https://www.faz.net/-gqz-7usc1

Buchmesse am Samstag Nachmittag : Das dürfen Sie auf keinen Fall verpassen

Das Freitagnachmittaggefühl, wie man es als ernsthafter Buchmessebesucher kennt Bild: Jens Gyarmaty

Aus der Reihe, in die Großstadt, in die Zukunft: Die Buchmesse ist ein verwirrender Wahnsinn in sechs Hallen. Unser Guide für den Sonntag.

          1 Min.

          Sonntag

          10 Uhr
          Dem Glücklichen schlägt keine Stunde: Kochen mit Bier.
          Halle 3.1, L135

          10.15 Uhr
          Schalalalaaaa! Lesung von Fangesängen der Zwanziger Jahre bis heute.
          Halle 3.1, B33

          10.40 Uhr
          Wenn nix mehr geht, geht immer noch Fernsehen. Füße hoch, der Tatortreiniger muss da mal ran.
          Forum, Ebene 0

          Fernsehen. Verbindet Familien seit 1928

          11 Uhr
          Wie trist selbst das Wort „Traumjob“ wirken kann, wenn man „Endstation“ davor setzt.
          Halle 4.0, A86

          11.30 Uhr
          Man kann kinderlos glücklich sein. Gerade sonntagvormittags.
          Halle 3.0, B153

          11.40 Uhr
          Maiglöckchengedichte. Musikalische Untermalung durch Eichendorff, der in seinem Grabe jault.
          Halle 4.1, A4

          Auch Maiglöckchengedichte können Gänsehaut verursachen

          12 Uhr
          Schmutzige Details über die Oechslewutz.
          Halle 3.1, F38

          12.15 Uhr
          In Wahrheit ist Begeisterungsfähigkeit nur die liebenswerte Komponente der Blauäugigkeit.
          Halle 4.2, B56

          12.30 Uhr
          Endlich können Sie sich bei den Schöpfern der Figur Erdbeerinchen Erdbeerfee mal so richtig herzlich bedanken.
          Halle 3.0, E107

          12.30 Uhr
          Die Seelen der Kinder wollen fliegen. Und Süßkram, Computerspielen und Aufbleiben bis Mitternacht.
          Halle 3.1, H92

          13 Uhr
          Korruption auf dem Blauen Sofa. Wir haben uns schon immer gefragt, wie diese Gästeliste entsteht.
          Übergang Halle 5 & 6

          Schiebung hinter den Kulissen!

          13.30 Uhr
          Können Sie noch? Überschüssige Energie wird beim heiteren Chorgesang kanalisiert.
          Forum, Ebene 1

          14.30 Uhr
          Der Katholische Medienverband gibt Tipps, wie man eine glückliche Ehe führt. Spoiler: Göttliche Barmherzigkeit hilft.
          Halle 3.1, H17

          15 Uhr
          Sie nennen es Vampirbuffet, und dann gibt‘s nicht mal Blutwurst.
          Halle 4.1, G49

          15.30 Uhr
          Die große Nord-Ost-Passage: Finnland übergibt an Indonesien.
          Forum, Ebene 1

          Auch die Indonesier sind schon ganz gespannt auf 2015

          Weitere Themen

          Ode an ein revolutionäres Genie

          FAZ Plus Artikel: Beethovens Geburtstag : Ode an ein revolutionäres Genie

          Die Musikwelt feiert den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Zu Recht, denn seine Wirkmacht ist ungebrochen. Er schuf den Soundtrack für eine aufgeklärte Öffentlichkeit, komponierte hochkomplexe Populärmusik und prägt unser Konzertwesen bis heute.

          Woher kommen diese Buchstaben?

          Biografie von Hilma af Klint : Woher kommen diese Buchstaben?

          Stockholm, November 1906: Die Malerin Hilma af Klint ist 44 Jahre alt, als sie ihr Leben auf den Kopf stellt. Ein Vorabdruck aus ihrer Biografie, die für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert ist.

          Die Gefahr ist unsichtbar

          „Arctic Circle“ im ZDF : Die Gefahr ist unsichtbar

          Als wäre das Coronavirus in Finnland: In der Serie „Arctic Circle“ werden Frauen in Lappland Opfer eines tödlichen Erregers. Lässt sich eine Pandemie verhindern?

          Droht das Ende der BBC?

          Rundfunkgebühren : Droht das Ende der BBC?

          Schlechte Nachrichten aus der Downing Street für die BBC: Der Konfrontationskurs mit dem öffentlich-rechtlichen Sender erreicht die nächste Eskalationsstufe.

          Topmeldungen

          In Karlsruhe wird ein Verdächtiger am Samstag abgeführt.

          Zerschlagene Terrorzelle : Sie planten Bürgerkriegsszenarien

          Eine überregionale rechtsextreme Terrorzelle stand offenbar kurz davor, einen schweren Anschlag zu verüben. Die Mitglieder fanden sich wohl im Netz und radikalisierten sich. Nun kam heraus, welche Pläne sie hatten und wie sie gestoppt wurden.
          In einem Landtag: Björn Höcke, AfD-Fraktionschef, und weitere Mitglieder der AfD-Fraktion verfolgen in Erfurt die Regierungserklärung von Ministerpräsident Ramelow (Linke)

          AfD und Linke : Streitbare Demokratie

          Ob eine Partei vom Verfassungsschutz beobachtet wird, hängt auch vom Verhalten ihres Führungspersonals ab. Und hier marschiert die AfD bewusst in Richtung Verfassungsfeindlichkeit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.