https://www.faz.net/-gr3-ua4q

: Bücher

  • Aktualisiert am

Concorde. Ikone des zivilen Überschallflugs. Von Frédéric Beniada und Michel Fraile. Delius Klasing Verlag, Bielefeld. 184 Seiten, 108 Abbildungen, 49,90 Euro. "Wundervolles Flugzeug, verschwunden vom Himmel, doch stets präsent in unseren Köpfen", schwärmte der Schauspieler Gérard Depardieu. Schwärmen wird er wohl auch von diesem großen Bildband.

          1 Min.

          Concorde. Ikone des zivilen Überschallflugs. Von Frédéric Beniada und Michel Fraile. Delius Klasing Verlag, Bielefeld. 184 Seiten, 108 Abbildungen, 49,90 Euro. "Wundervolles Flugzeug, verschwunden vom Himmel, doch stets präsent in unseren Köpfen", schwärmte der Schauspieler Gérard Depardieu. Schwärmen wird er wohl auch von diesem großen Bildband. Dies ist eher eine Huldigung als eine Dokumentation. Sie gilt dem viel bewunderten und schließlich doch gescheiterten anglo-französischen Überschallflugzeug, das niemand gleichgültig ließ, nicht seine enthusiastischen Freunde und nicht seine eingeschworenen Feinde. So spät das Buch auch kommt, so freudig muss es begrüßt werden. Schwelgerische, brillante Fotos entschädigen für den (in der Übersetzung) holprigen Text, der dem Technikabenteuer nur unzureichend gerecht wird. Aber Flugzeugfans macht man sowieso nicht mit Texten glücklich. Die deutsche Ausgabe beruht auf einem französischen Original, weshalb das Britische an der Concorde zu kurz kommt. (dv.)

          Weitere Themen

          Attacke auf Gutmensch

          Ideologiekritiker Pohrt : Attacke auf Gutmensch

          Hausbesetzer verspottete er als rebellische Heinzelmännchen, die Friedensbewegung als nationalistische Ideologie: Das Hamburger Institut für Sozialforschung erinnert an den Ideologiekritiker Wolfgang Pohrt.

          Topmeldungen

          Österreichs Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP)

          Coronavirus : Österreich droht Ungeimpften mit Lockdown

          Die Regierung in Wien kündigt Ausgangssperren für Ungeimpfte an, sollte sich die Pandemielage weiter verschärfen. Einen Lockdown für Geimpfte oder Genesene schließt Kanzler Schallenberg aus.
          Tankstelle in Marseilles, Südfrankreich: Die französische Regierung will einige Mitbürgerinnen und Mitbürger nun durch ein Energiegeld entlasten.

          Benzinpreise : Hilfe auch für deutsche Autofahrer?

          Paris macht es vor: Die Regierung federt die steigenden Strompreise mit einem Energiegeld ab. Auch in Deutschland steigt der Unmut wie die Spritpreise. Wie reagiert Berlin?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.