https://www.faz.net/-gpc-9lg0x

Marihuana in Panama: Fast zehn Tonnen Drogen verbrannt

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

© AFP
          30.03.2019

          Marihuana in Panama Fast zehn Tonnen Drogen verbrannt

          In Panama haben die Behörden fast zehn Tonnen sichergestellte Drogen verbrannt. Nahe La Chorrera wurden vor allem Kokain und Marihuana vernichtet. Über Panama werden viele Drogen aus Südamerika in die Vereinigten Staaten geschmuggelt. 1