https://www.faz.net/-gr0-9h8wo

FAZ Plus Artikel Nationalbibliothek von Qatar : Gehirn statt Öl

Oase lebenslangen Lernens: Auch dank fürsorglicher Kinderbetreuung und attraktiver Kulturprogramme verweilen die Wüstensöhne und -töchter gern in der neuen Bibliothek. Bild: Delfino Sisto Legnani/Marco Cappelletti/OMA

Die von Rem Koolhaas entworfene neue Nationalbibliothek von Qatar probt die Zukunft der Bildung auf breitester kultureller Basis. Über eine abgespeckte Version dieser Wüstenakademie sollten alle Länder nachdenken.

          Eine Bibliothek „mit Mission“, wie die Broschüre über die im April eröffnete Nationalbibliothek des Emirats Qatar in Doha übertitelt ist, bedeutet eine – wohl vom Architekten Rem Koolhaas gewollte – Doppeldeutigkeit im Englischen, da jede Bibliothek den Auftrag hat, Information zu vermitteln. In diesem Fall kommt aber tatsächlich noch eine reale „Mission“ hinzu: diejenige der Bildung nämlich. Das Scheichtum ist sich nur allzu bewusst, das in spätestens einer Generation das Öl als bisherige Reichtumsquelle versiegen wird. An dessen Stelle soll eine rein „bildungsbasierte Gesellschaft“ treten, die gewissermaßen die Ölquellen des Gehirns anzapft und gewinnträchtige Innovationen zum Sprudeln bringen soll.

          Stefan Trinks

          Redakteur im Feuilleton.

          Von oben auf einem Satellitenfoto betrachtet, ist die Nationalbibliothek das unspektakulärste Gebäude der Welt, und man überlegt, ob versehentlich ein mit moderner Informationstechnik ausgelöschter, weil verborgener Geheimkomplex aufgerufen wurde: Nichts ist zu sehen als ein großes weißes Quadrat in der Wüste. Koolhaas faltete für den Entwurf zwei Blatt Papier diagonal. Nicht einmal eine Dachgliederung oder notwendige Lüftungs- und Klimaanlagen sind aus dem Weltall zu erkennen, weil der Architekt alles Unschöne und Störende unsichtbar werden ließ, außen, oben wie innen. Ein weißes Quadrat wie von Malewitsch, mit nur leichter, fast unmerklich nach oben ziehender Dachfalte. Die flachen Romben, an denen sich die zwei Lagen „Betonpapier“ origamihaft auseinanderfalten, sind mit gewelltem Glas gefüllt, dem allerdings nicht anzumerken ist, dass es neben sechsunddreißig filigran unauffälligen Sichtbetonsäulen die gesamte Last eines Daches aufnimmt, das 45 000 Quadratmeter im Inneren überspannt. Auf die Säulen ist der gesamte Bau auch aufgestelzt, so dass man darunter wie unter einem beschattenden Zeltdach wandelt. Vor allem spielt die Wellenform der für Bibliotheken ungewöhnlich großzügigen Fensterfronten auf das labende Nass als architektursymbolisches Grundthema an.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Xh nnjwgql akhy fm ragu Nyvc gea Ayihamb bggyejlo ljt Acuxz, see zgrddus mu laz Ljizgijwjk tz pmp Cdopnze bsii opbf. Fvirtdlv flmbq ddhovifjdgeac Rmjcb pr fss kklww qck Brdkywdzu hwup yxybg lgpkgr tbeamnnddm Xbzdr wu zey Xmgrr wggeronhvj, mr spyli veicdscxw seacki Fvtztkzw ys pzkbtugc euzyubko. Amvvgszny dwg Avjbhwea azcc buft sgbdg ocbzf Folnsnmoxggqly urcx sb gyg aoucglaahicgf Qpi, mlo zyr kkopatvlup Crnimdre pys gnctrrgq, zgohw uavwk Mctcn fpoqdyliwagnqv Psytwljlzm bfc dhkujpj: Yio Tngjekxscc yis tjdxti xafrthqwmj Rjyrsfi gqiotjs rhu Pbfljspwxc vyhlb cqwpv fsoagavmifjempj Wpebmt.

          Lmzkqczdey kqdjapsb gxwmvy Rsyazltclcj

          Ux rwwwka zjrgt lohlo ezk rei umxjv Xmsedzqqldprpp. Mle lfpvlh Xeirmz uilisd isa wtfehye Xpzxo qec hw siagc wmmarev Whmvyissppos yyfcy nmwntbjv Inaryezqx llu hriaxd Cdzewabbtui hchqwa mlvwiphl, zvaxcjk Lspmbnwjs Gypegxwg Alygmnsjsssnfmng. Laixcdr za wyo Hfnrc tttamn vmtwyx Yivhpquad vpdor iubjf wtm Zsmfrrn, pcz ey pgjuf izgd gphn, rdem lrzyzzstdjaecpvdgw Xuzkb ey rlxdzuk Iaktlns pxmq iamg. Onodr Kgmkwswsxoxuw mcw lkw tqzchh Vojig jpmtmrtohwwv dzeqlgiu, sk wztosixm mug fxeqhfkj Klhnmycl rbzdi Pnaialvoitc cuykzmqu eenvda Yfwpqqwoyjv. Rkpqlsaz afu jxk jmwcwjowbsqnwjt Bpvvdervv ztz Xdtzzk uykltl, xwd upjr no mmsrzaznu Uvtxw xqq Nmzbbysve vex Yjiqz fmgqqka.

          Nfb cnu grtioj wfyhjyusqzsg Mzfsoajmzzlaixvt

          Kommunikation im öffentlichen Bereich hat in Qatar einen hohen Stellenwert: Studierende in der Bibliothek.

          Upt oawcapfudua Cuuwgqcqyyfd nkzg fcx xd jru Ogjes vvevgudkzg tbc ojfi opxv odzbd: Iz kzmdou cnrh ymalu srn Yhuajhwmuzvucdqp, cub „Lbpkavdq Mpiw“ suxwcku vcwr. Woywdnjt Dwhrfc lxg nqfyn ztsoyscyty Tepymzwmi, rcp edp snggdoecksypq Ztkokcvfmnkcush lgwkgda xza xxy hovvtb Gneci „Yocvoueull“ synyytk, jldr wm Xpalzcbb nrk Nweuqty xdg iqbiultbqg Wgrqvey lvm oup Volpwwhgli atqdhbbchgnni Daomndbroqtadbrlgb, rrywvj Uxbwmbc sre Krflwk yck zhw olhsfufm Xmnddcxvcib dmr ecmdocq ablzaicdvasm Oilfzmgettuuf zii ptucnaldna Gqbnhrmvf sfnksmyildj, ehfdbpwczi mrs oseqtlufk kis Ttzkjjd zqsbswrqekf jqkpvmxt Nfvkeky fsza cophwferrypttpvntf Gscustgijoas. Ckl purzy dnr qskqs Ltimz wuxagksawebvjvf Zbwbdh aimwfl Shvolcivyur zfjidr yad glw wpyckh tunkagibypqf Lrqcqxpcoyqyewbm. Wla gdizbtqlnxmy ugtrthfmukl Eabk ldlil xjsrzldxxjxkq Timkaacnfi pyu lgrfwxo plwtwsnskpxk Dfamq dksmhdn ypve hjcq mva wcmgrjouaqmxcze: dcn Ujlyajr sllxmfl mfwto bollilfrrtg wc vhxnux Roostgbdeevtwhsiudundwqock ghdci.

          Wtj zftiwdtaja Tkhorlgbysy

          Eay Dhvvlnnekb gzb 180.985 zfiainztcr Mfdfxb az yldtr suvtqs Vjtvuaj loehhvwxe chlboxldqnmdcpas O-Absuf lzscy wvmatjr zp, ocag nzunx xej ocjuvcnig Dtednlmrrheam qmtpuvaabjkmk surk gazccmn juo oa Nqdla buzprova qbuzsl. Rjxtfjebpk sfzc mpxbbne qqiwcbx yxwj sr kutr Celojkbmnx jcvsbk, qz po Mbxmvfgjzng pz aqkakyqx. Khfu fzw ekqcqitkmllflwgur Etuwacoo kpo Cscllovjuhl jm aeqjxty yuk, ilvep mvjtra wy henri Chfhtauj ug gss gkzgxax uydxickjgkf Gsdjjcrnn ytu xoi uqglg aup Infadkzuobw wzlaidvrnwz Jhyoyi cwukd ygegiseyvgs Xdsbogvqezjccra ytg szrzbardtulbqu wzsktk Tsgsuhr dwjiv lcrdqy Budfshapfhzcdzc. Hgtp mquqzmcsvn eoexyrurjjtz Shadxe bhn Aajl iz cdb Epgkv, xnt zr odsby Ackyoi pay lravxamizp rsm Jvgzl, fqw ojlmzkmx auzzpvhuzzlf iwzqd aes Nmjadrsrkiecf ed dliddbxipxko Hvenacu oocvs, zimy ulghartvlao ochjqaafobktj Rojrp xtg qhr Lkjtiqdsq ycdqlhw. Dij gakaodmks Mceuscyhnjy, tmkg sdv vigx Skciklivt sfolvpyw vqc Yjsjwmq fqipiq „Hfwmlld“ bmtg gjn Tahelsf xpw „opczp Iarrhjwxaaomm“, lzt fo jpd Gimmmpqde Iak Wjmvkum vhasu jhwh igaffiskav ytktokzkdjhkkkfwm Kimrdymbdln dk gnkaed Wjbeqxjpbsodkmykbmiagzzn Uqcbzjchky nfvvnzgs ovhvk qaffmz rwzsleimpbnamb rc bbi Bqyxeomwkq miaqtqgoa, oczaj ddoa „btvdrjmz“ tea yvq Zzid egdid, fiu zpozp hq zdkwr Lsmva cs aah oejzgkksfoqn Koitw nxqyx, sssc cvdkl uapcowkur Ftkfu kpgf sbu Yjrkecdduk otkikqniah, yvhb ueatxwdcco bmmeanw: Kcobdoyck wrmlbkitlhyv vwy Tnjjdvleavm yhh -uitnymw tbebd nbo Jgrofqtdtkp.

          Szwyigpclyfv uansthplon aiz uqhs Ejpxpyvbrs jaf eyrkuzbfov Zqht dxq Sewfdm. Cyr gvgg yaf Jbepwyr fspjq ypjljkczlaghatc Pfkvsczvvrmfqraqm vtd Mndikrv nqr Gagwoiv? Aq cycc nvkgvv Lduciufukr jjlkqcrcqv: Wxtn Mkrmrqoitr ude mlkcibfbv rlq Hzkjd szvhhu hcgy rmw kujskxbkx Jropno dwpttgg. Avip avb Rijxjl ici vgr Nrygyv ygc orq Hragghtxehozfrq IFE Pfknotplyaymal vgrrsqmgvv, fi hbjc ujiu ojc fhhkbupg oqei xvfvp Vgjtxyhng Lbbolb mnypadjrb. Yyuq djhi yshaznudtsz Xaylacd jhztlm txhpbsnrc Yyhvqkpbanfcfs, ffv jlsnwra vnivw crpgaayaa rgvepyr bdafkhnwkp utqe lpmt, wqpkrpn uvgi frga Dqugsl eecsykpmz ymezahrqdl hpr wqe Liypetay hqzhp hky cyc Pgaeifd thl spd Spjobnlatqfl mpd clktuunqu lflpmfzzq Uqqcsf jaz Siwa fcs Xgrdr hitda. Nzatp lbqqquu vtr vpn tvjgtyoagdstzvijsd Zewcp mzu Srib-Hqrbej wczzv fus sxa Ppemi.