https://www.faz.net/-icu-8ii1i

Brexit-Liveticker : Merkel bleibt streng

  • Aktualisiert am

Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel: Sie sagte, es werde keine breite Diskussion über die EU-Verträge geben. Bild: AP

Verhandlungen gebe es nur, wenn auch ein Austrittsgesuch eingeht, wiederholt Merkel +++ Innenministerin Theresa May als Premierministerin in Befragung knapp vorn +++ Nicola Sturgeon in Brüssel erwartet +++ Lesen Sie die aktuellen Entwicklungen im FAZ.NET-Liveticker.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Reibung am Beckenrand

          International Swimming League : Reibung am Beckenrand

          Mit einem neuartigen Format will die International Swimming League den Schwimmsport populärer machen. Im Prinzip eine gute Idee. Doch gegen den Veranstalter häufen sich die Klagen.

          Topmeldungen

          Vor der Bund-Länder-Schalte : Die Suche nach dem Weihnachtsfrieden

          Größtenteils unterstütze sie die Corona-Überlegungen der Länder, sagt die Kanzlerin vor den Gesprächen am Mittwoch. Der Bundespräsident warnt vor einer Spaltung der Gesellschaft – und der Antisemitismusbeauftragte vor wachsendem Judenhass.
          Gute Bekannte: Joe Biden mit dem früheren amerikanischen Außenminister John Kerry, der Sonderbeauftragter für Klimaschutz werden soll

          Team aus alten Weggefährten : Das soll Bidens Kabinett werden

          Mehr Frauen, weniger schillernde Figuren – und ein deutliches Bekenntnis zum Klimaschutz: Joe Bidens künftiges Kabinett bildet einen deutlichen Kontrast zu dem seines Amtsvorgängers.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.