https://www.faz.net/-gqz-6qfyq

Rezension: Sachbuch : Bücher

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Maybach Register. Von Michael Graf Wolff Metternich. Sieger-Verlag Hermann E. Sieger GmbH, Lorch (Württemberg), 228 Seiten, durchgehend illustriert, 98,50 Mark. Alle bis heute bekannten Maybach-Automobile, welche die Zeitläufte überlebt haben, sind in diesem Register versammelt. Die Qualität der Schwarzweißfotos variiert: Autor und Verleger waren abhängig von den Einsendungen der jeweiligen Besitzer. Dieses "Werkverzeichnis" der alten Edelmarke enthält zudem eine Liste aller jemals von Maybach hergestellten Typen und Kurzdarstellungen der Karossiers, die Maybachs fahrfertig gelieferte Fahrgestelle komplettiert haben. Und wenn der Verleger auch noch in ein Lektorat investieren würde, könnte er das Buch gewiß teurer anbieten.

          Weitere Themen

          Dreht schon wieder jemand durch?

          Neuer „Borat“-Film : Dreht schon wieder jemand durch?

          Auch die Fortsetzung von Sacha Baron Cohens „Borat“ setzt darauf, Leute zu entlarven und zu schockieren. Allerdings funktioniert das fast gar nicht mehr. Das hat zwei Gründe.

          Topmeldungen

          Warnschild in Ludwigsburg

          Debatte im Bundestag : Wer der Feind ist

          Kritik ist berechtigt und nötig. Eine „Corona-Diktatur“ ist Deutschland aber nicht. Auch die Opposition sollte in diesen Zeiten nicht überreagieren.
          Der Umsatz mit den iPhones verfehlt die Erwartungen. Tim Cook ist trotzdem optimistisch.

          Amazon, Apple & Co. : Den Tech-Konzernen geht es glänzend

          Amazon schafft einen weiteren Rekordgewinn, und Facebook beschleunigt sein Wachstum. Apple muss auf das nächste Quartal vertrösten – hat aber guten Grund zum Optimismus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.