https://www.faz.net/-gqz-9t5vi

„Ballade für den Frieden“: Cellist Gautier Capuçon spielt vor Berliner Mauerresten

© AFP
09.11.2019

„Ballade für den Frieden“ Cellist Gautier Capuçon spielt vor Berliner Mauerresten

Der französische Cellist Gautier Capuçon ehrt auf seine Weise das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls. Vor den Mauerresten auf der Bernauerstraße in Berlin spielt der Künstler seine „Ballade für den Frieden“, um ein Zeichen für die Freiheit zu setzen und Mstislaw Rostropowitschs Konzert am Checkpoint Charlie im November 1989 zu gedenken. 0