https://www.faz.net/-gqz-10pkq

Auszeichnung : Kulturpreis Kataloniens für Frank Schirrmacher

  • Aktualisiert am

Die Stiftung „Catalunya Oberta“ zeichnet Frank Schirrmacher, den Mitherausgeber der F.A.Z. und Autor des auch in Spanien erschienenen Buches „Das Methusalem Komplott“, mit dem Kulturpreis Kataloniens aus.

          Die Stiftung „Catalunya Oberta“ zeichnet den Mitherausgeber dieser Zeitung und Autor des auch in Spanien erschienenen Buches „Das Methusalem-Komplott“ für sein publizistisches und journalistisches Werk aus. Der mit zehntausend Euro dotierte Preis wird jährlich an Persönlichkeiten verliehen, die sich literarisch und publizistisch für die Freiheit der Gesellschaft und die Liberalität der Meinungen einsetzen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen Ralf Dahrendorf, André Glucksmann, der italienische Politikwissenschaftler Giovanni Sartori und der französische Schriftsteller und Philosoph Jean Francois Revel.

          Weitere Themen

          Vielfalt statt Monopol

          Shortlist des Buchpreises : Vielfalt statt Monopol

          Die Shortlist zum Deutschen Buchpreis ist kein Heimspiel für den Frankfurter Verlag S. Fischer mehr: Von vier Longlist-Romanen des Hauses ist nur noch einer dabei. Und der Favorit ist ein anderer.

          Topmeldungen

          Supercomputer Summit von IBM

          KI statt Simulation : Den Superrechnern geht die Luft aus

          Die Leistung von Supercomputern wächst kaum noch. Der Grund ist die fatale Fokussierung auf Künstliche Intelligenz. Numerische Verfahren gelten als „unsexy“.
          Das Faxgerät ist eine schnelle Alternative, wenn die E-Mail aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht genutzt werden kann

          In puncto Datensicherheit : Fax schlägt E-Mail

          Anwälte, Ärzte, Krankenversicherer weigern sich immer häufiger, E-Mails zu verschicken – aus Gründen des Datenschutzes. Das gute alte Faxgerät erlebt ein Comeback.

          Dortmunder Kampfansage : „Wir wollen Barcelona wehtun“

          Für das Champions-League-Duell mit dem FC Barcelona hat sich der BVB einiges vorgenommen. Die Borussia hofft dabei auf ein Fußball-Fest mit Happy End. Doch etwas dürfte die Dortmunder Vorfreude gehörig trüben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.