https://www.faz.net/-gr0-9ewkf

Joseph-Breitbach-Preis : Wo’s am unbequemsten ist, hat die Kunst ihren Platz

  • -Aktualisiert am

Wusste schon damals, dass manchmal nur gewinnen kann, wer das Spiel rechtzeitig aufgibt: Arno Geiger Bild: Heribert Corn

Das Reicherwerden an Erfahrung ist nicht so leicht, wie es sich anhört. Es heißt, ein Romanautor erhebe sich aus den Ruinen seiner Jugend. Und lernt im Schreiben, wie er leben muss.

          10 Min.

          In der Nacht vom 6. auf den 7. November des Jahres 1944, als die Innenstadt von Koblenz zerstört wurde, blieb das Haus, in dem wir uns hier befinden, als eins von wenigen verschont, denn die beiden Hausmeister des Theaters lotsten eine auf dem Clemensplatz stationierte Brandwehr mit einem erfundenen Befehl zum Theater, sie behaupteten, der Gauleiter habe verfügt, zuerst müsse das Theater gelöscht werden, erst anschließend das Regierungsgebäude.

          Wer Hausmeister in einem Theater ist, hat von Berufs wegen eine gewisse Bühnenerfahrung. Aber vor allem besaßen die beiden Männer, wie mir scheint, ein gutes Gespür für die richtigen Passwörter auf der Straße. „Streetwise“ sagt man im Englischen, straßengewieft. Wäre ja gelacht, wird sich der eine Hausmeister gedacht haben. Und der andere: Warum eigentlich nicht!

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Penichette, ein alter, umgebauter Lastkahn, ist das typische Fortbewegungsmittel auf der Saône.

          Frankreich : Mieten wir uns ein Hausboot!

          Von der selbstgewählten Isolation auf einem Fluss, als die Welt noch offengestanden hatte: Entschleunigung auf der Saône im allertiefsten Frankreich.