Universität Bremen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Selbstverantwortung Kümmer dich um mich!

Deutschland diskutiert wieder über Sozialismus. Tatsächlich wollen Menschen nicht mehr so viel Verantwortung für ihr Leben haben. Sie lassen lieber andere für sich entscheiden. Wo ist der Wunsch nach Freiheit geblieben? Mehr

26.05.2019, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Universität Bremen

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Terror Fatale Ausgrenzung

Mobbing ist schon schlimm genug wenn es „analog“ erfolgt. Zur Katastrophe kann es führen, wenn im Netz alle Welt zuschauen kann. Mehr Von Heike Schmoll

12.02.2019, 10:07 Uhr | Politik

Museum Garage in Moskau Im Zukunftslabor der friedlichen Optimierer

Das Museum Garage im Gorki-Park ist Moskaus glamouröser Treffpunkt für zeitgenössische Kunst. Hier überschneiden sich die Interessen der Kreativen und Mächtigen. Aber was bewirkt die Kunst an diesem Ort? Mehr Von Kerstin Holm

05.12.2018, 20:36 Uhr | Feuilleton

Zeitschriftengründung 1968 Frankfurter Rechtsschule

Dieses geistige Kind des „roten Hessen“ ist noch erstaunlich rege: Vor fünfzig Jahren erschien das erste Heft der Zeitschrift „Kritische Justiz“. Fritz Bauer hatte zur Gründung des Organs aufgerufen. Mehr Von Alexandra Kemmerer

16.10.2018, 16:04 Uhr | Feuilleton

Eines der ältesten Fossilien Fingen so die Tiere an?

Fett ist verräterisch – und offensichtlich haltbar. In einem der ältesten großen Fossilien überhaupt hat man jetzt Cholesterin isolieren können. Damit scheint seine Identität geklärt. Mehr

21.09.2018, 10:38 Uhr | Wissen

Deutsch-türkische Beziehungen „Erdogan bleibt unberechenbar“

Erst lobt der türkische Finanzminister Deutschland, dann darf Mesale Tolu überraschend doch ausreisen: Erdogan scheint sich um Entspannung im Verhältnis zu Deutschland zu bemühen. Doch steckt dahinter wirklich der Wunsch nach Aussöhnung? Mehr Von Julian Dorn

21.08.2018, 17:29 Uhr | Politik

Medizinisches Cannabis Hype um den Hanf

Seit über einem Jahr gibt es in Deutschland Cannabis auf Rezept. Doch die Techniker Krankenkasse zweifelt in ihrem am Donnerstag vorgestellten „Cannabis-Report“ an, dass der Hanf den Patienten wirklich hilft. Mehr Von Kim Björn Becker

17.05.2018, 11:59 Uhr | Gesellschaft

Persönlichkeitsprofile Die mangelnde Intelligenz Künstlicher Intelligenz

Wenn Internetkonzerne wie Facebook Datenberge sammeln und Persönlichkeitsprofile erstellen, droht mancher Irrtum. Und nicht nur in sozialen Netzwerken. Mehr Von Peter Welchering

15.05.2018, 09:28 Uhr | Technik-Motor

Plagiate in Doktorarbeiten Auch mit Diebstahl kann man es weit bringen

Warum Annette Schavan noch Ministerin sein könnte: Universitäten reagieren auf Plagiate meist schleppend. Eine Spurensuche in ganz Deutschland. Mehr Von Jochen Zenthöfer

18.04.2018, 14:54 Uhr | Feuilleton

Erderwärmung Viele Gletscher sind nicht mehr zu retten

Der Klimawandel hat das Schicksal vieler alpiner Gletscher schon besiegelt. Mehr als ein Drittel wird unwiderruflich schmelzen, Energiewende hin oder her. Noch ist aber nicht alles Eis in den Bergen verloren. Mehr Von Joachim Müller-Jung

20.03.2018, 18:42 Uhr | Wissen

Präsidentschaftswahl Warum sind die Russen so zufrieden mit Putin?

Wladimir Putin ist die nächste Amtszeit als Präsident nicht mehr zu nehmen. Einen echten politischen Wettbewerb gibt es nicht – doch den Großteil der russischen Bürger stört das nicht. Mehr Von Evgenij Mertes

16.03.2018, 21:31 Uhr | Politik

Ausbrüche von Methangas Kraterlandschaft vor Helgoland

Ein Sturm ließ vor zwei Jahren massenhaft Methan aus dem Grund der Nordsee entweichen. Es entstanden riesige Vertiefungen vor Helgoland. Wie gefährlich ist das Gas für die Atmosphäre? Mehr Von Horst Rademacher

15.08.2017, 11:00 Uhr | Wissen

Bestattung von Muslimen Jungfräuliche Erde

Immer mehr Muslime lassen sich in Deutschland nach den Regeln ihres Glaubens bestatten. Das wirft auch Probleme auf, vor allem in kleineren Kommunen. Mehr Von Daniela Gassmann

01.04.2017, 19:35 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie schnappt man einen Serienmörder?

Im neuen Bremer „Tatort“ ergötzt sich ein brutaler Serienkiller am Anblick seiner totgefahrenen Opfer. Was hat es mit seinem mörderischen Vehikel auf sich? Und ist das ein Fall fürs BKA? Wir haben nachgefragt. Mehr Von Niklas Záboji

12.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Manipulation der Krankenkassen Wie krank ist Deutschland wirklich?

Diabetes, Bluthochdruck und Depressionen - angeblich geht es den Deutschen schlecht. Doch die Manipulationen der Krankenkassen lassen Zweifel aufkommen. Mehr Von Britta Beeger

14.10.2016, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Duma-Wahlen „Die Partei ist ein Instrument von Putin“

Desinteresse seitens der Bevölkerung, dabei eine große Mehrheit für die Kreml-Partei: Welche Auswirkungen die Parlamentswahl auf Russland hat, beschreibt Russland-Kenner Jens Siegert im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr Von Rebecca Barth

20.09.2016, 21:47 Uhr | Politik

Böhmermanns „Be Deutsch“-Video Warum Warschau sich vom deutschen Radfahrer bedroht fühlt

Andere Länder, andere Empfindlichkeiten: In Polen sorgt Böhmermanns „Be Deutsch“-Video für eine mediale Aufgeregtheit, die viel über die Innenpolitik der PiS-Regierung verrät. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stephan Stach

12.04.2016, 17:22 Uhr | Feuilleton

Reife Leistungen Doofe Pickel, kluge Roboter

Worüber Unis so alles forschen! Machen Pickel die Menschen unglaubwürdig? Sind wir gehemmt, wenn wir in ein Elektroauto steigen sollen? Und - in diesen Tagen besonders interessant - wie sehr stresst uns eigentlich das Weihnachtsfest? Mehr Von Uwe Marx

13.12.2015, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Neue Anti-Baby-Pille Verhütung mit Risiko

Sie können für reinere Haut sorgen oder Regelbeschwerden eindämmen: Anti-Baby-Pillen der neueren Generation. Einer Studie zufolge bergen sie aber auch stärkere Risiken. Mehr

09.10.2015, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Videostream Hirnforschung Wie das Gehirn die Seele macht

Wie entsteht unsere Persönlichkeit, was formt die Psyche? Der Bremer Neurobiologe Gerhard Roth hat in unserer Frankfurter Serie „Hirnforschung, was kannst du?“ Sehen Sie den Vortrag im Videostream. Mehr

16.07.2015, 19:07 Uhr | Wissen

Schleuserbanden 2000 Euro für die Überfahrt in ein besseres Leben

Hunderttausende Migranten besteigen rostige Schiffe und zahlen Tausende Euro für die gefährliche Fahrt, viele sterben. Die Schleuser verdienen gut an der Verzweiflung der Menschen. Mehr Von Philip Plickert und Tobias Piller

21.04.2015, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Mittelrheintal Wissenschaftler: Bahnlärm führt für Tausende zum Tod

Dass Lärm gesundheitsschädlich ist, zeigen einige Studien. Nun geht ein Wissenschaftler noch weiter: Er rechnet aus, dass im sogenannte Rheinkorridor ungefähr 30.000 Menschen an den Folgen des Bahnlärms sterben sollen. Mehr

09.03.2015, 18:56 Uhr | Rhein-Main

+++ Klimaticker Juni +++ Kohlelager, Korallenbleiche, Hitzeblitze

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update über die Zukunft des Great Barrier Reefs, den Zusammenhang von Klimawandel und Unwetter und über Brasiliens Potential als Biospritlieferant. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.06.2014, 11:07 Uhr | Wissen

Studie mit Daten der Barmer GEK Kinder erhalten mehr Antipsychotika

Der Anteil von Kindern, denen Antipsychotika verordnet werden, stieg in Deutschland innerhalb von sieben Jahren um 41 Prozent. Nicht nur Psychiater, sondern auch Kinder- und Hausärzte verordnen die Mittel. Mehr Von Christina Hucklenbroich

14.01.2014, 10:00 Uhr | Wissen

Auslaufende Studiengänge Letzte Chance für den Abschluss

Tausende Altstudenten bemühen sich um ihren Diplom- oder Magisterabschluss. Ihnen rennt die Zeit davon. Doch die Unis bleiben hart, manche drohen mit dem Rausschmiss. Mehr Von Felix Holtermann

20.12.2013, 09:00 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z