https://www.faz.net/-icu

London nach EU-Gipfel : „Alle Optionen bleiben offen“

Nach den Beratungen der EU-Regierungschefs liegen Großbritannien abermals mehrere Optionen vor. Premierministerin May hat zwar Zeit gewonnen – ob sich der von ihr favorisierte Weg durchsetzt, bleibt jedoch fraglich.

Trumps Pläne für Golanhöhen : Hilfe für Netanjahu

Trump schlägt mit seinem Vorstoß zu den Golanhöhen zwei Fliegen mit einer Klappe: Er stützt seinen Mann in Jerusalem und kann sich daheim als Israel-Freund profilieren.

Deutsche Bank : Die Boni sind sicher

Fusioniert die Deutsche Bank mit der Commerzbank? Mitten in die Diskussion um den Verlust von bis zu 30.000 Stellen platzt die Boni-Nachricht. Wie kann das sein?

Brexit-Verschiebung : Erst mal Luft holen

Die Verschiebung des Brexits soll Klarheit in Westminster schaffen. Aber Obacht: Es ist viel Druck im Kessel der britischen Politik. Hoffentlich explodiert er nicht.

Urheberrecht und Uploadfilter : Große Hehler

Die Urheberrechtsreform schadet nicht den großen Playern, sondern nur den kleinen, behauptet ein Ökonom. Dabei lässt er ein paar sehr wichtige Punkte außer Acht.

Brexit-Debatte : Die britische Verklärung

Zurück zu alter Größe? Brexit-Enthusiasten beweisen ein gehöriges Maß an Verblendung, wenn sie das heutige Großbritannien als „globale Macht“ bezeichnen. Dabei kann ein Blick in die Geschichtsbücher durchaus lohnenswert sein.

Wahlen in den Niederlanden : Das Potential der Rechtspopulisten

Zwei sehr unterschiedliche Politiker versprechen den Niederländern ein Ende der Einwanderung und einen Austritt aus der EU. Baudet und Wilders sind Konkurrenten. Aber sie schöpfen aus einem großen Wählerreservoir.

Brexit-Verschiebung : Erst mal Luft holen

Die Verschiebung des Brexits soll Klarheit in Westminster schaffen. Aber Obacht: Es ist viel Druck im Kessel der britischen Politik. Hoffentlich explodiert er nicht.

Seite 1/38