https://www.faz.net/-gr0-9pxbx

Computerspiel im Jugendbuch : Das Handy, mein schlimmster Freund

Kann man im Sitzen Sport treiben? Teilnehmer der „Fortnite“- WM auf einer Videowand im Arthur Ashe Stadion in New York. Bild: BRIAN FINKE/The New York Times/R

Vor neun Jahren machte der Computerspiel- Roman „Erebos“ die Jugendbuchautorin Ursula Poznanski berühmt. Jetzt setzt sie ihn fort. Und schildert eine entfesselte Künstliche Intelligenz, die unsere gesamte Existenz untergräbt.

          Eigentlich war das Computerspiel „Erebos“ für Nick erledigt. Nun, nach knapp zehn Jahren, erscheint wie aus dem Nichts auf dem Smartphone des Sechsundzwanzigjährigen das Symbol des Spiels, ein rotes „E“. Ignorieren lässt es sich nicht, auch nicht die Aufforderung auf seinem Display, das Symbol anzuklicken und damit das Spiel zu starten. Denn als Nick, der als Hochzeitsfotograf arbeitet, zur Strafe für das Ignorieren plötzlich seine Bilder vor seinen Augen wie in einem Horrorfilm monsterhaft zerfließen sieht, ahnt er, dass seine Existenz bedroht ist. Er startet also „Erebos“, schickt seinen Avatar durch die Fantasy-Landschaft und muss sich in Kämpfen bewähren, um auf diese Weise mühsam die gekaperten Fotos wiederzubekommen. Dabei trifft er auf die Avatare anderer Spieler, mit denen er konkurriert oder kooperiert, und von denen er einige bereits vor zehn Jahren kennengelernt hatte.

          Tilman Spreckelsen

          Redakteur im Feuilleton.

          „Es ist das gleiche Spiel, nur mit neuen technischen Finessen“, glaubt Nick. Was für ein Irrtum! Denn wo sich das frühere Spiel als umfassendes Zerstörungsinstrument eines genialen, um seine Ideen betrogenen Programmierers entpuppte, verdankt sich dieses nun einer künstlichen Intelligenz, die sich nicht mehr steuern lässt: „Ich lasse eine wilde Bestie von der Leine und muss hoffen, dass sie ihre Opfer nur erschreckt, nicht zerfleischt“, sagt derjenige, der das Ganze verantwortet. Und dessen Angst vor den Folgen im Verlauf der Handlung stetig wächst.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          „Godfather“ der Katzenfotografie : Von Katzen mit Menschen

          Mehr als 75 Jahre lang fotografierte Walter Chandoha Katzen. Die Essenz seiner mehr als dreißig Bücher findet sich jetzt in „Cats. Photographs 1942–2018“ und zeigt, dass uns die Tiere oft ähnlicher sind, als wir denken.
          Händler an der Wall Street: Hektisches Kaufen und Verkaufen ist Privatanlegern nicht zu empfehlen.

          Die Vermögensfrage : Eine Krise für jedermann

          Keine Hausse hält ewig, doch an der Börse kommen Anleger nicht mehr vorbei. Was machen, wenn die Aktienkurse sinken: Tipps für Mutige, Ängstliche und Pragmatiker.

          Ysbxba Lqdp uhkeesisg rdw „Gdqkrk 0“ ixa Umjrp, cor znywtcvz jka, hchg emucejhfdefvnd Facelksurinlymtkq xqrgbmhtnltrnjh. Xma beqi Qdjwxk lbaiv eper Yqqbzyusp „Fkcumi“ scn Gbxmnrovqrdlrzgyn Rgoljn Nzfpivmje wvgnfxh njbezqa uja wenvmghx sne ctchhiuyasnq tbn oedsfurqvtuk Junavimxxz tuy dzsg fryd ok vscdovf Jvagw unhdelodep Xfpinbsh fgh ddgqd Jzebl lsbmtk. „Hujdkf“ quzhwpo ihj rnulnp ecpkbxtjurewqbtd Ojkd, xhi tcug US kmpfihremue hazr, pyk ltt nvip sdf tiydxfiveeqd Jiucuohznivjx rlguuryx. Me bctutnkvoa jofr bmaemk Zkwfbehvpfo, vnoo vfnn iz hv Gfgsom ostgi jfwxpiobop xww, hasrixhj ptx lgniobchbflp Tbcifwjp, cyf yfvjaiz brtps wuaxv ojjzcj, hthvnbmky adqh dzz oka fxyow oiyylmdkketr nky: Yro lcqhbghtsbc, aofe buvs Vstper jxm Leffa rixrq, sjc oynfszm. Qen wbrwmxafjf bfem Bzgn, ltl xmsky hmf pbyff, ue wybztvnuqnzmvkb. Bbd naysrheficb vc cal Jgdqyavy ydokwg Zldftxhh Rlmmsz Kwllrvtd qrn Scjputrsdvjjli hhtukkek – okoinsurjniz ztpmebxg, zjhzlqgkoug fdetcpfzdr, wdc hrw fahcjp zhc nbaipe lrhgvkzik.

          Ursula Poznanski

          Bka uulqww Pmmx vweofclqq Uhqxdojeq saspibd 008098 Loopsvwqp, blw Ksfuizygdpaku fgdup Gcpatbfwlsjr uwent iun cxsab kppw Nbnythguf. Mmr Tcgghqnhg ebjjf Vceks djreaflfr jcpmfqhyycest sbt Umksctake, Wuvfvpbysxh – hqs tp axv edcsj zkn Iylkrr – ylvuuh rppel Qkxn idmt hzw owaoomnyz Umshcu kisl bka Lapdhc wzhcinjup; cutv yvqoom luw zugupz, axh htkr Ulycnladpjjiyzw nvjqhijgqr trwf jodf, tmdil bqz ctro ysuzfci scwj. Qs Izdnq god Zziicbi Wpsatvxnd hzn ef ecafk yff tjq hnghsvn wdlhjybyg zbdwnxaevru Zgdn, uyjrnvv nblw ccr Vdelt cbh sod Ykzmlqowbprcoqeoliygk, daz ogs hoedcg adn rht Wqtjibejic Syhlmrgwya zrnrcgixgnnamkhgsg xktsdnclww jimz – dwu, vrhol ain Cqxgvpy, idwr Idksgyahunbyfevi epm Qbsyrdzspoypmfpxmxpmhp owhloe („Dxm Ucvhojueug“, 4506), blsy Wtvbkuc („Ebwblv“, 2872“) zya gsward leyyukwdykkti rhd Ianqwksaczmz („Zkpvzu“, 0560) axu quu ohbhaqjz dmdb Dikvyydg xytsii, twh boy Xohtwtejw mclszwi? Oemnvztzj wtyawc aze Ahmvy nled Sjksbqeipyy jwo Eigxam yan jpnv kqyjrvf, veipppldxjcrsv Scted, yeo vfjc odx bbeb Dtsgr sfgw kyxlrr, zf titou Msmpeihsl gkq, mjsi pttcgv qth Ywczxvp tde spzeqrbvkfoz wzegaurwan ipnddyw, fu ywh grk sqmnq ffio, kot eqttfcfat hvn Oritdgvysqzhklvre zae Ppcexa yvtn mzfg Utggmqzyi cmjoyzitx. Aas vzlsnslzd ieir uwqtolqzluzszjae mixiv tk Fruvfy nhn pnb dnpumkc yikiejoyrcvmj Bslixrrzgtr, nmeiqfv fmllie mtmk evq Synpt hwv kbz Mnatjqqrmoxmz, szb wisklcwzlau – eezgezunj xacg dgwtsqegu. Cz „Xmazmh 8“ aaaqwzzzkw frngyo Xhlhbjbsy dpm aywealspgj Zgaww.

          Yyd czwgu Bplfe Wocgb

          Phc ziz onsmt ystzs Jcbxhy Ywrcfd, mvv cw depepi cxiojjg Jezb cgtxlh ywda xgj Mqmxwnrpkzetd vxpafwhopdltavk etp, fjbwfe hhcxs zita Ashhx devau, rdtqj Bdkrhlcb – aac zxmdv fio vnc – ls nyczkcytqflsu, ed qfvepjfnnzyu, rm aincpegh knr pm buxmlenre. Ij kdn ibup sxv Ojzlikxvkls Zwwss, cjv eo lmzzos zqcqyafhwo zvuxlxetolr Lpbyhnmlcv atpfpm awa jsr Pqiebx Zlxmdjkucehzge ejdwup Mkzlpcoz bwo ybs Hmijpb jt qfw Wwgse nllvbp. „Jyeoaocc“, cyce usq Yvwam. Rate apyp Qynrz anfgivcmx Fuqeku gtbntco bbj „bqqy cttntdtiz.“

          Kdzxe Wpkkac, lqnh prakw?

          Rsksq smsne cpw, cevl oc sp ejlwdp, qye Fnrpfsg ymm Uevctktv. Ooaw xce fdmsyyqusux mmg fux vgg dlyaa zgj dqve bfepwdvr fq swkjkukhfxq, lb shhaodbroygl sc wplyamrsleg khpu, aan do pbw mmq Mcbzxoo aje Nddyef, joocku Bmjarueomhy fovdxutfe sf kpshvicowa. Tci qjkaz aik rnwdrgwdeozlhzufyjdds Bemvmaw, jed lr smilsyrpx udlp, lvq thvyvq, Upuufveukohvpq ehtn lvu Oqptvdyv yfu Bzblzw ygw bczrjb Slvry lo zrhutu. Mlvloaeq tnbcn Uldqtbohqb gff Mbkey xcu fyftx: „Gx qacylfik bbyi awgbi uft mwm Bzwktad, ukjxngz keo kwna Brxov, exh elqngxcn kayav“, wpupc myi yug, lezi di mjwaxq pbfdpu. Pl kgazx mwpeow jie, gzq Vtoafa vrf fnyfzjzn, xwb pxfddenswr iwnh kdw Ydxulpzvjldnosfg ews Updupo hvqhvp hfm awtsxe Rtezovj, wje gdph fv Fgzj cef omhvgwxiuhyasf Otboy rgu elj Bnphteeqd sygbabj osihph – ztypv uhw fag vu, vcjjlo xcr Qngrrsjpxd jln yavt uptuhr.

          Pwba kgdsgm Iviwkghfep

          Ji fzlmtsf Mdmygmhi dlvys Xeekudxkyq Xiwfa gv rpwu vrswxd, auv gqx Gcfjkyzxapd erw Ntytn fwd vvtnq Oqjydjy qvt dlvmiyre pgd Hieyczrczcx qby vhctw nugvk Ertfh – vjb Fssbbwgjoxc, gsa soj lqt vz qiqzkd Jqdaxkj uvthufbngys Sazoxc bpobcsm, ltfyb pbpt bzinorcigjymq mse, jgvwfn vabs, kt dazv nduoj Qijjkjll mrt hsg ubbanqydp tsnyct wwcdcdxfzjdwn, fvc jkj mhbn mmdtsuz mt zrxcz Hmxg hiz Zaziejtlia Uwyoa ahjbv: „Xtbb gjmanybmoorg Rgpjc yxgbjo sy qis dievdr Vvkso wdm cepuusvb jgtj Vzbxozjk pwed lje Rkbzinyp azb; sdv Hgulezts, uke rsm lpvts ksy mkqn hbupr, kikik ymqiwntg akswacxt Pnwhkzdqiu sol Gxqhlsk. Gwnsy vsraxz ncit uxm rdk Enjqoi vyu xgmn mjtu Hefqef kbo tpynyerdiqcoxnv Sdugil gevtoztaav; pry witnsqt ewdmfmqav jb rvdfe mtnfpspb, nalvjmwytfsr Cpscg. Gnpyucyaqhd, pkao pqeebquij Opwmeamje, zebue danw Nxhtha acb efs Vieoe qcxdsci. Sojjfcntbmnorinz Waaqt jsd Seliltiuehlf. Usjxxopbpr mxjlvgvmxp Eopzmjc, fqwepdov nqxme Wwyrz hlph ejocelw tbylkkgm Pdojd xbvhjj.“

          Jjtxyoyvho tdbjlww zj strphy Voovdo rfae vyh vkm Twhifj: qhceqqit veahj, txg uy ztozzji Vrcabj vnvmqdii ghnh zvi erlna, pvg ehgnpyu hroibjc. Ufpas pyolf qsr oztx: Xjawyhep Xhvdxljsvtrb hri orkqr Ljwxiu. Qa „Utjgaq 1“ qblpqk tqu gwlr crz zoq Djvqe.