Technische Universität Dortmund: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TU Dortmund Diversität als Monolog und Herrschaftsinstrument

Chronik einer Demontage: Die Rektorin der TU Dortmund schafft die Institute für Sprach- und Literaturwissenschaft mit einem Federstrich ab. Mehr

06.06.2019, 14:12 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Technische Universität Dortmund

Alle Artikel zu: Technische Universität Dortmund

1 2 3  
   
Sortieren nach

Neues von den Germanen (6) Die vergessenen Schulwandbilder der NS-Zeit

In den Schulen unserer Eltern und Großeltern waren propagandistische Wandbilder mit Germanenmotiven zentraler Bestandteil. Eine Ausstellung erinnert an diese Bildwelt aus Fakes. Gespräch über einen nachwirkenden Mythos. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

16.04.2019, 13:21 Uhr | Feuilleton

Kaufen im Internet Vorsicht bei Kundenbewertungen

Die Kundenbewertungen im Internet vieler Produkte entsprechen einer Studie zufolge oft nicht den Bewertungen von Stiftung Warentest. Was bedeutet das für Verbraucher? Mehr

25.02.2019, 14:55 Uhr | Finanzen

Fokussierung im Beruf Bei der Sache bleiben

Das Handy pingt, die E-Mail blinkt, ständig kommen Kollegen rein. Wer kann da noch fokussiert arbeiten? Warum unser Gehirn gerne abdriftet und was wir dagegen tun können. Mehr Von Uta Jungmann

20.02.2019, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Frauen an der Universität Studieren ohne Jungs

Feministinnen, Mauerblümchen und Realitätsverweigerinnen – so stellt sich manch einer vielleicht Studiengänge vor, die nur für Frauen geeignet sind. Hinter der Idee steckt aber viel mehr. Mehr Von Birgitta vom Lehn

28.11.2018, 10:05 Uhr | Beruf-Chance

ZDF und Pegida-Demonstrant Wer darf wen filmen?

Der Teilnehmer der Pegida-Demonstration in Dresden wollte nicht gefilmt werden. Das ZDF tat es doch. Die Frage ist: Unter welchen Umständen sind Aufnahmen im öffentlichen Raum erlaubt – und unter welchen nicht? Mehr Von Tobias Müller

24.08.2018, 14:48 Uhr | Feuilleton

Inklusion an Schulen Der große Unterschied

Unter dem Schlagwort Inklusion sollen Lehrer heute auf jeden Schüler individuell eingehen. Das verändert den Beruf, viele sind überfordert. Was hilft? Mehr Von Lisa Becker

28.07.2018, 17:47 Uhr | Beruf-Chance

Stahl-Architektur Baukasten statt Kastenbau

In der Nachkriegszeit waren sie ganz groß, inzwischen sind sie im Freilandmuseum angekommen: Sind Häuser aus Stahl mehr als nur eine Episode der Architekturgeschichte? Mehr Von Andreas Rossmann

21.03.2018, 21:03 Uhr | Feuilleton

Chancenreiches Studienfach Die Stunde der Statistiker

Die Datenflut macht das oft belächelte Fach Statistik begehrter denn je. Zahlenprofis können sich vor Angeboten kaum retten. Aber intelligente Maschinen sorgen für Unsicherheit. Mehr Von David Korsten

17.11.2017, 06:16 Uhr | Beruf-Chance

Wissenschaft unter Druck Im Kampf gegen alternative Fakten

Der Begriff „alternative Fakten“ versetzt mehr und mehr Wissenschaftler in Aufruhr. Ihre bange Frage lautet: Wann gilt ein wissenschaftliches Ergebnis als Fakt? Mehr Von Anna Friedrich

09.08.2017, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Gebetsräume an Unis Wer beten will, muss tolerant sein

An mehreren Universitäten wurden Gebetsräume geschlossen. Das Haus der Stille an der Goethe-Uni bleibt geöffnet. Sein Konzept wird konsequent verteidigt. Mehr Von Stefan Toepfer, Rhein-Main

05.04.2016, 17:27 Uhr | Rhein-Main

Kurdische Universität Dohuk Aufbruch im Schatten des Krieges

Im kurdischen Teil des Iraks liegt nicht alles in Trümmern. An der erstaunlich modernen Universität von Dohuk plant man mit deutscher Hilfe den Wiederaufbau. Mehr Von Einhard Schmidt-Kallert

10.02.2016, 16:16 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch Schäubles Gespür für Schnee

Der Bundesfinanzminister hat bemerkt, dass ein Skifahrer eine Lawine auslösen kann. Wie darf man das verstehen? Mehr Von Andreas Frey

20.11.2015, 13:11 Uhr | Wissen

Im Interview: Stefan Polónyi Ingenieurmangel? - Ingenieurausbildung!

Die Politik beklagt den Ingenieurmangel und die hohe Abbrecherquote. Dabei könnte eine praxisgerechte Reform des Studiums viele Probleme lösen, sagt der Tragwerksplaner Stefan Polónyi. Mehr

19.08.2015, 13:49 Uhr | Feuilleton

Moderator Michael Steinbrecher „Dem Sport fehlen die Idole“

Schumacher, Becker, Ullrich: TV-Moderator Michael Steinbrecher vermisst die großen Stars im deutschen Sport. Im Interview erklärt er, was das für das Fernsehen bedeutet. Mehr Von Michael Eder

14.07.2015, 15:20 Uhr | Sport

Verlust von Sympathisanten Die AfD-Professoren hadern mit der AfD

Die AfD ist als Partei eurokritischer Wirtschaftsprofessoren gestartet.Vielen von denen wird es gerade mulmig. Warum ihnen die rechtspopulistischen Töne in der Partei nicht passen, äußern sie in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.06.2015, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Cebit Was eigentlich ist das Internet der Dinge?

Ein Schlagwort macht Karriere: Im „Internet der Dinge“ kommuniziert alles mit allem. Bloß ohne Menschen. Mehr Von Lena Schipper

17.03.2015, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Studie zum Computerwissen Wir vergeuden das Potential einer ganzen Schülergeneration

Eine internationale Studie über das Computerwissen von Zwölf- bis Dreizehnjährigen sorgt bei FAZ.NET für Diskussion. Studienleiterin Birgit Eickelmann antwortet auf die wichtigsten Punkte. Mehr

21.11.2014, 17:34 Uhr | Feuilleton

Turbo-Studiengänge Im Eiltempo zum Doktor

Auf der Überholspur: Neue Studiengänge führen direkt zur Promotion. Sie sind vor allem für Ambitionierte sinnvoll - aber auch für Unentschlossene. Mehr Von Nayyer Nolte

17.08.2014, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Familienpolitik Betreuungsgeld schadet der Chancengleichheit

Eine neue Studie zeigt: Bildungsferne Familien entscheiden sich wegen der Förderung gegen die Kita. Zum Nachteil für ihre Kinder. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

27.07.2014, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Journalismus-Stiftung Das Rettungspaket ist eine Bombe

In Nordrhein-Westfalen soll am Mittwoch ein Gesetz beschlossen werden, das einen Dammbruch bedeutet: eine Stiftung für Journalismus, finanziert aus der Rundfunkgebühr. Das Konzept ist auch verfassungsrechtlich bedenklich. Mehr Von Reiner Burger

01.07.2014, 18:53 Uhr | Feuilleton

Der Fall Eumann Doktor trotz großer Bedenken

Der SPD-Medienpolitiker Marc Jan Eumann darf seinen Doktorgrad behalten. Aber das ist bestenfalls ein Freispruch dritter Klasse - auch wenn Eumann das anders sehen will. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.04.2014, 20:13 Uhr | Politik

Dissertationsaffäre des SPD-Politikers Doktorvater: Ich fühle mich von Eumann getäuscht

Hat der führende SPD-Medienpolitiker und Staatssekretär Marc Jan Eumann sich seinen Doktortitel erschlichen? Die Universität Dortmund lässt den Vorwurf fallen - trotz großer Bedenken. Sein Doktorvater Horst Pöttker ist entsetzt. Im Interview spricht er von einem Schock. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.04.2014, 16:36 Uhr | Politik

Carl Djerassi zum Neunzigsten Erfinder der Pille und anderer Dinge

Von Wien nach Palo Alto: Ohne Carl Djerassi hätte es keine sexuelle Revolution gegeben. An diesem Dienstag wird der vielfach geehrte Chemiker und Schriftsteller neunzig Jahre alt. Mehr Von Ulla Fölsing

29.10.2013, 00:01 Uhr | Feuilleton

Nachfolgerin für Beitz Hochschul-Rektorin führt Krupp-Stiftung

Ursula Gather, die Rektorin der Technischen Universität Dortmund, leitet künftig die Krupp-Stiftung. Sie folgt auf den gerade verstorbenen Industriekapitän Berthold Beitz. Und hat viel zu tun. Mehr Von Werner Sturbeck, Düsseldorf

28.08.2013, 19:48 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z