https://www.faz.net/-gr3
Für die SED eine „grobe Verletzung der staatsbürgerlichen Pflichten“, der die Ausbürgerung folgte: Wolf Biermann bei seinem Auftritt in der Sporthalle in Köln am 13. November 1976

Biermanns Novellen „Barbara“ : Lende und Wende

Wenn der Hammer mit der Sichel: Wolf Biermann erzählt von heißer Liebe im Kalten Krieg. Eine Ära, die zwischen falscher Nostalgie und kühlem Desinteresse zu verdämmern droht, wird noch einmal lebensprall heraufbeschworen.
War er kriminell? Johann Joachim Winckelmann (1717-1768)

Italien-Skandalkrimi : Blutwunder tut gut

Gutmenschen, Kleriker und Geldscheffler verstricken sich in Stefan von der Lahrs Krimi „Hochamt in Neapel“ in aktuelle, aber auch historische Intrigen – wie bei Dan Brown, nur viel intelligenter.

Jeden Monat aktuell : Krimi-Bestenliste

Für die Sonntagszeitung und den Sender Deutschlandradio Kultur wählt eine Experten-Jury an jedem ersten Sonntag im Monat die besten Kriminalromane und Thriller aus – ein repräsentativer Überblick.

Seite 1/30