https://www.faz.net/-gqz-9sd2x

Der Samstag auf der Buchmesse : Batik und Berufsgeheimnisse

Sehr zu empfehlen: Ein Cosplayer schirmt sich gegen Reizüberflutung ab. Bild: EPA

Achtung: Heute ist Mangatag auf der Buchmesse! Für wen das nicht in Frage kommt, der findet hier ein paar Anregungen.

          1 Min.

          9.30-10 Uhr
          Also wenn das für Sie jetzt nicht zu früh ist, dann meditieren Sie sich halt in den Morgen.
          EDU Stage, 4.2, C94

          10-11 Uhr
          Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd, findet Thomas Gottschalk. Das wollen wir doch jetzt bitte genau wissen.
          FAZ-Stand, 3.1, D106

          10.30-10.55 Uhr
          Man kennt Lyrik ja eher als etwas zartfühlend Poetelndes. Der Hessische Literaturrat verspricht trotzdem, dass man davon wachwerden kann.
          Halle 4.1, G71

          11-12 Uhr
          Ein Thema, das uns alle angeht: Wie setze ich die Frankfurter Buchmesse von der Steuer ab?
          Halle 3.0, H2

          11.30-12 Uhr
          Wie junge Muslime ticken, kann man sie natürlich auch selbst fragen. Oder sich die Ergebnisse einer Studie erklären lassen.
          Halle 4.2, N101

          12 Uhr-12.30
          Das hat der deutschen Wirtschaft gerade noch gefehlt: „Leadership by Game of Thrones“.
          Halle 4.2, N101

          13 Uhr
          Wenn wir das mal früher gewusst hätten: Mit Genuss zum Erfolg kommt man mit dem Workshop „Job & Fit“.
          Halle 3.1, L88

          13-15 Uhr
          Riesenschnöörkel! Das Naturereignis Harald Glööckler kann man auf der Messe besichtigen und ihm Dinge zum Signieren hinhalten.
          Halle 3.0, C45

          14-16 Uhr Kaum gibt es wieder eine Umweltbewegung, zack, schon ist sie auch wieder da: Batik, auf Stoff, unter Anleitung.
          Halle 4.0, B74

          15 Uhr
          Wohin mit der namibischen Bibel? Im europäischen Museum einlagern oder zurückgeben? Über Kunst aus kolonialen Kontexten und wie mit ihr umzugehen ist.
          Halle 4.1, B81

          16 Uhr
          Wir lernen Essen ab der Lebensmitte. Wenn man halt immer wüsste, wann die Mitte ist.
          Halle 3.1, L88

          Topmeldungen

          Arbeitgeber in Panik : Keiner kennt die Kosten der Grundrente

          1,5 Milliarden Euro könnten für die Grundrente womöglich nicht ausreichen, fürchten die Arbeitgeber. In der Union rumoren die Parlamentarier. Doch die Unions-Minister unternehmen keine hörbaren Anstrengungen mehr.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.