https://www.faz.net/-gr0-8apzi

Lyrik-Rätsel (I) : Seht her, wir sind noch wer

  • Aktualisiert am

Bild: RheinFilm

In der achtteiligen Video-Reihe „Parodie & Poesie“ mit Ulrich Pleitgen und Franziska Junge gilt es, einige der beliebtesten deutschen Gedichte zu erkennen. Raten Sie mit.

          „Parodie & Poesie“ heißt die Video-Reihe, die wir von heute an in acht Folgen bis kurz vor Weihnachten immer montags und donnerstags auf FAZ.NET ausstrahlen. Dahinter verbirgt sich zunächst ein Lyrik-Rätsel: Zu Parodien auf einige der beliebtesten Gedichte der Deutschen sollen die Originale, die Vorlagen, geraten werden. Die Gewinner erhalten ein digitales Jahresabonnement von F.A.Z. und Sonntagszeitung (weitere Informationen im Kasten unten).

          Nebenbei stellt sich aber auch eine grundsätzliche Frage: Was bedeutet uns die Parodie noch im 21. Jahrhundert? Hat sie trotz ihrer Abhängigkeit vom Original, trotz Kalauern und Albernheiten, eine echte message zu bieten, die nur ihr vorbehalten ist? Kennen wir heute überhaupt noch genug Verse, um Parodien von Gedichten entschlüsseln zu können? Führt ein Weg von der Parodie zur Poesie? Oder ist, was früher Parodie war, heute Stand-up-Comedy, in welcher eher die verunglückten Reden von Fußballtrainern (Trapattoni) oder Politikern (Stoiber) und die Texte von Rappern, wie jüngst von Jan Böhmermann, persifliert werden?

          Produziert wurden die Filmclips des Lyrik-Rätsels von der Rheinfilm aus Köln. Die Produzenten Stefan Jakob und Andreas Krug gewannen für ihr Projekt die bekannten Theater- und Filmschauspieler Ulrich Pleitgen und Franziska Junge. Regie führte Marcus Ulbricht, die Montagen stammen von der Designerin Yola Stahl.

          Viel Vergnügen beim Mitraten!

          Der Autor der Parodie wird am Donnerstag mit dem Autor und Titel des Originalgedichts aufgelöst.

          Wie Sie mitmachen

          Wenn Sie erraten haben, welches Gedicht in unserem ersten Filmclip parodiert wird, schreiben Sie Autor und Titel des Originalgedichts bitte bis Mittwoch, 2. Dezember, in einer E-Mail an die Adresse lyrik-raetsel@faz.de. Die Auflösung geben wir, zusammen mit einem neuen Lyrik-Rätsel, am kommenden Donnerstag bekannt. Sämtliche Folgen werden unter der Adresse faz.net/lyrik-raetsel gesammelt.

          Weitere Themen

          Merkel for Future?

          TV-Kritik: „Maischberger“ : Merkel for Future?

          Ist Friedrich Merz der lachende Dritte in der Frage um die Kanzlerkandidatur? In der Runde um Sandra Maischberger konnte er seine Ansichten zum Umgang mit der AfD jedenfalls schon einmal kundtun. Daneben wurden unter anderem der Klimawandel und der Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke diskutiert.

          Topmeldungen

          Amt des Kommissionspräsidenten : Wer folgt auf Juncker?

          Das Gerangel um die Besetzung der EU-Spitzenposten geht an diesem Donnerstag in die entscheidende Runde. Am Ende müssen sich Berlin und Paris einigen. Doch Merkel und Macron verfolgen unterschiedliche Strategien.
          Zu viel? Hundert Gramm Ei enthalten rund 373 Milligramm Cholesterin. Hundert Gramm Schinken rund 55 Milligramm.

          FAZ Plus Artikel: Cholesterin : Böses Ei, gutes Ei

          Lieber Müsli statt Croissant und Ei? Einer der hartnäckigsten Ernährungsmythen ist der vom schädlichen Cholesterin im Essen. Doch wie schlimm ist der fetthaltige Naturstoff wirklich?
          Die Runde bei Maischberger

          TV-Kritik: „Maischberger“ : Merkel for Future?

          Ist Friedrich Merz der lachende Dritte in der Frage um die Kanzlerkandidatur? In der Runde um Sandra Maischberger konnte er seine Ansichten zum Umgang mit der AfD jedenfalls schon einmal kundtun. Daneben wurden unter anderem der Klimawandel und der Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke diskutiert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.