https://www.faz.net/-gpc-97ehn

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Nigeria : Armee befreit 76 verschleppte Schülerinnen

  • Aktualisiert am

Frau in Nigeria Bild: AFP

Nach einem Überfall der Terrormiliz Boko Haram hat die nigerianische Armee rund 76 Mädchen befreit. Möglicherweise haben die Islamisten aber noch weitere Geiseln.

          1 Min.

          Die nigerianische Armee hat nach einem Überfall der radikalislamischen Miliz Boko Haram auf ein Dorf 76 Schülerinnen gerettet. Zudem seien die Leichen von zwei weiteren Mädchen entdeckt worden, berichteten Behördenvertreter und Anwohner des Dorfs Dapchi übereinstimmend.

          Die Mädchen seien am Mittwochabend in ihr Heimatdorf zurückgebracht worden. Möglicherweise befänden sich aber noch mindestens 13 weitere Schülerinnen in der Hand der Islamisten.

          Zeugen zufolge fand der Angriff am Montagabend statt. Am Dienstag wies der oberste Polizei-Kommissar des Bundesstaates Yobe, Sumonu Abdelmaliki, Berichte über verschleppte Mädchen noch zurück.

          Boko Haram hatte im April 2014 etwa 270 Mädchen aus ihrer Schule in Chibok entführt. Etwa 100 sollen sich noch in der Gewalt der Islamisten befinden. Bei dem Aufstand der Miliz sind seit 2009 mehr als 20.000 Menschen getötet worden, etwa zwei Millionen sind auf der Flucht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ein Bild aus besseren Tagen: Olaf Scholz, Christine Lagarde, Paolo Gentiloni und Bruno Le Maire Mitte Februar in Brüssel

          Ideen von Scholz und Le Maire : EU-Kompromiss zu Corona-Hilfen in Sicht

          Die Politik will den schrillen EU-Streit um Maßnahmen in der Coronakrise deeskalieren. Deutschland und Frankreich verständigen sich auf drei Schritte, die Niederlande machen ein Friedensangebot. Umstritten bleiben die Corona-Bonds.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.