https://www.faz.net/-gpc-ah4c7

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Frühdenker : Was müssen NATO-Mitglieder künftig leisten?

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch auf einer Pressekonferenz Bild: AFP

Die Ampel-Koalitionsgespräche beginnen mit der Frage: wo sparen? In Deutschland wird es stürmisch. Beim EU-Gipfel gibt es Zoff mit Polen. Und ein neuer Asterix-Band erscheint. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          7 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Donnerstag:

          Rebecca Boucsein
          Redakteurin vom Dienst bei FAZ.NET.

          1. Feilen an der Ampel-Koalition
          2. Neuer Sitzplatz für die FDP?
          3. Wer folgt auf Weidmann?
          4. NATO plant neue Strategie
          5. Unter Terrorverdacht
          6. Neuer Asterix-Band
          7. Es stürmt

          Rot-Grün-Gelb: Mit Olaf Scholz im Kanzleramt wollen sie regieren.
          Rot-Grün-Gelb: Mit Olaf Scholz im Kanzleramt wollen sie regieren. : Bild: dpa

          1. Feilen an der Ampel-Koalition

          Fachpolitiker von SPD, Grünen und FDP handeln von heute an in 22 Arbeitsgruppen die Details des Koalitionsvertrags aus. Sie müssen einen schwierigen Spagat schaffen.

          Sparpaket: Die Parteien wollen viel Geld ausgeben, doch die Steuern sollen nicht steigen. „Im Rahmen der grundgesetzlichen Schuldenbremse“ wollen sie „die nötigen Zukunftsinvestitionen“ gewährleisten. Heißt: Es muss gespart werden. „Wir wollen zusätzliche Haushaltsspielräume dadurch gewinnen, dass wir überflüssige, unwirksame und umwelt- und klimaschädliche Subventionen und Ausgaben überprüfen“, heißt es im Sondierungspapier.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Demonstranten knien in Frankfurt vor einer Polizeikette

          Impfgegner und Anthroposophie : Höhere Einsichten dank Rudolf Steiner?

          Nach eigener Einschätzung verfügen sie über Spezialwissen, das allen anderen abgeht. Die Milieus der Anthroposophen und der „Querdenker“ haben viele Berührungspunkte. In der Pandemie macht das vieles schwerer.
          Eine Solarthermie-Anlage auf dem Dach wird mit einer Flüssiggasheizung kombiniert.

          Nachhaltig Wohnen : Unruhe unter Dämmern

          Die Dämmstoffindustrie ist alarmiert. Bauminister rücken von der einseitigen Ausrichtung an der Gebäudedämmung ab. Die Koalitionäre in Berlin sprechen von technologieoffenen Maßnahmen. Ein Paradigmenwechsel steht an.