https://www.faz.net/-gr0-8apzi

Lyrik-Rätsel (I) : Seht her, wir sind noch wer

  • Aktualisiert am

Bild: RheinFilm

In der achtteiligen Video-Reihe „Parodie & Poesie“ mit Ulrich Pleitgen und Franziska Junge gilt es, einige der beliebtesten deutschen Gedichte zu erkennen. Raten Sie mit.

          „Parodie & Poesie“ heißt die Video-Reihe, die wir von heute an in acht Folgen bis kurz vor Weihnachten immer montags und donnerstags auf FAZ.NET ausstrahlen. Dahinter verbirgt sich zunächst ein Lyrik-Rätsel: Zu Parodien auf einige der beliebtesten Gedichte der Deutschen sollen die Originale, die Vorlagen, geraten werden. Die Gewinner erhalten ein digitales Jahresabonnement von F.A.Z. und Sonntagszeitung (weitere Informationen im Kasten unten).

          Nebenbei stellt sich aber auch eine grundsätzliche Frage: Was bedeutet uns die Parodie noch im 21. Jahrhundert? Hat sie trotz ihrer Abhängigkeit vom Original, trotz Kalauern und Albernheiten, eine echte message zu bieten, die nur ihr vorbehalten ist? Kennen wir heute überhaupt noch genug Verse, um Parodien von Gedichten entschlüsseln zu können? Führt ein Weg von der Parodie zur Poesie? Oder ist, was früher Parodie war, heute Stand-up-Comedy, in welcher eher die verunglückten Reden von Fußballtrainern (Trapattoni) oder Politikern (Stoiber) und die Texte von Rappern, wie jüngst von Jan Böhmermann, persifliert werden?

          Produziert wurden die Filmclips des Lyrik-Rätsels von der Rheinfilm aus Köln. Die Produzenten Stefan Jakob und Andreas Krug gewannen für ihr Projekt die bekannten Theater- und Filmschauspieler Ulrich Pleitgen und Franziska Junge. Regie führte Marcus Ulbricht, die Montagen stammen von der Designerin Yola Stahl.

          Viel Vergnügen beim Mitraten!

          Der Autor der Parodie wird am Donnerstag mit dem Autor und Titel des Originalgedichts aufgelöst.

          Wie Sie mitmachen

          Wenn Sie erraten haben, welches Gedicht in unserem ersten Filmclip parodiert wird, schreiben Sie Autor und Titel des Originalgedichts bitte bis Mittwoch, 2. Dezember, in einer E-Mail an die Adresse lyrik-raetsel@faz.de. Die Auflösung geben wir, zusammen mit einem neuen Lyrik-Rätsel, am kommenden Donnerstag bekannt. Sämtliche Folgen werden unter der Adresse faz.net/lyrik-raetsel gesammelt.

          Weitere Themen

          „It Must Be Heaven“ Video-Seite öffnen

          Trailer : „It Must Be Heaven“

          „It Must Be Heaven“ ist eine französisch-kanadische Komödie aus dem Jahr 2019 von Elia Suleiman. Der Film kämpft in Cannes um die Goldene Palme.

          „All my Loving“ Video-Seite öffnen

          Trailer : „All my Loving“

          „All my Loving“ ist der neue Film von Edward Berger und zeigt drei Geschwister, die an einem Punkt angelangt sind, an dem sie schnell etwas verändern müssen, bevor die zweite Hälfte ihres Lebens beginnt.

          Du hast keine Chance, also nutze sie

          TV-Serie „Catch-22“ : Du hast keine Chance, also nutze sie

          Aus dem Antikriegsroman „Catch-22“ von Joseph Heller von 1961 macht George Clooney als Produzent eine großartige Serie. Sie zeigt, was passiert, wenn das Absurde zur Norm wird. In Amerika weiß jeder, was „Catch-22“ ist.

          Topmeldungen

          Boris Johnson im Januar während einer Rede in Dublin

          Sorgen in der Wirtschaft : Zittern vor Boris Johnson

          Der Hardliner ist in Großbritannien der Favorit für die Nachfolge von Theresa May. Das lässt Unternehmen bangen: Er strebt einen No-Deal-Brexit an – ohne Rücksicht auf Verluste.
          „Seit über 25 Jahren packen wir einmal im Jahr das gesamte Spielzeug für acht Wochen in den Keller“, berichtet Kita-Leiterin Elfriede Reissmüller, „und die Kinder werden aufgefordert, ihre Phantasie und Kreativität verstärkt einzusetzen.“

          Kita ohne Spielzeug : Weg mit den Bauklötzen!

          Eine Kita ohne Spielzeug – klingt widersinnig. Tatsächlich aber kann die fehlende Ablenkung Wunder wirken und wichtige Fähigkeiten für das spätere Leben ausbilden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.