https://www.faz.net/aktuell/brexit/liveblog-zur-brexit-abstimmung-15989520.html

Liveblog zum Brexit : Labour-Chef Corbyn fordert zweites Referendum

Labour-Chef Jeremy Corbyn im Februar in Brüssel Bild: AFP

+++ Britisches Unterhaus stimmt für Brexit-Verschiebung +++ Unterhaus lehnt alle übrigen Anträge ab +++ Corbyn: Brexit-Vertrag und EU-Austritt keine Option mehr +++ Alles Wissenswerte in unserem Brexit-Liveblog +++

          1 Min.

          Weitere Themen

          Zuwanderungsrekord in Großbritannien

          Regierung unter Druck : Zuwanderungsrekord in Großbritannien

          Die Regulierung der Migration war ein Argument der Brexit-Befürworter. Jetzt verzeichnet Großbritannien einen neuen Zuwanderungsrekord. Die überraschende Statistik setzt die britische Regierung unter Druck.

          Topmeldungen

          Überklebtes Straßenschild an der Thomas-Mann-Straße in Prenzlauer Berg (Archivaufnahme)

          Kampf um die Sprache : Gendern diskriminiert

          Woher rührt das Unbehagen, wenn es um das Gendern geht? Viele Frauen (und auch viele Männer) ahnen, dass es nur eine neue Art der Diskriminierung ist.
          Wohin mit dem Geld? 50-Euro-Scheine und ein 20-Euro-Schein in einer Hemdtasche

          Mit Gewinn investieren : Die Krise als Anlagechance

          Der Kapitalmarkt ist durch ein tiefes Tal gegangen. Doch jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um Mut zu zeigen – und das gilt vor allem für eine Anlageklasse.

          Vor dem zweiten WM-Spiel : Keine deutsche Extrawurst

          Der DFB gibt vor dem Duell mit Spanien keine gute Figur ab und verstößt gegen eine FIFA-Regel. Der Antwort auf die Frage, ob sein Team noch zu den WM-Topfavoriten gehört, weicht der Bundestrainer aus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.