https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/kinderbuch/

Seite 2 / 6

  • Ulf Stark: „Ein Sommer mit Percy und Buffalo Bill“. Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Bilder von Regina Kehn. Verlag Urachhaus, Hamburg 2021. 285 S., geb., 18,– €. Ab 8 J.

    Kinderroman von Ulf Stark : Als wir klein waren

    Manchmal erschrickt der Ich-Erzähler selbst darüber, er könne bald ein Jugendlicher werden: Ulf Starks Kinderroman „Ein Sommer mit Ulf, Percy und Buffalo Bill“ dreht sich um die Tragik der unerwiderten Liebe.
  • Cat Patrick: „Tornado im Kopf“. Roman. Aus dem Englischen von Petra Knese. Beltz und Gelberg, Weinheim 2021. 272 S., geb., 15,– €. Ab 11 J.

    ADHS im Jugendbuch : Was ich mich für dich trau

    Freundschaft, Verrat und Verschwinden mit Tornado im Kopf: In Cat Patricks Jugendroman erzählt ein verhaltensauffälliger Teenager von einer dramatischen Suche.
  • Helen Rutter: "Ich heiße Billy Plimpton". Roman. Aus dem Englischen von Henning Ahrens. Atrium Verlag, Zürich 2021. 288 S., geb., 15,- Euro. Ab 10 J.

    Helen Rutters Kinderbuch : Stumm sein ist keine Lösung

    Eines Tages will er als Komiker auf einer Bühne stehen und Witze erzählen: Helen Rutters Kinderbuch „Ich heiße Billy Plimpton“ erzählt von einem Jungen, der sich seine Sprache erkämpft.
  • Margaret Atwood: „Drei drollige Dramen“. Aus dem Englischen von Ebi Naumann. Dörlemann, Zürich 2021. 72 S., geb., 19,– €. Ab 7 J.

    Margaret Atwoods Kinderbuch : Resolute Range

    Eher lahme Geschichten, in denen, angelehnt an diverse Märchen, gebeutelte Kinder ihr Glück suchen und am Ende auch finden: Margaret Atwoods Kinderbuch „Drei drollige Dramen“ verliert sich in Alliterationen.
  • Julia Blesken: „Mission Kolomoro“. Roman. Mit Illustrationen von Barbara Jung. Oetinger Verlag, Hamburg 2021. 288 S., geb., 15,– €. Ab 10 J.

    Ein Berlinroman für Kinder : Roadmovie Ringbahn

    Ein Wunder namens Kolomoro: In ihrem Berlinroman für Kinder erzählt Julia Blesken von Opa in der Plastiktüte und der vereinenden Kraft einer gemeinsamen Aufgabe.
  • Polly Horvath: „Marthas Boot“. Roman. Aus dem Englischen von Anne Brauner. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2021. 247 S., geb., 18,- Euro. Ab 10 J.

    Kinderbuch von Polly Horvath : Und wer spricht mit Al?

    Wie steht es mit der Bereitschaft, Verantwortung für andere zu übernehmen und dafür zu bezahlen? In ihrem Roman „Marthas Boot“ nimmt Polly Horvath vier Schwestern die Eltern und schaut zu, wie sie zurechtkommen.
  • Lisa Krusche: „Unsere anarchistischen Herzen“. Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt 2021. 448 S., geb., 23,- Euro. Ab 15 J.

    Lisa Krusches Debütroman : Zuwendungsspeicher für harte Tage

    Wenn sich die Welt dunkelrot verfärbt: In Lisa Krusches Roman „Unsere anarchistischen Herzen“ eint zwei junge Frauen die Verzweiflung an der Welt hinter der Türschwelle, die sich zugrunde richtet. Und sie gleich mit.
  • Dolf Verroen: „Traumopa“. Bilder von Charlotte Dematons. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2021. 40 S., geb., 15,— €. Ab 6 J.

    Kinderbuch von Dolf Verroen : Was sagt der Traum?

    Im Angesicht des Todes helfen Geschichten: In Dolf Verroens Kinderbuch „Traumopa“ trauert ein junger Held um den verstorbenen Großvater und erinnert sich an dessen lebhafte Phantasie.
  • Rose Lagercrantz: „Zwei von jedem“. Illustriert von Rebecka Lagercrantz. Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch. Moritz Verlag, Frankfurt 2021. 120 S., geb., 14,- Euro. Ab 9 J.

    Neues von Rose Lagercrantz : Verlass dich auf mich

    „Zwei von jedem“" von Rose Lagercrantz ist ein Kinderbuch über den Holocaust. Wenn man einer Autorin zutrauen kann, kindgerecht darüber zu schreiben, dann ihr.