https://www.faz.net/-gqz-2g3p

: 14. European Fine Art Fair in Maastricht

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          The European Fine Art Fair (Tefaf Maastricht)

          Geöffnet vom 10.03.2001 bis 18.03.2001

          Täglich von 11 bis 19 Uhr

          Sonntag, 18.03., 11 bis 18 Uhr

          Maastricht Congress Center (Mecc), Niederlande

          Der Eintritt kostet 60.- Gulden, inklusive Katalog

          Für zwei Personen kostet der Eintritt 80.- Gulden, inklusive Katalog

          Studenten, Rentner und Behinderte zahlen 20 Gulden

          Kinder von 7 bis 18 Jahren 7,50 Gulden

          Der Katalog kostet 35.- Gulden

          Am Samstag und Sonntag, den 10.03. und 11.03. finden Vorträge zu ausgesuchten Themen als Hintergrund statt.

          Weitere Information erhalten Sie unter: 0031 43 383 83 83

          Das Bonnefanten Museum Maastricht zeigt aus Anlaß der Messe eine Ausstellung mit Werken aus der Sammlung Kaiser Rudolph II. aus Prag.

          Avenue Céramique 250
          Postbus 1735
          NL-6201 BS Maastricht
          Tel +31 43 3290190
          fax +31 43 3290199
          Web: http://www.bonnefanten.nl




          Weitere Themen

          Meisterin der (un)sinnigen Gedanken

          Surrealismus mit Sophie Calle : Meisterin der (un)sinnigen Gedanken

          Nicht nur in den Geschichten selbst entfaltet die französische Künstlerin Sophie Calle ein Verwirrspiel der besonderen Art, auch der Zyklus ihrer kleinen surrealistischen Geschichte sprengt alle Synapsen des Alltäglichen.

          Topmeldungen

          Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet während des Triells

          Das letzte Triell : Dieses Mal war Scholz vorbereitet

          Baerbock, Scholz und Laschet hatten nochmals die Chance, ihre Schlagfertigkeit zu zeigen. Der Sozialdemokrat und die Grüne präsentierten sich als Partner von morgen.
          Ein bedrohlicher Anblick: Die feuerrote Lava schießt in die Höhe.

          Mehrere Eruptionen : Vulkanausbruch auf Kanareninsel La Palma

          Fachleute hatten es befürchtet: Nach vielen kleinen Erdstößen ist ein Vulkan auf La Palma ausgebrochen. Lava und Asche schleudern durch die Luft. Seit Sonntagnachmittag wurden mehrere Tausend Menschen in Sicherheit gebracht.
          Christian Lindner beim FDP-Parteitag am Sonntag in Berlin.

          FDP vor der Wahl : Lindner will Stimmen aus Überzeugung, nicht aus Kalkül

          Die Freidemokraten sinnieren darüber, wer sie wählt und warum. Aus Taktik sollten die Leute nicht für die FDP stimmen, sagt Parteichef Lindner. Doch die Vorzeichen haben sich während des Wahlkampfs dramatisch verändert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.