https://www.faz.net/-hmh-8mhy8

Termine auf der Buchmesse : Lieblingstaschen und neue Scheine

Die schönste aller Feen: Wer kann diese (aus Schanghai) übertreffen? Bild: Picture-Alliance

Erschlagen von der Flut der Veranstaltungen? Unser kommentiertes Veranstaltungsverzeichnis zur Buchmesse begleitet Sie durch die Hallen.

          1 Min.

          Sonntag, 23. Oktober

          13 Uhr
          Der Mann, der immer Bücher über’s Rumlaufen schreibt, setzt sich hin. Wilhelm Genazino auf dem Blauen Sofa.
          Übergang Halle 5 - 6

          13.30 Uhr
          Wer wird deutscher Cosplaymeister? Die Goldenen Gummielfenöhrchen am Band werden verliehen.
          Congress Center, Ebene 2

          14 Uhr
          Was Ihre Lieblingstasche über Ihre Persönlichkeit verrät, weiß der Topp frechverlag. Doch, doch, das hat ganz bestimmt irgendwie mit Büchern zu tun.
          3.0 C2

          14 Uhr
          Sind Sie auch schon so wahnsinnig neugierig, wie der neue 50-Euro-Schein aussieht? Die Bundesbank lässt Sie gucken.
          3.1 C49

          14.15 Uhr
          Sonntag, Tatorttag. Auch im Buchmessekino.
          F0A1

          Weitere Themen

          Virtuelle Wiedervereinigung

          Beutekunst aus Russland : Virtuelle Wiedervereinigung

          Russland und Deutschland kommen bei der Digitalisierung von Beutekunst voran. Wenn die Bearbeitung der schwierigen Vergangenheit neue Wege virtueller Kooperation eröffnet, können alle Seiten nur gewinnen. Ein Gastbeitrag.

          „Ein erschreckender Befund“ Video-Seite öffnen

          Autorin Jana Hensel : „Ein erschreckender Befund“

          Die Autorin und Journalistin Jana Hensel, bekannt geworden durch den Roman „Zonenkinder“, spricht anlässlich der Veranstaltung „Deutschland spricht“ über das Ost-West-Verhältnis. Der Befund der Kommunikation sei nach 30 Jahre Einheit erschreckend.

          Guter, alter weißer Mann

          „Klaus“ bei Netflix : Guter, alter weißer Mann

          Da taut einem das Herz weg: Der Netflix-Film „Klaus“ erzählt die Herkunftsgeschichte des Weihnachtsmannes nach ganz eigenen Regeln und ist dabei sehr komisch.

          Topmeldungen

          Notstand ausgerufen : In Venedig wächst die Wut

          Mehr als 80 Prozent der Stadt stehen zwischenzeitlich unter Wasser, die Bewohner sind entsetzt – und sauer auf die Politik: Diese gibt zwar jetzt Millionen Soforthilfe, habe beim Hochwasserschutz aber komplett versagt und stattdessen rücksichtslos den Tourismus gefördert.

          Altmunition im Meer : Sprengstoff im Fisch

          1,6 Millionen Tonnen Munitions- und Sprengstoffreste werden in der deutschen Nord- und Ostsee vermutet. Sie lösen sich langsam auf – und belasten schon jetzt stellenweise Tiere und Pflanzen.
          Der Stoff, aus dem sich viel mehr als eine leckere Suppe kochen lässt: Hokkaido-Kürbis

          Leckeres aus Kürbis kochen : Hitze tut ihm richtig gut

          Die Kürbissaison ist auf ihrem Höhepunkt angelangt. Aber was anstellen mit den Riesenbeeren? Köche sagen: in den Ofen schieben. Wir stellen ein Rezept von Johann Lafer vor und eines, das auf Paul Bocuse zurückgeht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.