https://www.faz.net/-gpc-ag5uz

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Frühdenker : Eine letzte Chance

Kanzlerkandidatin der Grünen: Annalena Baerbock Bild: dpa

Nach den drei TV-Triellen wird der Kreis der Spitzenkandidaten zum Finale noch einmal erweitert. Für Ungeimpfte wird es langsam ungemütlicher. Und Klimaexperten diskutieren den Kampf gegen Klimawandel. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          8 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Donnerstag:

          Martin Benninghoff
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          1. Finale mit den Spitzenkandidaten
          2. Auch Berlin und Schwerin wählen
          3. Verdienstausfälle für Ungeimpfte

          4. Beschäftigte nach Corona zufriedener
          5. Sorge ja, Angst nein: Warnung vor Klimawandel
          6. Mordtat macht fassungslos
          7. Golf-Spektakel beim Ryder Cup

          Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet beim letzten Triell. Zur „Schlussrunde“ kommen auch die anderen Parteien hinzu.
          Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet beim letzten Triell. Zur „Schlussrunde“ kommen auch die anderen Parteien hinzu. : Bild: obs

          1. Finale mit den Spitzenkandidaten

          Wer weiterhin unentschlossen ist, kann sich das Spitzenpersonal zur Bundestagswahl noch einmal final anschauen: Am Donnerstagabend findet eine Art vorgezogene „Elefantenrunde“ statt. Dieses Mal dürfen alle relevanten Politiker dabei sein.

          Zielgerade: Nach den drei TV-Dreikämpfen zwischen Olaf Scholz (SPD), Armin Laschet (CDU) sowie Annalena Baerbock (Die Grünen) steigen an diesem Donnerstag noch einmal alle Spitzenkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien in den Ring. Neben den Genannten sind das Alice Weidel (AfD), Christian Lindner (FDP), Janine Wissler (Linke) und Markus Söder (CSU). Nachdem die Grünen in den Umfragen zurückgefallen waren, hatte es Kritik an den Triellen und der Einladung Baerbocks zu diesem Format gegeben, da aus dem Triell eigentlich ein Duell geworden ist: zwischen Scholz und Laschet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Noch breit, aber schon sehr flach: der Rio Paraná am Flusstrand von Rosana

          Klimawandel in Brasilien : Rote Sandwüsten am Rio Paraná

          Eines Tages werde man den zweitgrößten Fluss Südamerikas zu Fuß überqueren können, prophezeite ihm ein Fischer. Der Bootsfahrer Queiroz wollte das nicht glauben. Bis jetzt.