https://www.faz.net/-gqz-pnlx

Buchempfehlungen : Für Augenmenschen

  • Aktualisiert am

Manche Bücher sind schon durch Schrifttype und Satz wahre Augenweiden, andere durch ihre Graphiken oder Photodrucke, durch Manuskript-Faksimiles oder die bibliophile Ausstattung.

          2 Min.

          Patrick Bahners

          “Rubens“

          Herausgegeben von Klaus Albrecht Schröder und Heinz Widauer. Mit Beiträgen von Anne-Marie Logan und Michiel C. Plomp. Verlag Hatje Cantz, Ostfildern 2004. 532 S., 413 Abb., geb., Subskr.-Pr. bis 31. Dez. 49,80 [Euro], danach 58,- [Euro].

          Dieter Bartetzko

          "Pompeji - Die Stunden des Untergangs"
          Herausgegeben von Pier Giovanni Guzzo/Alfried Wieczorek (Reiss-Engelhorn-Museen). Theiss Verlag, Stuttgart 2004. 207 S., geb., 29,90 [Euro].

          Dietmar Dath

          "Rock Hard MANIA"
          20 Jahre Rock & Metal im Überblick. Heel Verlag, Königswinter 2004. 288 S., geb., 29,90 [Euro].

          Christian Geyer

          Harald Weinrich: "Knappe Zeit"
          Kunst und Ökonomie des befristeten Lebens. C. H. Beck Verlag, München 2004. 272 S., geb., 22,90 [Euro].

          Rose-Maria Gropp

          Barbara Klemm: "Künstlerporträts"
          Mit einem Essay von Wilfried Wiegand und einer Einleitung von Ingo Schulze. Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2004. 249. S., Abb., geb., 49,90 [Euro].

          Hannes Hintermeier

          Walter Kempowski: "Das 1. Album"
          1981 bis 1986. Faksimile-Ausgabe zum 75. Geburtstag. Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2004. 196 S., geb., 38,- [Euro].

          Lorenz Jäger

          Volker Gebhardt: "Das Deutsche in der deutschen Kunst".
          Ein Schnellkurs in der deutschen Kunstgeschichte. Dumont Literatur- und Kunstverlag, Köln 2004. 511 S.,  geb., 58,- [Euro].

          Richard Kämmerlings

          "Sonic". Visuals for Music
          Herausgegeben von Robert Klanten, Hendrik Hellege, Tom Hulan. Mit einem Vorwort von Dietmar Dath. Die Gestalten Verlag, Berlin 2004. 336 S., Abb., geb., 39,90 [Euro].

          Jürgen Kaube

          Stanley Cavell: "Cities of Words"
          Pedagocical Letters on a Register of the Moral Life. Belknap Press, Cambridge Mass. 2004. 458 S., geb., 27,70 [Euro].

          Freddy Langer

          Horst Hamann: "Paris vertical"
          Mit einem Text von Martin Page. Edition Panorama, Mannheim 2004. 168 S., Abb., geb., 98,- [Euro].

          Felicitas von Lovenberg

          "Jardin de la Malmaison"
          Ein Garten für die Kaiserin Josephine. Herausgegeben von H. Walter Lack. Mit einem Beitrag von Marina Heilmeyer. Prestel Verlag, München 2004. 328 S., 160 Abb., Seideneinband im Schuber, 120,- [Euro].

          Verena Lueken

          Martin Stritt: "Die schöne Helena in den Romruinen"
          Überlegungen zu einem Gemälde Maarten van Heemskercks.
          Verlag Stroemfeld/Roter Stern, Frankfurt am Main 2004. 2 Bände im Schuber. Textband 146 S., Bildband 197 S., geb., 48,- [Euro].

          Andreas Platthaus

          David B.: "Les chercheurs de trésor"
          Bd. 1: Le prophète voilé. Bd. 2: La ville froide. Poisson Pilote, Paris 2004. Jeweils 48 S., Abb., geb., 9,45 [Euro].

          Eberhard Rathgeb

          Julian Kliemann und Michael Rohlmann (Hrsg.): "Wandmalerei in Italien" Hochrenaissance und Manierismus 1510 -1600. Hirmer Verlag, München 2004. 496 Seiten, 285 Farb-tafeln, Abb., geb., 132,- [Euro].

          Edo Reents

          Annie Leibovitz: "American Music"
          Fotografien. Englische Originalausgabe mit deutscher Textbeilage. Mit Texten von Rosanne Cash, Patti Smith, Lou Reed, Beck und Mos Def. Schirmer und Mosel, München 2004. 256 Seiten, 100 Tafeln, geb., 78,- [Euro].

          Marcel Reich-Ranicki

          „Der Schatten“
          Hans Christian Andersens Märchen - gesehen von Günter Grass. Steidl Verlag, Göttingen 2004. 288 S., 90 Litho-grafien, geb., 39,50 [Euro].

          Henning Ritter

          Pierre-François H. D'Hancarville: "The Complete Collection of Antiquities from the Cabinet of Sir William Hamilton/Die Antikensammlung aus dem Kabinett von Sir William Hamilton"
          Deutsch-Englisch-Französisch. Taschen Verlag, Köln 2004. 549 S., 460 zum Teil farbige Bildtaf., 7 Ausklapptaf., geb., 150,- [Euro].

          Frank Schirrmacher

          Alexander Tsiaras, Barry Werth: "The Architecture and Design of Man and Woman: The Marvel of the Human Body, Revealed"
          Doubleday, New York 2004. 264 S., Abb., geb., 50,- $.

          Hubert Spiegel

          Marcel Proust: „Sur la lecture / Tage des Lesens“
          Faksimile der Handschrift. Transkription, Kommentare und Essays. Hrsg. von Reiner Speck und Jürgen Ritte. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004. 2 Bde., 48 und 150 S., geb. im Schuber, 114,- [Euro].

          Tilman Spreckelsen

          David Aeschimann, Konrad Lauber, Daniel M. Moser u. a.: "Flora alpina"
          Ein Atlas sämtlicher 4500 Gefäßpflanzen der Alpen. Haupt Verlag, Bern 2004. 3 Bde. 1159, 1188, 323 S., geb., zus. 190,- [Euro].

          Thomas Wagner

          Stephen Shore: "Uncommon Places. Amerika"
          Das Gesamtwerk. Mit einem Text von Stephan Schmidt-Wulffen und einem Gespräch mit Lynne Tillman. Verlag Schirmer/Mosel, München 2004. 188 S., 140 Farbtafeln, geb., 49,90 [Euro].

          Weitere Themen

          Die Lehren aus Auschwitz

          FAZ Plus Artikel: Holocaust-Gedenken : Die Lehren aus Auschwitz

          Die Erinnerung an den Holocaust bedeutet, an die absolute Unmenschlichkeit zu erinnern. Bekämpft werden muss aber auch die politische Lüge an sich. Die Lehren aus Auschwitz sind der Rechtsstaat und die Menschenrechte.

          Die Nacht der Billie Eilish

          Grammys in Hauptkategorien : Die Nacht der Billie Eilish

          Bestes Album, beste Aufnahme, bester Song, beste Newcomerin des Jahres: Billie Eilish hat die wichtigsten der wichtigsten Musikpreise der Welt in Reihe eingeheimst. War da noch wer? Da war noch wer.

          Topmeldungen

          Abwarten: Salvini und Unterstützerinnen auf einer Kundgebung am 23. Januar in Bibbiano

          Trotz Wahlniederlage : Salvini gibt nicht auf

          Italiens früherer Innenminister ist bei den Regionalwahlen gleich doppelt gescheitert und die Regierung von Ministerpräsident Conte bekommt Luft zum Atmen. Trotzdem darf Salvini hoffen, eines Tages Ministerpräsident zu werden.
          Der Stacheldrahtzaun des früheren Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau.

          Holocaust-Gedenken : Die Lehren aus Auschwitz

          Die Erinnerung an den Holocaust bedeutet, an die absolute Unmenschlichkeit zu erinnern. Bekämpft werden muss aber auch die politische Lüge an sich. Die Lehren aus Auschwitz sind der Rechtsstaat und die Menschenrechte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.