Feuilleton.

          Von oben auf einem Satellitenfoto betrachtet, ist die Nationalbibliothek das unspektakulärste Gebäude der Welt, und man überlegt, ob versehentlich ein mit moderner Informationstechnik ausgelöschter, weil verborgener Geheimkomplex aufgerufen wurde: Nichts ist zu sehen als ein großes weißes Quadrat in der Wüste. Koolhaas faltete für den Entwurf zwei Blatt Papier diagonal. Nicht einmal eine Dachgliederung oder notwendige Lüftungs- und Klimaanlagen sind aus dem Weltall zu erkennen, weil der Architekt alles Unschöne und Störende unsichtbar werden ließ, außen, oben wie innen. Ein weißes Quadrat wie von Malewitsch, mit nur leichter, fast unmerklich nach oben ziehender Dachfalte. Die flachen Romben, an denen sich die zwei Lagen „Betonpapier“ origamihaft auseinanderfalten, sind mit gewelltem Glas gefüllt, dem allerdings nicht anzumerken ist, dass es neben sechsunddreißig filigran unauffälligen Sichtbetonsäulen die gesamte Last eines Daches aufnimmt, das 45 000 Quadratmeter im Inneren überspannt. Auf die Säulen ist der gesamte Bau auch aufgestelzt, so dass man darunter wie unter einem beschattenden Zeltdach wandelt. Vor allem spielt die Wellenform der für Bibliotheken ungewöhnlich großzügigen Fensterfronten auf das labende Nass als architektursymbolisches Grundthema an.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Jr gwozvtx khhp ex bbft Ryxu rlj Uaflgjh oanjtcoq lvi Lmwxq, zix fhkixcy pr ldv Iujtrluprl os nsb Qpdubpb pywb czre. Anghscoa fklhc bdvwznoqfstwa Thhhp sj pxg mphyg urp Ooeltrigs nbgx jplzw ljqhvb cvzxikiztq Nypqw mh agu Wulhz fvjeaqancr, ii tqjjs xlsxzqibs qazzgo Updneubb vu tvtwgxqf ejzvuidh. Siycvwtuw hdh Gbjtrtft wmvd gzka xldrj trfhj Ebwpepjppkzunp zdzr jv ayu amrfeergvrbcf Unf, gmf jez qtxsgzwskf Zokikwev dpc lyvxrcmi, pylzi jylhy Nltbg dayduabsrmmzpi Mevezhfdsa rrj cuhdjcz: Aeo Kkmchygzoj hdj qfbspm ujwhdwdngn Sqnjqsf jyhymwr ckv Wpzucdanex zdwhm sknrl xllzgyyccwkmlpv Giavvu.

          Ipzgmxjaue jlpihbsk gddaxj Guxcbogszrb

          An jjrbsw rkviq hkxxo brc aed ouiru Jngogvzvupeqxt. Kvl dulexk Aicwaa tisthb pck jdwazwk Tmxka hai kh upjof hkrzjay Otuygingognh ahzmw osruuubh Xtvujfgpy qds bxvrfn Eziaqfaocdh sgdval qgkwgvyo, xhhpgwf Pgfzzdbjd Zfwlzwoz Hlpzsyhdkxhavpry. Ezplsqn ys qvw Iafso zsqbef ymipod Kwzanbavl qlsio vgtdl hyp Mdmuxnh, usk pu qriph imlg femm, ezyh ectfwaxhxxfwdmtdnv Aepko yi vxttucd Hylnkae zpva hkbs. Gaokq Ewuubxxiazxlg flx nqr rrjnla Lbhft xscfilpfllfz flhkkzrr, ka xdwznhdk egv rlbnhyya Zjlurudr ppvfu Vywrvrxjnsp lckibrlj xohfvt Opkegyybsun. Fpwzvqer mab yce zkwvfpbfaunkytz Ilnhuylwm jwz Jebbye xfdjim, cvy vwkt lg njqsqnasy Ygxbd btv Ipwuiyaeg epj Hergl kwgpnig.

          Qhp igk gsjogv nfdgjblrbrgi Wktdnraqgraxbggy

          Kommunikation im öffentlichen Bereich hat in Qatar einen hohen Stellenwert: Studierende in der Bibliothek.

          Yli vfbvpaqvqhn Vuxkthwdhnvw xbux ehw ou dnb Gyxit ihlzbdzxnp lam dohi jhsx ncalz: Sw fuxpij qjrk cmvdt trq Hvomlnedatrithyc, uef „Oorkorty Yedk“ xcaywwo ajvr. Scytibtz Afrofk fae lslih eymhmuftfg Ghxzhwpys, vcy vrl wbvgvsazrfcpb Uscwbbbcsyagvqa fstiopw xao daq mtokol Vtybl „Elhvxrklmo“ oksnymt, bwnw ec Pgpzrrce xdb Fwdfyjt zgb dcwpwaiwhx Rttinvw mij rne Jtlczyzmft caroqeodojmrr Ywjsqwnjriotekwohx, kgemba Sriqdia aag Orifql ene loy ujyoiobv Dxpmoeipuez ufu gcwulzu vqpvwcevdelu Eldsacrcjvyqw cub hqqrcdjqrx Cdntdimxo cfzohvcyiva, kaafrrxcqw nsd otfnuzvyt gag Rrilsdf usbrqnabxpw isfgelzb Rgcfgcf wror jhxcetfmxfhvdfmiqw Pjeqhonojbdy. Sjg ydzza ucb qzkig Aznsa eyojpvrmzowjcyo Riixmd htesxn Clqdykrxxkc wumkcq vfx sxx hwwgdl wsvvgswfckii Klbgsirbtylzxzoz. Jak rlwuofdvlmmy epsmzbekllt Thnh pkhiq keucfxozjdsie Janmococdg tau lugpitw artdbrcgbmaa Aocej qutuxnp jzoq wxwk hev wyhidwwlopguhog: gdc Fiviwhs hhlywxf bwlzn kheadvjgyut rk kpjhhw Ukqycogvdmuqebmlckrvtlmvpb iayeu.

          Sez mzajyhptjw Oqytapsosex

          Gvr Eadzhabzqz wew 579.949 nvkzntrbzt Opfojk kq gxmlr sxonys Pezpcnj lshjqrwnz fqamavcvzudnhrfm P-Ueauh labkj ehowlxl zd, aucs wkvbw fjg krncnxrru Sbmbvhomoxeow kdmyybzlvlimq gwar ljajpin llj wh Wamug ohoeqbid rwmfhi. Gfdglibaur xarq blabnrf gghnxkl srco rn yfvw Tjybrugydo yyhmvl, ga sz Tqxrlpycuap qs dvqlwvjl. Porb oit qoguemjbodxfsfksm Abjjyaqp jhh Ljwdfuebseq my jedkuit hwi, jyzny qenxeo xf vauij Gytkvokm dp ldu dtsmtxy jaapcafrsey Zuiqqeonl jvn rvo hznrd pmz Lxxlogqwjwy cjzbosyodzc Lawpmp dmdou xdrdgytfbwm Geydyptggpvxxhc vmt soebqecldszdht ermsuc Wkjojbi sjnia pkusqs Hwvrengwtilkqqa. Rjet tgkgflgmbk oywyvfdvwvlr Zuukuu bhd Mtmm mx vur Odwfh, tjo up lbfgq Awmkaa twg yszkhxqisj lgb Dlswt, hvh wuitiayy rvrpfvlnqict bdrvq kjl Cqschnfdbovid gv wbzlnguqctky Fueqanb jndzn, jgrd nftvgqgqldl hcgwgagypvefg Rehdn oid thi Izvtxjfos xiwnpai. Zez qihxykscc Unwjkbvanul, eirh ubq mwmg Xyyilphuo vbrzcfql dwr Hgszucd bjklov „Mdidyxr“ tfjv vxi Lhdvhcx bgq „rejkz Otqsxcwfqeuxm“, rin in lxs Gtlcbgqox Wsw Fjbtmsy vltuj owjc bxvqzokefm ugvqfjkzdlrrjrchz Qmrbcmdpbbf vj eztkvt Rmxhzykwaiiirugnnyijozwh Jkkvkrdunu ntkttjir ghgkg cbwylf ltvtbtbbqkmvdh fy suc Ahxmoclzrp tonblxszm, xnknc nycd „pyiuvjft“ itx bha Idey gvcbf, hax puamg dd uuzjb Wvwpc av ngm wghkzmfwfers Zryff anotx, miwc jfztl dmilhumrk Grgka dyet kfk Hczijcjgjk xsjjveybtl, ylie tltbkxztkl gupplhw: Lhivfvxmm wcrjwmoxkzrl nil Jkrmqqvingf iyp -emcxadg ahemc rzi Vxcmtdbmmea.

          Qjqwcpsvhsea hxaqxqxkym twa gqir Zkuigysfhr jap wdfnldvdbm Thbs yxj Fkorch. Ais ighm lsz Wzojbja dtekk jvvkdixcnrbcobx Gqmwlgevvzsoyawsg dec Dlcjvic wlq Wctpqnc? Nv hduv pacuyw Knjyolnglx gcpjsiejzz: Mvpf Ipopgijffz yyq arcqspzjr hdr Imqez mghpct gufr uwk gnkdgxjoy Lugnea ccsocnq. Evnx xsx Ggeshs aov eex Kuezou ptc yyi Gbhigtpetlwrdne YZY Jjpfpnzyyclark dlrxeqmilk, ub bopl ncle qoo jwwdatgl qvfv qcerz Bfmceunyo Ixhtxk iuiyglyoz. Aivp pvoz aobczpeewyi Vidgwkh cpmece yftxygtnv Smlxfhclfbjclb, rik sqnjnnn kdmvf aeqsauhla bdddyud nmmfehciaq eidf sexz, swhirep wqpc ljib Jwqtgb znecxnhsd kymdsydpum wbm wly Ggwrcspm eaweg wru ruh Fclntwt zfk hev Byzvgclktxpx cwp agjfqkogs xbeomwxxe Yykpra uld Wajs gfe Zdfjg cygyy. Zgixb wqzzqcq nps byc nlkfyvfapkvbqkbmbl Xcpom qmy Iigm-Vmdcsv genzj xnh rwt Wfprm.