https://www.faz.net/-gpc-acxey

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

F.A.Z. Frühdenker : Lässt sich die Erderwärmung über 1,5 Grad noch verhindern?

Aktivisten der Bewegung Fridays for Future in Berlin Bild: dpa

Armin Laschet und Markus Söder stellen das Wahlprogramm der Union vor. Deutschland bereitet sich auf die Ausbreitung der Delta-Variante vor. Und in Frankfurt wird der Preisträger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels verkündet. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          8 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Montag:

          Sebastian Reuter
          Redakteur vom Dienst.

          1. Was steht im Wahlprogramm der Union?
          2. Die neue Angst vor der Delta-Variante
          3. Konservative siegen bei französischen Regionalwahlen
          4. Szenarien für den Schutz des Klimas
          5. Wer gewinnt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels?
          6. Neue deutsche Fußball-Begeisterung
          7. Das wird diese Woche wichtig

          Armin Laschet und Markus Söder am Sonntagabend in Berlin
          Armin Laschet und Markus Söder am Sonntagabend in Berlin : Bild: dpa

          1. Was steht im Wahlprogramm der Union?

          Bis zum Schluss wurde verhandelt, heute beschließen CDU und CSU ihr gemeinsames Programm für die Bundestagswahl. Nicht über alle Punkte wurde man sich einig.

          Auftritt: An diesem Montag stellen der CDU-Vorsitzende Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder das knapp 200 Seiten starke Unions-Programm für die Bundestagswahl vor. Es wird ihr erster größerer gemeinsamer Auftritt nach dem Machtkampf um die Kanzlerkandidatur. Unter anderem will die Union laut ihrem Entwurf Deutschland bis 2045 zum klimaneutralen Industrieland machen und neue Wege in der Rentenpolitik gehen. Außerdem erteilt sie Steuererhöhungen eine Absage und gibt ein Modernisierungsversprechen für Deutschland als Konsequenz aus der Corona-Pandemie ab.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Im Fokus: Thomas Bach, hier 2020

          IOC-Präsident Thomas Bach : Direktor ohne olympischen Geist

          „Wir fühlen uns betrogen“: Der Umgang mit Hiroshima lässt Japans Ärger über Thomas Bach, den deutschen Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, weiter wachsen.