https://www.faz.net/-h9s
Manche würden lieber heute als morgen gedruckte Bücher aus den Regalen der Leser verschwinden lassen

Buchmarkt : Die E-Book-Lobby und ihre Forschung

Eine Studie soll beweisen, dass Lesen von elektronischen Medien solchem von Papiertext überlegen sei. Trotz fragwürdiger Resultate: Ihre Förderer wollen sie.
Der berühmte Hermann Hossai aus Calw hat ihn zum Dichter gemacht: Bei Ling bei Suhrkamp

Zum Abschluss der Buchmesse : Hossai! Hossai!

Suhrkamp gibt Halt in einer schwankenden Welt, aber bei Joachim Unseld ist es lustiger. Und Elif Batuman hat die übelste Laune der Welt: So war die Buchmesse.

Ansprüche der Hohenzollern : Preußenschlag

Schlösser, Kunstwerke, Möbel und Briefe: Das Haus Hohenzollern erhebt neue Ansprüche auf einstigen Besitz. Darüber lässt sich verhandeln. Das Ansinnen, auch bei der preußischen Geschichtsschreibung mitreden zu wollen, geht allerdings zu weit.

Berichterstattung über Merkel : Zitteranfall

Ob man nach der Gesundheit der Bundeskanzlerin fragen darf, ist eigentlich keine Frage. Zu fragen ist vielmehr, wie man es tut.

Gefährliche E-Roller : Rollende Köpfe

Seit letztem Monat sind E-Roller in Deutschland als Verkehrsmittel zugelassen. So nett das Fahrgefühl sein mag, die Gefahr von blutigen Köpfen auf dem Asphalt nimmt durch sie zu.

Alexa im Kinderzimmer : KI aus der Kiste

Dubiose Datennutzung und drastische Warnungen: Es gibt gute Gründe, warum Alexa und Co. in Kinderzimmern nichts zu suchen haben.

Fundamental-Feminismus : Das ist kein Witz

Weil sie auch Frauen mit Kopftuch und Burka zeichnet, wurde die Karikaturistin Franziska Becker als vermeintlich rassistisch verunglimpft. Der „Charlie-Hebdo“-Chefredakteur Laurent Sourisseau weiß, was dahinter steckt.

Konzert in Saudi-Arabien : Sollte Nicki Minaj in Dschidda singen?

Zuerst sagte die amerikanische Rapperin Nicki Minaj zu, bei einem Festival im saudischen Königreich aufzutreten. Dann machte sie einen Rückzieher. Sie hat wohl etwas spät bemerkt, worauf sie sich einließ.

Kritik an Talkshows : Meinung bilden, nicht Meinung vorgeben

Olaf Zimmermann ist Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats. Vor einem Jahr empfahl er, dass alle Talkshow einmal Pause machten. Jetzt rät er, „hart aber fair“ einzustellen. Was Pressefreiheit bedeutet, weiß er offenbar nicht.

Neuer Lesekreis-Trend : Druckabfall bei den Literaturclubs

Erst müssen die Teilnehmer nichts mehr vorher gelesen haben, jetzt müssen sie nicht einmal mehr diskutieren: Die Entwicklung der Lesekreise geht in die richtige Richtung. Ein neuer Trend kommt aus Kanada.
Michael Althen (1962-2011)

Bitte einsenden : Der Michael-Althen-Preis für Kritik 2019

Zur Erinnerung an den Redakteur und Filmkritiker Michael Althen hat die F.A.Z. einen Preis ausgeschrieben. Zum siebten Mal soll eine Form der Kritik gewürdigt werden, die analytische Schärfe und Emotion verbindet.
Das Buch zum Star: Rafael Nadal - My Story

Unser täglich Buch (1) : Rafa - des Rätsels Lösung

In Frankfurt beginnt am Dienstag die Buchmesse: Der F.A.Z.-Sport stellt in der täglichen Reihe „Unser täglich Buch“ die besten Sportbücher des Jahres vor. In Rafael Nadals Biographie geht es um Demut und Durchhaltevermögen.