https://www.faz.net/-gr3-o03j

: Hinweis

  • Aktualisiert am

ÖKO-LEXIKON. Jeder kennt ihn, aber keiner weiß, wie er eigentlich in die Welt kam: Der Begriff der "Nachhaltigkeit" wird inzwischen gleichermaßen gern in Politik, Wirtschaft und Theologie gesehen. Es mußte erst ein Lexikon für Ökologie geschaffen werden, um hier Aufschluß zu erhalten. Udo E. Simonis, Professor ...

          1 Min.

          ÖKO-LEXIKON. Jeder kennt ihn, aber keiner weiß, wie er eigentlich in die Welt kam: Der Begriff der "Nachhaltigkeit" wird inzwischen gleichermaßen gern in Politik, Wirtschaft und Theologie gesehen. Es mußte erst ein Lexikon für Ökologie geschaffen werden, um hier Aufschluß zu erhalten. Udo E. Simonis, Professor für Umweltpolitik am Wissenschaftszentrum Berlin, gibt unter dem Stichwort "Brundtland-Bericht" - ein, wie man lernt, 1987 von der damaligen norwegischen Ministerpräsidentin Brundtland verfaßtes Umweltpapier - die einschlägige Antwort: "Der Brundtland-Bericht symbolisiert den Beginn des weltweiten Nachhaltigkeitsdiskurses." Aber auch, wer wissen will, was eine Biotonne ist, was es mit Elektro-Smog, Ölpest, Saurem Regen, Sperrmüll oder dem Staatsziel Umweltschutz auf sich hat, wird hier in achthundert Artikeln von hundert Autoren höchst umweltverträglich über "zentrale Begriffe, Richtungen und Perspektiven der Ökologie" informiert. ("Öko-Lexikon". Herausgegeben von Udo E. Simonis. Verlag C.H. Beck, München 2003. 271 S., 12,90 [Euro].)

          F.A.Z.

          Weitere Themen

          Heldinnen und Drachen

          Ihr Mittwoch auf der Buchmesse : Heldinnen und Drachen

          Wann sitzt der Buchpreisträger auf dem Blauen Sofa? Wie viele Frauen zählt der Literaturbetrieb? Und wo gibt es einen Kaffee zwischendurch? Weil zwischen Smoothie-Bikes und Lesebühnen die Orientierung flöten gehen kann: Unsere Vorschläge für den Messe-Mittwoch.

          Der Geruch von toter Großmutter Video-Seite öffnen

          Buchmessen-Gastland Norwegen : Der Geruch von toter Großmutter

          Norwegen ist das Gastland der Buchmesse 2019. Feuilleton-Redakteurin Elena Witzeck hat sich im Pavillon umgesehen und ein Land kennengelernt, das stolz auf seine Lesekultur ist. Nur auf Schweden sollte man die Norweger nicht ansprechen.

          Topmeldungen

          Demokraten-Debatte : Angriff auf Warren

          Bei der vierten Fernsehdebatte der Demokraten zeigte sich, dass Joe Biden nicht mehr der einzige Favorit ist, an dem sich alle abarbeiten. Diesmal musste Elizabeth Warren die meisten Angriffe parieren. Und Bernie Sanders musste sich nach seinem Herzinfarkt Fragen zu seiner Gesundheit gefallen lassen.
          Die Uhr tickt: Zwei Wochen vor dem geplanten britischen EU-Austritt scheint eine Einigung immer noch möglich. Aber die Verhandlungen gestalten sich kompliziert.

          Vertragsentwurf bis Nachmittag? : Der Zeitdruck ist enorm

          Bis in die Nacht haben Großbritannien und die EU verhandelt – und die Gespräche am Morgen ohne Einigung unterbrochen. Bis zum Nachmittag muss ein Vertragsentwurf stehen – sonst droht eine Fristverlängerung.
          Axel Weber

          Axel Weber im Gespräch : Spielverderber Regulierung

          Der UBS-Verwaltungsratsvorsitzende Axel Weber über den Wunsch nach Konsolidierung, die Fusionsgerüchte mit der Deutschen Bank und die Frage, was Christine Lagarde als Chefin der Europäischen Zentralbank jetzt wirklich besser machen muss.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.