https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/leila-slimani-im-interview-ueber-sex-und-islamismus-15822913.html

Autorin Leila Slimani : „Islamisten sind vollkommen besessen von Sex“

  • -Aktualisiert am

Leila Slimani Bild: AFP

Eine hochpolitische Angelegenheit: Leïla Slimani spricht im Interview über ihren Debütroman, der von einer Nymphomanin handelt, und über ihren neuen Essay über „Sex und Lügen“ in der islamischen Welt.

          7 Min.

          Leïla Slimani, wie würden Sie Ihr Verhältnis zum Sex beschreiben?

          Für mich ist das immer mit viel Melancholie verbunden.

          Warum das?

          Na ja, immerhin geht es um Nacktheit. Man macht sich nackt und dadurch verwundbar. Wenn man sich jemandem ganz hingibt, dann kann das Beste und das Schlechteste passieren. Und oft passiert nicht das Beste. In Filmen und Romanen erscheint die Sexualität immer als diese sehr schöne, glamouröse, für alle erfüllende Sache, nur ist das im wahren Leben doch eher selten so. Und das ist dann, finde ich, traurig.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Andirj Melnyk in seinem Büro in der ukrainischen Botschaft in Berlin.

          Botschafter Melnyk : Verschwinden wird er sicher nicht

          Der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk wird Deutschland zum Herbst verlassen. Zuletzt hat der Diplomat überzogen, stand in der Kritik. Gegenüber der F.A.Z. weist er die Vorwürfe von Antisemitismus und Polenfeindschaft zurück.

          Appell der Intellektuellen : Putins nützliche Idioten

          Deutsche Intellektuelle fordern einen Waffenstillstand im Ukrainekrieg und leugnen den Unterschied zwischen dem Aggressor und denen, die Widerstand leisten. Das spielt dem Machthaber im Kreml in die Hände. Ein Gastbeitrag.