https://www.faz.net/-gpc-aedls

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Frühdenker : Laschet hat einen schweren Stand im Hochwassergebiet

Armin Laschet vor den Müllbergen im Hochwassergebiet Swisttal. Bild: dpa

Nachdem er es in Swisttal mit wütenden Bürgern zu tun hatte, reist Armin Laschet mit Olaf Scholz in ein weiteres Hochwassergebiet. Simone Biles tritt nach ihrer Pause in Tokio am Schwebebalken an. In Griechenland werden bis zu 47 Grad erwartet. Der F.A.Z. Frühdenker.

          8 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Dienstag:

          Rebecca Boucsein
          Redakteurin vom Dienst bei FAZ.NET.

          1. Laschet und Scholz in Stolberg
          2. Simone Biles kehrt zurück
          3.
          Corona-Schutz zum Schulstart
          4. Mehr Unicorns in der Pandemie
          5. Gluthitze mit bis zu 47 Grad
          6.
          Hat Vonovias Übernahmekampf dieses Mal Erfolg?
          7. Uffizien schicken Kunst auf Reisen

          Musste sich kritischen Fragen stellen: Armin Laschet in Swisttal
          Musste sich kritischen Fragen stellen: Armin Laschet in Swisttal : Bild: dpa

          1. Laschet und Scholz in Stolberg

          Die Staatsanwaltschaft prüft den Vorwurf fahrlässiger Tötung im Ahrtal. Bei einem Ortsbesuch in Swisttal schlägt dem Landesvater Wut entgegen. Knapp acht Wochen vor der Bundestagswahl läuft es nicht gut für Armin Laschet. 

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Post-Ost-Generation : Baby, für dich bin ich Russland!

          Unter jungen Russlanddeutschen brodelt es. Ihre Eltern und Großeltern wollten meistens schweigen. Die Kinder aber machen ihre Geschichte sichtbar – auch, wenn das Wunden aufreißt.
          Liebling, tank schon mal den Wagen: So klischeehaft wie auf dem Bild muss es nicht sein, Stromtanken geht auch mit Stöckelschuhen.

          Die richtige Ladestation : Das E-Auto bequem vor der Haustür laden

          Ein Auto, das mit Strom fährt, ist vor allem dann attraktiv, wenn man es auf dem eigenen Grundstück auftanken kann. Seitdem der Staat die Ladestationen dafür fördert, kommen Energieversorger und Hersteller kaum hinterher.