https://www.faz.net/aktuell/deutschland-startet-durch/
Die Mannschaft von Eintracht Frankfurt

F+ jetzt für 1 Euro lesen : Mit Digitalabo zur Eintracht

Für den kompletten Zugriff auf unseren besten Journalismus: Testen Sie unser Digitalabo F+ jetzt 3 Monate lang für nur 1 € pro Monat und gewinnen Sie tolle Preise von Eintracht Frankfurt. Darunter 2x2 Tickets für ein Heimspiel.
Kathrin Betka, Laura Hage, Heide Kloth, Magdalena Mau und Tabea Worthmann sind die Frauen hinter dem Ecco Verlag.

Neue Verlagskonzepte : Bücher von Frauen für alle

Der Ecco Verlag aus Hamburg hat sich ein Ziel gesetzt: Mehr Autorinnen in die Bücherregale. Braucht es dafür ein rein weibliches Verlagskonzept? Ein Gespräch über die Arbeit im Frauenteam und Themen, die alle etwas angehen sollten.
Am Tisch mit Lauritz Lipp: ein Treffen in der virtuellen Hochschule

Online-Uni : Mein Professor, der Avatar

Eine private Hochschule hat ihren Campus in einer virtuellen Welt nachgebaut. So sollen sich die Studierenden endlich wieder begegnen können. Über ein Experiment, das erstaunlich vielversprechend ist.

Seite 1/6

  • Aus der Nachkriegszeit: der geschwungene Schriftzug des Eva.

    Kino-Öffnung : Das Eva leuchtet wieder

    Nach 240 Tagen heißt es in den Eva-Lichtspielen in Berlin wieder: Vorhang auf und Film ab! Wir waren am ersten Kinotag nach einem langen Lockdown dabei.
  • Streifzug mit Ronja Merkel : Von der dunklen Seite der Macht

    Die Journalistin Ronja Merkel wechselt in die Frankfurter Stadtpolitik. Doch warum eigentlich? Ein Streifzug durch Frankfurt mit einer Jungpolitikerin, die nicht länger für ihre „Bubble“ schreiben will.
  • Musik und Talk in Eigenproduktion: Jürgen Mirbach (links) und Jan Ostheimer sind die Köpfe hinter J7.

    Radio statt feiern : Gute Laune aus der Stube

    Der Radiosender J7 aus Bad Nauheim ist aus der Not einer Eventagentur heraus entstanden. Nun wird er immer erfolgreicher. Nach der Pandemie wollen die Gründer aber zum Feier-Buiseness zurückkehren.
  • Die Zukunft der Milch : Warum die Kuh kein Klimakiller ist

    Im Willinger Upland kann man lernen, was Humus mit der CO₂-Speicherung im Boden zu tun hat, was Kühe damit zu schaffen haben – und warum es bei Bauer Lorenz für sie besonders schön ist.
  • Kino im Freien: Mit einem Querschnitt aus dem Lichter Filmfest beginnt das Freiluftkino Frankfurt sein Programm im Innenhof des Alten Polizeipräsidiums.

    Kinos öffnen wieder : Film ab nach dem Lockdown

    Nach der Pandemie müssen die Lichtspielhäuser auf die veränderte Rezeption der Besucher reagieren. Noch herrscht Verwirrung um die Corona-Auflagen.
  • Für die einen bedeutet das Land Idylle, für die anderen pure Langeweile.

    Dorf oder Metropole : Wo wollen wir leben?

    Wenn Landei und Großstädter ihre Zukunft planen, kracht es. Oft geht es dabei um mehr als den gemeinsamen Lebensmittelpunkt.
  • Alles eine Frage des Stils: Szene aus Berlin-Moabit

    Gegenwartsdiagnose : Der Hipster als politische Lebensform

    Das Buch „Die Gesellschaft der Singularitäten“ von Andreas Reckwitz polarisiert die Soziologie. Gibt es eine „neue Mittelklasse“ oder ist sie Erfindung einer Lifestyle-Soziologie?
  • Inklusion : Schule gemeinsam – Berufsleben getrennt?

    Seit mehr als zehn Jahren setzt Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention um, unter anderem mit einem Recht auf inkludierte Schulbildung. Doch Schulkinder werden erwachsen – und kämpfen mit dem Übergang ins Berufsleben.
  • Ramin Chaban (links) hat unter anderem mit Silvie Adomat und Patrick Lühr in der Corona-Zeit Heimkinoabende organisiert.

    Mein Corona-Projekt : Gemeinsam allein vor dem Fernseher

    Dienstag ist Kinotag. Zumindest für eine Gruppe Frankfurter, die sich während des Lockdowns gemeinsam zum virtuellen Filmeabend verabredet haben. Aus Fremden sind dabei Freunde geworden.
  •      Küchen-Konferenz: Manche Bilder aus der Pandemie könnten bleiben.

    Meeting der Zukunft : Konferenzteilnehmer zweiter Klasse

    Es wird normal bleiben, dass Besprechungsteilnehmer nicht an einem Ort sind. Techniker tüfteln deshalb daran, Zweiklassen-Konferenzen zu vermeiden.
  • Nach dem Lockdown : Lebt das Kino noch?

    Die Kinos öffnen wieder. Wie haben die Betreiber die Pandemie-Schließung überstanden? Den Produzenten geht es gut. Was heißt das für die Branche? Wir fragen die beiden Chefs der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft.
  • Ansichten aus diversen Ämtern.

    Staat und Verwaltung : Deutschland, deine Bürokratie

    Spätestens in der Pandemie hat Deutschland gemerkt: Die Verwaltung ist nicht so schlagkräftig wie gedacht, oft steht sich der Staat selbst im Weg. Höchste Zeit, dass sich was tut.
  • Tipp für Interessenten: Wissen, wie hoch der Zuschuss ist.

    Hafermilch statt Benzin : Merken Sie sich diese Preise!

    Bei Spitzenpolitikern wird Volksnähe noch immer darin bemessen, ob sie den Benzinpreis kennen. Dabei sind die Preise anderer Dinge längst viel wichtiger.
  • Der Slogan des Mobile World Congress nach den Zwangspausen.

    Mobile World Congress : Messe mit Maske

    Am Montag beginnt in Barcelona der Mobile World Congress, die größte Mobilfunkmesse der Welt. Die Branche präsentiert sich voller Optimismus – und doch ist in diesem Jahr alles anders.