https://www.faz.net/-gr0-9u51a

Seenotretterin im Interview : Die Widersprüche an Bord sind völlig irre

Pia Klemp Bild: Paul Lovis Wagner

Als Kapitänin der „Sea-Watch 3“ und „Iuventa“ rettete sie etwa fünftausend Flüchtende vor dem Ertrinken im Mittelmeer. Jetzt hat Pia Klemp einen Roman über die Kriminalisierung ihrer Einsätze geschrieben. Ein Gespräch.

          4 Min.

          Fangen wir von vorne an. Der erste Satz Ihres Romans lautet: „Sie wären mir sympathischer, wenn ihre Folterwunden noch nässten.“ Die Protagonistin sitzt in einer Hafenkneipe, fühlt sich unwohl, Männer starren sie an und sie fragt sich, ob sie einen von ihnen gerettet hat. Warum haben Sie sich für diesen Einstieg entschieden?

          Ich fand es wichtig, dass man Seenotrettung nicht als Hochglanzstory erzählt, sondern als das, was es eben ist. Und ich persönlich finde es manchmal nicht leicht, sich mit Menschen auseinanderzusetzen. Dieses Hadern mit sich selbst und der Gesellschaft ist etwas, was sich durch das ganze Buch zieht. Es soll ja keine Heldengeschichte werden. Die Situation ist auf vielen verschiedenen Ebenen schwierig. Es ist im Jahr 2019 nicht einfach, eine Frau zu sein. Es ist aber auch nicht einfach, ein Mensch auf der Flucht zu sein. All diese dunklen Ecken wollte ich gerne mitzeigen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Streit mit der Bild-Zeitung: Virologe Christian Drosten

          „Bild“ gegen Drosten : Wahrheit im Corona-Style

          Die Kampagne gegen den Virologen Drosten ist sachlich unbegründet, niveaulos und niederträchtig. Sie richtet sich gegen die Wissenschaft. Und damit ist weder der Gesellschaft noch der Politik gedient.
          Lachen für die Kameras: Betriebsratschef Bernd Osterloh und VW-Chef Herbert Diess (rechts) im Oktober 2019 in Wolfsburg

          Osterloh gegen Diess : Das System VW schlägt zurück

          Betriebsratschef Bernd Osterloh wagt den Machtkampf mit VW-Chef Herbert Diess. Hauptkritikpunkte: Sein Führungsstil und die vielen technischen Pannen im Unternehmen.