Universität Hamburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Universität Hamburg

  3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Schulbank 2.0 Bologna für Lehrer

Später als andere Studiengänge wird die Lehrer-Ausbildung auf Bachelor- und Masterprogramme umgestellt. Aber nicht in allen Bundesländern und nicht überall im selben Tempo. Zurzeit ist die Verwirrung groß. Mehr Von Deike Uhtenwoldt

12.02.2008, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Der Bachelor im Test (6) Im Career Center bebrüten Brains Soft Skills

Nirgendwo sonst tritt die Verschulung der neuen Studiengänge so offensichtlich zutage wie bei den berufsorientierenden Angeboten. „Allgemeine berufsqualifizierende Kompetenzen“: Wem nützt das? Mehr Von Kilian Trotier

10.02.2008, 01:15 Uhr | Beruf-Chance

Studie des Innenministeriums „Viele junge Muslime gewaltbereit“

Fast die Hälfte der jungen Muslime in Deutschland neigt zu fundamentalistischen Auffassungen. Laut einer Studie des Innenministeriums hat jeder siebte Muslim „problematische Einstellungsmuster“ - eine große Distanz zur Demokratie und hohe Akzeptanz politisch-religiös motivierter Gewalt. Mehr

20.12.2007, 20:29 Uhr | Politik

Hamburg Chronik der Haynstraße 1

Gegen Ende der sechziger Jahre sollte das Haus an der Haynstraße 1 in Hamburg-Eppendorf abgerissen werden. Ein Bauunternehmen hatte die Immobilie erworben. Weil in Hamburg noch eine Mietpreisbindung... Mehr

12.12.2007, 22:18 Uhr | Gesellschaft

None Das Ende der Tabakindustrie

Auch wenn der Buchtitel es nahelegen mag: Es geht nicht um das Geschäft der Bestatter. Michael Adams hat sein Werk zwar "Das Geschäft mit dem Tod" genannt, es handelt sich aber um die Zigarettenlobby und das Milliardengeschäft mit Glimmstengeln. Adams, der als Ökonom und Jurist an der Universität ... Mehr

28.10.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Arbeitsmarktforschung Kündigungsschutz keine Jobbremse

Die Hans-Böckler-Stiftung sieht sich bestätigt: Die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt untermauere aktuelle Forschungsergebnisse, wonach das deutsche Kündigungsschutzrecht Einstellungen nicht behindert. Mehr

25.05.2007, 14:30 Uhr | Beruf-Chance

Ozonloch Arktischer Ozonabbau in sauren Lufttröpfchen

In der Arktis wird das Ozon schon in Bodennähe zerstört. Die genaue Ursache für dieses troposphärische Ozonloch haben jetzt Forscher vom Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz zusammen mit Umweltphysikern aus Bremen und Meeresforschern aus entdeckt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.11.2006, 08:41 Uhr | Wissen

Ehrenamt Hilfe für andere als Selbsthilfe

Menschen, die sich sozial engagieren, sind deutlich zufriedener als andere. Entscheidend ist jedoch nicht die gute Tat an sich, sondern der Dank und das Lob, das man erhält. Fast wie im richtigen Leben. Mehr Von Nicola von Lutterotti

17.09.2006, 20:59 Uhr | Gesellschaft

None Hörerstruktur fürs Leichte

Die Musikwissenschaftlerin Nina Polaschegg hat dem stadienfüllenden Walzergeiger André Rieu, dem Sänger Helmut Lotti und dem Violinisten Nigel Kennedy eine soziologische Studie gewidmet, die als Dissertation an der Universität Hamburg angenommen wurde. Auf der Suche nach dem Wesen der "populären ... Mehr

21.04.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

FC St. Pauli „Dann werden wir die Bayern 2:1 besiegen“

FC St. Pauli-Fan Ali Sabetian studierte Geophysik in Hamburg, ehe es ihn beruflich nach Dubai zog. Er besitzt dennoch eine Dauerkarte auf Lebenszeit. Ein Interview über die Liebe zu einem Kultklub, Totenköpfe in der Wüste und das Pokalspiel gegen die Bayern. Mehr

11.04.2006, 13:17 Uhr | Sport

Umwelt Der morbide Duft der Ulme

Der Pilzparasit „Ophiostoma nova ulmi“ manipuliert Ulmen zu ihrem eigenen Schaden. Er zwingt die Bäume, Duftstoffe zu produzieren und damit ihre natürlichen Feinde anzulocken: die Ulmensplintkäfer. Mehr

23.03.2006, 18:53 Uhr | Wissen

None Keynesianische Kavallerie

Im Ringen um Lohnprozente und um die richtigen Rezepte gegen Massenarbeitslosigkeit verlieren die Gewerkschaften zunehmend an Unterstützung. Während ihre Funktionäre die Fußtruppen für die Tarifauseinandersetzungen mobilisieren, springt ihnen die wissenschaftliche Kavallerie kaum noch zur Seite: ... Mehr

23.01.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Golfstrom Europas Fernwärmepumpe schwächelt

Der Einfluß des Golfstroms auf den Nordatlantik läßt nach: Eine Folge des Klimawandels - oder alles nur natürliche Wetter-Schwankungen? Kälter wird es dadurch in Europa nicht werden - aber wohl deutlich nässer. Mehr Von Monika Seynsche

05.12.2005, 16:47 Uhr | Wissen

None Marmor, Stein und Eisen schlagen Schneisen

Kaum ein Berufsstand dürfte sich jemals so sehr von den eigenen Arbeitsgegenständen diskreditiert gefühlt haben wie ausgerechnet Maler, Bildhauer und Architekten, die sich im exklusiven Zirkel der freien Künste schon deswegen wie Parias vorkommen mußten, weil ihre Werke noch so geistvoll ausgeführt sein konnten und doch immer der Schwerkraft unterlagen. Mehr

25.11.2005, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Marmor, Stein und Eisen schlagen Schneisen

Kaum ein Berufsstand dürfte sich jemals so sehr von den eigenen Arbeitsgegenständen diskreditiert gefühlt haben wie ausgerechnet Maler, Bildhauer und Architekten, die sich im exklusiven Zirkel der freien Künste schon deswegen wie Parias vorkommen mußten, weil ihre Werke noch so geistvoll ausgeführt sein konnten und doch immer der Schwerkraft unterlagen. Mehr

25.11.2005, 13:00 Uhr | Feuilleton

Fußball Freizeitpark Bundesliga

Der Friedensgipfel mit Bundestrainer Klinsmann hat die Gemüter beruhigt. Aber das Hauptproblem bleibt: Im Training deutscher Klubs herrschen „mittelalterliche Zustände“. Erkenntnisse aus der Sportwissenschaft sind dem Fußball seit jeher verdächtig. Mehr Von Gerd Schneider

02.11.2005, 16:36 Uhr | Sport

Studium Friedenswissen schaffen

Fünf deutsche Universitäten haben im Zuge der Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge das neue Studienfach Friedens- und Konfliktforschung eingeführt. Die Berufsaussichten sind vielfältig. Mehr

23.10.2005, 12:00 Uhr | Beruf-Chance

Ehrenmord-Prozeß "Unbeugsam sein"

Der Islamwissenschaftler Gernot Rotter hat in einem Dutzend „Ehrenmord-Prozessen“ als Gutachter gearbeitet. Kulturelle Einflüsse als Mordmotiv sind für den ehemaligen Leiter der des Islamwissenschaftlichen Instituts der Universität Hamburg kein Grund für mildere Strafen. Mehr

14.09.2005, 20:06 Uhr | Gesellschaft

None Ziel erkannt

FRIEDENSGUTACHTEN. Die Analyse von Deeskalationsstrategien bildet den roten Faden der dreiundzwanzig Einzelbeiträge des Friedensgutachtens, das auch in diesem Jahr durch das Bonn International Center for Conversion, das Institut für Entwicklung und Frieden der Universität Duisburg-Essen, die Hessische ... Mehr

09.09.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Zu den Wurzeln

Siegfried Landshut: Politik - Grundbegriffe und Analysen. Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk in zwei Bänden. Herausgegeben von Rainer Nicolaysen. Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2004. 1034 Seiten, 60,- [Euro].Neben Arnold Bergstraesser in Freiburg, Theodor Eschenburg in Tübingen, Eric Voegelin ... Mehr

31.08.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Medien „Auf dem Weg zum europäischen Fernsehmarkt“

Der Medienexperte Hardy Dreier vermutet, daß sich der wachsende Spinger-Konzern bald nach weiteren Übernahmeobjekten umschauen wird. Er erwartet eine „europäische Aufteilung der beiden Fernsehelefanten“ RTL und Sat.1 . Mehr

05.08.2005, 12:19 Uhr | Wirtschaft

None Halbwissen mit Vollspeed

"Worauf beruht eigentlich die Situation eines zweitrangigen Schriftstellers, wenn nicht auf einer einzigen, riesigen Abfuhr?" Wenn Santiago Gamboa bereits auf der ersten Seite seines jüngsten Romans mit Gombrowicz' Stimme zum Spott auf die minderwertigen Literaten bläst, so mit einer fast selbstverständlichen ... Mehr

01.08.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Mainz Verein plant muslimische Schule

Sprachhindernisse blockieren ausländische Kinder häufig schon in der Grundschule, wiederholtes Sitzenbleiben führt zu Frustrationen und schlechten Leistungen, die schließlich in Ausbildungsdefiziten und schlechtem sozialen Status mündeten. Um die Bildungsmisere zu vermeiden und die Integrationschancen zu verbessern, will der Arab Nil-Rhein Vereins im Mainzer Stadtteil Hartenberg-Münchfeld eine muslimische Grundschule einrichten. Mehr

08.07.2005, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Karrieresprung Wo die Transparenz zunimmt

Empfehlungen zur Offenlegung der Managergehälter werden von deutschen Unternehmen noch weitgehend mißachtet. Empfehlungen zur Gestaltung der Vergütungssysteme finden mehr Anhänger. Mehr Von Michael Bursee und Nicole Fischer

08.10.2004, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Richard Rorty Wissen deutsche Politiker, wozu Universitäten da sind?

Deutsche Hochschulpolitik, Beispiel Hamburg: Hier wird der Umfang der Geisteswissenschaften demnächst halbiert. Der amerikanische Philosoph Richard Rorty, kürzlich Gastprofessor in Hamburg, protestiert. Mehr

31.08.2004, 17:39 Uhr | Feuilleton
  3 4 5 6 7  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z