https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buchmesse/
Am Freitagnachmittag öffnete die Frankfurter Buchmesse 2021 auch für das Publikum: Zugangskontrollen hinter dem Eingang City.

Frankfurter Buchmesse 2021 : Wo bleibt der Jubel?

Die Frankfurter Buchmesse hat eine schwere Zeit hinter sich. Nun fand sie wieder statt. Was von ihr bleiben wird, ist eine Frage der Perspektive.

Verleihung des Friedenspreises : Sturm auf das Rednerpult

Tsitsi Dangarembga wird mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels geehrt. Aber die Verleihung verläuft anders als geplant – nicht nur wegen einer offenen Kampfansage des Frankfurter Oberbürgermeisters an die Buchmesse.

Seite 6/9

  • Anne Weber nach dem Gewinn des Deutschen Buchpreises 2020 im Kaisersaal des Frankfurter Römers

    Buchpreis für Anne Weber : Bitte besonders eifrig klatschen

    Eine starke Finalistenrunde findet sich im notgedrungen schwach besetzten Kaisersaal des Frankfurter Römers ein. Dort wird der Roman bekanntgegeben, der den diesjährigen Deutsche Buchpreis gewinnt: „Annette, ein Heldinnenepos“ von Anne Weber. Und plötzlich ist da eine andere Geschichte präsent.
  • Beim Börsenblatt brennt noch Licht: Leuchtschild mit dem Termin der Buchmesse in der Frankfurter Braubachstraße.

    Virtueller Ersatz : Was von der Buchmesse übrig bleibt

    Der Börsenverein hat sich in eine schwierige Situation manövriert: Enttäuscht der virtuelle Ersatz der Frankfurter Buchmesse, wäre auch das Ansehen der klassischen Messe beschädigt.
  • Literaturbeilage der F.A.Z. : Die wichtigsten Romane

    Drei Romane bieten einen vielfältigen Blick auf Kanada, Olga Grjasnowa erzählt vom Schicksal einer Geisel des Zaren Nikolai, Paul Maar aus seiner Kindheit und Ulrike Draesner aus dem Leben von Kurt Schwitters.
  • Neuauflage: Zur Buchmesse gibt es abermals das Lesefest Open Books in Frankfurt

    „Open Books“ und „Bookfest“ : Lesefest während der Buchmesse

    Aus Anlass der Buchmesse gibt es in Frankfurt wieder „Open Books“ und das „Bookfest City“. Erstmals haben sich 24 Buchhandlungen aus Frankfurt und Offenbach für den „Open Bookstore Day“ zusammengeschlossen.
  • Präsenzmesse sieht so aus, und in diesem Jahr wäre es in Frankfurt wohl auch genau so leer geworden.

    Absage der Buchmesse : Messe und Macht

    Im Mai erklärte die Frankfurter Buchmesse, sie werde nicht absagen. Nun, fünf Wochen vor Beginn, die Kehrtwendung: Im Zentrum der Absage und der Verlegung der Leipziger Buchmesse stehen die Verlage.
  • Bilder aus einer anderen Zeit: Andrang am Eröffnungstag der Frankfurter Buchmesse 2016

    Frankfurter Buchmesse : Eine überfällige Entscheidung

    Die Entscheidung, zur Frankfurter Buchmesse im Oktober die Hallen geschlossen zu halten, war überfällig. Was die Veranstalter stattdessen anbieten, überzeugt nicht jeden. Doch vielleicht hat die Sache auch ihr Gutes.
  • Auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis: Dorothee Elmiger

    Erzählerin Dorothee Elmiger : Alles auf Zucker

    Ist das ein Roman, ein Traum oder ein Essay über das Begehren? Dorothee Elmigers „Aus der Zuckerfabrik“ ist vor allem ein erfreulicher Angriff auf den Literaturbetrieb.