https://www.faz.net/-gqz-6ppq5

Berlin Club Guide : Deli: Zum Haare schneiden ans Lagerfeuer

  • Aktualisiert am

Bild: FAZ.NET

Harten Techno kann man an der Schillingbrücke auch hören - wie fast überall. Aber im Deli gibt es sogar einen Grund, sich auf den Winter zu freuen.

          1 Min.

          Weniger bekannt, daher nicht so überlaufen und gerade deshalb empfehlenswert: das Deli in Friedrichshain, direkt an der Schillingbrücke gelegen.

          Es gehört nicht gerade zum Sommerprogramm, aber wenn es draußen kälter wird, lodert mitten im Club ein Lagerfeuer. Dazu gibt es natürlich trotzdem keine Klampfentöne, sondern fette Beats. Und wenn man will auch einen Haarschnitt! Für einen moderaten Eintritt taucht man zudem ein in Welt voller experimenteller Dia- und Videoprojektionen.

          Weitere Themen

          Im Exil

          Neuer Roman von Monika Maron : Im Exil

          Monika Marons Buch „Artur Lanz“ sehnt sich im postheroischen Zeitalter wieder nach echten Helden und lässt viel Dampf ab.

          Wen laust der Affe?

          „Do not feed the Monkeys“ : Wen laust der Affe?

          Im Videospiel „Do not feed the Monkeys“ überwacht der Spieler Orte, Personen und Wesen und muss sich einen Reim auf die jeweiligen Aktivitäten machen. Das ist nicht immer einfach, wird aber zusehends besser.

          Topmeldungen

          Frauen in weiß protestieren während einer Kundgebung zur Unterstützung der inhaftierten Demonstranten in Minsk.

          Proteste halten an : Belarus trotzt der Polizeigewalt

          In den vergangenen Nächten ließ Lukaschenka Proteste gegen seinen angeblichen Wahlsieg brutal niedergeschlagen, dennoch gehen auch am Mittwoch wieder Tausende auf die Straße, immer mehr Prominente stellen sich hinter sie. Nun gibt es ein zweites Todesopfer.
           Eine Mitarbeiterin des Instituts für Infektiologie Emilio Ribas zeigt den Impfstoff gegen SARS-CoV-2 des chinesischen Pharmakonzerns Sinovac.

          „Versehen“ des RKI : Das Wumms-Papier aus der Berliner Corona-Zentrale

          Impfung im Herbst – das Schicksal meint es wirklich gut mit den Deutschen, so musste man das neue Positionspapier des Robert-Koch-Instituts zur Corona-Strategie deuten. Bis der Traum ganz schnell zerplatzte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.