https://www.faz.net/-gpc-ae51u

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Frühdenker : Wie lange dauert der sorgenfreie Sommer an?

Badegäste an der Ostsee im Sommer 2021 Bild: dpa

Mit Blick auf steigende Corona-Zahlen denken Bund und Länder über neue Gegenmaßnahmen nach. Die Dressurreiterinnen wollen Gold holen. Und in Bayern steht der Geruch der Heimat auf der politischen Agenda. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          7 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Dienstag:

          Rebecca Boucsein
          Redakteurin vom Dienst bei FAZ.NET.

          1. Neue Beschränkungen im Herbst?
          2. Tunesien in der Krise
          3. Dressur-Equipe auf Gold-Kurs
          4. Ideen zum Katastrophenschutz
          5. Litauen kämpft mit der Zahl der Migranten
          6. Hoffen auf die Chipfabrik

          7. Schutz für Bayerns Gerüche und Geräusche?

          Im Kreis Lüneburg steigt die Inzidenz.
          Im Kreis Lüneburg steigt die Inzidenz. : Bild: dpa

          1. Neue Beschränkungen im Herbst?

          Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bewegt sich auf niedrigem Niveau, steigt aber kontinuierlich. Die Bundesregierung will nun über Gegenmaßnahmen beraten.

          Vorbereitung: Dank gutem Wetter und sinkenden Inzidenzen liegen die letzten nächtlichen Marathon-Beratungen von Bund und Ländern zu Corona-Maßnahmen einige Wochen zurück – doch um drastisch steigende Corona-Zahlen nach den Sommerferien zu verhindern, soll es bald neue Gespräche geben. Eine „Impfpflicht durch die Hintertür“, die seit Tagen für Gesprächsstoff in der Politik sorgt, wolle die Bundesregierung aber nicht, bekräftigte die stellvertretende Sprecherin Ulrike Demmer.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dafür: Winfried Kretschmann will eine Impfpflicht für ganz Deutschland

          Gutachten aus Stuttgart : Impfpflicht ja, Impfzwang nein

          Die Impfpflicht in Deutschland wird vermutlich kommen. Aber ist sie auch rechtens? Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sie früh gefordert - und eine Kanzlei sie prüfen lassen. Das ist ihr Ergebnis.
          Neuer Impfstoff, neue Hoffnung: Eine Mitarbeiterin in London arbeitet am Novavax-Vakzin.

          Vakzin Novavax : Der Impfstoff für Impfskeptiker

          An Impfstoffen gegen das Coronavirus wird weiterhin intensiv geforscht. Der neue Hoffnungsträger von Novavax könnte sogar eine neue Zielgruppe erreichen – denn statt auf mRNA setzt er auf einen anderen „Totimpfstoff“.