https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/buecher-podcast/

Seite 19 / 20

  • 58:34

    Bücher-Podcast, Folge 4 : Man muss an sich selbst als Weihnachtsmann glauben

    Was heißt es, heute eine Weihnachtsgeschichte zu schreiben? Worauf haben wir bei Samuel Beckett gewartet? Was ist die Jólabókaflóð, und wie spricht man das überhaupt aus? Antworten von Jana Hensel, Andreas Platthaus und Anne Siegel im neuen Bücher-Podcast.
  • Autorin Jana Hensel : „Ein erschreckender Befund“

    Die Autorin und Journalistin Jana Hensel, bekannt geworden durch den Roman „Zonenkinder“, spricht anlässlich der Veranstaltung „Deutschland spricht“ über das Ost-West-Verhältnis. Der Befund der Kommunikation sei nach 30 Jahre Einheit erschreckend.
  • Ein Hoch auf das Analoge : Altgierig

    Warum einen alten Wasserkocher tauschen gegen das Internet der Dinge? Warum das gute Omifon gegen ein Handy mit Überwachungssoftware? Der Schriftsteller Jochen Schmidt plädiert in Frankfurt für das Bewahren analoger Schutzräume.
  • Zwischen Flut und Flut: Weihnachtsbäume auf dem Weg zur Hallig Nordstrandischmoor 49:04

    Bücher-Podcast, Folge 3 : Dafür hätte ich was

    Welche Bücher zum Klimawandel lohnen die Lektüre? Was ist zum neuen „Poetry“"-Band von Julia Engelmann zu sagen? Was schenkt man nur dem lesefaulen Schwager und anderen weihnachtlichen Härtefällen? Die Antworten gibt’s im neuen Bücher-Podcast.
  • Greta kennt er vermutlich auch schon: Ein junger Inuit in der Arktis liest ein Buch über die Zukunft der sich erwärmenden erde.

    Neue Bücher zum Klimawandel : Was sollen wir tun?

    Revolutionen sind angesagt und große Erzählungen gefragt, aber auch Ratschläge für den Alltag werden präsentiert: Eine Auswahl neuer Bücher zum Klimawandel.
  • 1 Buch, 1 Satz : Keine Hoffnung ohne Horror

    Arno Geigers meisterlicher Roman „Unter der Drachenwand“ führt ins Weltkriegsjahr 1944 und zeigt das erschreckende Nebeneinander vom Untergang der Gesellschaft und dem Beharrungswillen des Einzelnen.
  • Bühnenpoetin Julia Engelmann : Grapefruit gegen den Weltschmerz

    Mit ihren Bühnengedichten macht Julia Engelmann viele Menschen glücklich – und ein paar andere wahnsinnig. Jetzt geht sie auf Tour – und bleibt für viele dabei die Helene Fischer für das gehobene Niveau.
  • Großer Bahnhof am Frankfurter Hauptbahnhof: Das norwegische Kronprinzenpaar kommt zu Buchmesse. 41:09

    F.A.Z.-Bücher-Podcast, Folge 2 : Diese unsägliche Wirklichkeit

    Was sagt Saša Stanišić über das Schreiben? Und was über Peter Handke? Wo fängt man bei Olga Tokarczuk an? Und was meinen die Norweger mit „Nachspiel“? Die Antworten gibt’s im neuen Bücher-Podcast.