https://www.faz.net/-gr0-92r0v

Autor Jaroslav Rudiš : Mit Kafka in der Kneipe

Der Stammtisch als ästhetisch-moralische Anstalt: Jaroslav Rudis im Bremer „Paulskloster“ Bild: Dusan Neuwerth

In Europa liegen Vergangenheit und Gegenwart, Herkunfts- und Wohnorte, Kulturen, Sprachen und Trinkgewohnheiten nahe beieinander: Eine deutsch-tschechische Szene in Bremen, rund um ein Musiktheaterprojekt.

          6 Min.

          Wo Jaroslav Rudiš ist, da sind Geschichten. Und wenn sie nicht freiwillig zu ihm kommen, rutscht er ihnen ein Stück entgegen, in der Kneipe oder der Sauna, seinen Hauptquellen, die in Tschechien noch etwas reger sprudeln als in Deutschland.

          Uwe Ebbinghaus

          Redakteur im Feuilleton.

          Trifft man den Schriftsteller und Musiker, der die Hälfte des Jahres in Berlin lebt, an einem Freitagabend in seiner Bremer Stammkneipe, dem „Paulskloster“, einem hohen getäfelten Raum mit vielen Bildern, aber ohne Musikbeschallung, gesteht er schon nach kurzer Zeit in nahezu perfektem Deutsch, dass er von den meisten der fünf tschechischen Freunde, die mit ihm hier am Tisch sitzen, schon zahlreiche Geschichten in seinen Büchern verarbeitet hat. Gleich mehrere von Jaromír Švejdík (Künstlername: Jaromír 99) in Rudiš’ Roman „Vom Ende des Punks in Helsinki“ und auch einige Anekdoten der Brüder Tomáš und Dušan Neuwerth, die in mehrere seiner Kurzerzählungen eingegangen sind. In der Kneipe sitzen und Geschichten austauschen – das ist eine Ursituation der tschechischen Literatur seit Hašek, Hrabal und selbst Kafka, wie wir später noch sehen werden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Etwas für jeden Geschmack: Sexpuppen im Dortmunder Bordoll.

          Sexpuppen : „Die Mädels hier sind mir lieber“

          Das Geschäft mit Sexpuppen wächst. Die Kritik daran auch – spätestens, seit ein Unternehmen lebensechte Kinderpuppen herstellt. Doch was sind das für Männer, die Puppen echten Frauen vorziehen? Ein Bordellbesuch.

          CDU-Vorsitz : Wer steht hinter den Kandidaten?

          Eine Kandidatur für den CDU-Vorsitz ist kein leichtes Unterfangen. Wer unterstützt und berät Merz, Spahn, Laschet und Röttgen im Hintergrund?