https://www.faz.net/-icu-8ii1i

Brexit-Liveticker : Merkel bleibt streng

  • Aktualisiert am

Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel: Sie sagte, es werde keine breite Diskussion über die EU-Verträge geben. Bild: AP

Verhandlungen gebe es nur, wenn auch ein Austrittsgesuch eingeht, wiederholt Merkel +++ Innenministerin Theresa May als Premierministerin in Befragung knapp vorn +++ Nicola Sturgeon in Brüssel erwartet +++ Lesen Sie die aktuellen Entwicklungen im FAZ.NET-Liveticker.

          1 Min.

          Weitere Themen

          „Das ist einfach kein Brexit“

          Liveblog : „Das ist einfach kein Brexit“

          +++ Jean-Claude Juncker empfiehlt Deal zur Annahme +++ Chef der Brexit-Partei und DUP lehnen Deal ab +++ EU-Gipfel beginnt um 15 Uhr +++ Alle Infos zum Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen im Liveblog.

          Keine Waffen mehr an die Türkei Video-Seite öffnen

          Merkel betont : Keine Waffen mehr an die Türkei

          Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, die türkische Militäroperation gegen die Kurdenmiliz YPG sei „ein humanitäres Drama mit großen geopolitischen Folgen“. Deshalb werde die Bundesregierung keine Waffen mehr an die Türkei ausliefern.

          Laufen und der Umwelt dienen

          Frankfurt-Marathon : Laufen und der Umwelt dienen

          Der Frankfurt-Marathon soll Vorbild für einen möglichst umweltschonenden Lauf sein. Für jeden, der ins Ziel kommt, wollen die Veranstalter einen Euro für Olivenbäume in der Toskana spenden. Auch Hauptsponsor Mainova lässt sich etwas einfallen.

          Topmeldungen

          Ein bisschen im Zimmer sitzen, ein bisschen Gitarre spielen, sich dabei filmen. Das kann für eine Karriere reichen – der Weg ist aber steiniger als man denkt.

          Traumberuf Youtuber : Irgendwas mit Internet

          270.000 Menschen folgen dem Kanal von Youtuber Yosuto. Mit jedem Klick verdient er Geld, eine Faustregel sagt: 10 Dollar für 1000 Aufrufe. Viele denken: Traumkarriere, sowas kann ich auch. Ein Irrtum!

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.