Ruhr-Universität Bochum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Opferbefragung Studie: Deutlich mehr Fälle von Polizeigewalt

Bei Demonstrationen und Fußballspielen kommt es offenbar besonders oft zu Eskalationen: Eine Studie der Universität Bochum legt nahe, dass Polizisten deutlich häufiger als bisher gedacht ungerechtfertigte Gewalt anwenden. Mehr

17.09.2019, 12:43 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ruhr-Universität Bochum

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Warum wir Dinge aufschieben Nicht morgen, nicht gleich, jetzt!

Frauen, die Dinge aufschieben, haben nun eine Entschuldigung: Es sind meine Gene! Warum wir Sachen liegenlassen und was dagegen hilft. Mehr Von Paula Lochte

16.08.2019, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Ratgeber-Literatur Oh nein, wie peinlich!

Ratgeber-Literatur kommt zuweilen daher wie eine Sammlung von Kalenderweisheiten. Was sie trotzdem für die Karriere bringen kann. Mehr Von Tobias Schrörs

16.07.2019, 10:53 Uhr | Beruf-Chance

Verhalten von Privatanlegern Privataktionäre muss man sich leisten können

Privatpersonen kaufen Aktien vor allem für die Altersvorsorge – und unterscheiden sich dadurch massiv von institutionellen Anlegern. Was Aktiengesellschaften, die Privataktionäre ansprechen wollen, wissen sollten. Mehr Von Georg Giersberg

11.07.2019, 07:38 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Union will Bayern eigene Grundsteuer ermöglichen

Bayern soll seine eigene Grundsteuer erheben können, wenn es nach der Unionsfraktion geht. Die SPD ist dagegen. Doch aus der Wissenschaft kommt Unterstützung. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

02.04.2019, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Industriekultur im Ruhrgebiet Und wer zahlt die Zeche?

Der Strukturwandel im Ruhrgebiet hat eine Industriekulturindustrie entstehen lassen, bei der die ursprüngliche Bevölkerung kaum eine Rolle spielt. Das selbstbewusste Bekenntnis zum „Alten“ hat nur einen Zweck. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Pia Eiringhaus und Jan Kellershohn

18.08.2018, 08:09 Uhr | Feuilleton

Richtig sprechen lernen Behandeln wir die Richtigen?

Welche Kinder Logopädie wirklich brauchen, darüber streiten Ärzte und Therapeuten. Warum eigentlich? Mehr Von Julia Schaaf

20.07.2018, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Studie zu Autoklischees Jeder Popel fährt ’nen Opel

Wackeldackel im Mercedes, drängelnde BMWs: Eine neue Studie hat die Fahrer-Klischees von Automarken untersucht. Mit der Realität stimmt das nicht immer überein. Mehr Von Gustav Theile

17.07.2018, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Hochschulbauten Man gönnt sich wieder etwas

Der Hochschulbau boomt wieder. Ein Experimentierfeld für soziale Visionen ist er nicht mehr. Die Neubauten schwanken zwischen Stararchitektur und Pragmatismus. Mehr Von Arnold Bartetzky

21.05.2018, 12:11 Uhr | Feuilleton

PGP Sicherheitslücke in E-Mail-Verschlüsselung entdeckt

Mit „Pretty Good Privacy“ (PGP) lassen sich E-Mails verschlüsseln und Online-Signaturen erstellen. Deutsche Wissenschaftler haben nun eine gravierende Sicherheitslücke aufgedeckt. Mehr

14.05.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Kriminalstatistik Polizei meldet gut ein Fünftel weniger Wohnungseinbrüche

Jahrelang hatten Einbrüche in Deutschland zugenommen und ein besorgniserregendes Niveau erreicht. Die Politik zeigte sich alarmiert, Strafen wurden verschärft. Nun liegen neue Zahlen vor. Mehr

10.04.2018, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Wissenschaftsforum in Ruanda Afrikas forscher Aufbruch

Auf dem „Next Einstein Forum“ stellen junge afrikanische Wissenschaftler ihre Ideen und Erfindungen vor. Der Kontinent will endlich die Bildungsmisere überwinden. Probleme gibt es genug – zum Beispiel die „Geisterlehrer“. Mehr Von Philip Plickert

31.03.2018, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Deutsches Fußballmuseum Wo Malochen nicht fremd ist

Die Kohle läuft aus, aber der Fußball immer weiter: Ein Besuch in der Ausstellung „Schichtwechsel - FußballLebenRuhrgebiet“ in Dortmund. Mehr Von Andreas Rossmann

26.03.2018, 14:23 Uhr | Feuilleton

Kritik von Volker Beck Ditib organisiert Jugend-Reise zum „Heerführer“ Erdogan

Der deutsch-türkische Moscheeverband Ditib plant eine Jugend-Reise nach Ankara. Dabei soll es auch einen Besuch bei Erdogan geben. Der Grünen-Politiker Volker Beck kritisiert die Ditib als „trojanisches Pferd“. Mehr

12.03.2018, 10:44 Uhr | Politik

Juniorprofessorin Ohne Denkverbote: Islamdebatte entkrampfen

Vor zwei Jahren erhielt Armina Omerika an der Goethe-Universität Frankfurt den Lehrstuhl für eine Juniorprofessur für die Ideengeschichte des Islam. Eine Vorlesung über die Geschichte der islamischen Theologieschulen ist geplant. Mehr Von Claudia Schülke

28.02.2018, 21:52 Uhr | Rhein-Main

Armutsrisiko Kind „Arme Familien wurden reicher gerechnet“

Arme Familien und Alleinerziehenden geht es in Deutschland finanziell schlechter als bislang angenommen. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung benennt offen die Gründe. Mehr

07.02.2018, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Gesundheitsproblem Isolation Wie gefährlich ist Einsamkeit wirklich?

Auf einmal reden alle über Einsamkeit. Politiker fordern, stärker dagegen vorzugehen. Aber wie soll das gehen? Und ist Einsamkeit wirklich eine Krankheit? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr Von Leonie Feuerbach

19.01.2018, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Problem mit Folgen Politiker wollen Kampf gegen Einsamkeit aufnehmen

Depression, Herzerkrankungen und Armut. Einsamkeit kann sich gravierend auf verschiedene Bereiche des Lebens auswirken. Politiker sehen darin viel mehr als ein privates Problem. Mehr

19.01.2018, 13:44 Uhr | Politik

Mitgliederschwund Die Kirche kämpft um Kunden

Den Kirchen laufen die Mitglieder weg. Besonders schlimm ist die Lage im Bistum Essen. Bald könnte dort die Insolvenz drohen. Doch Not macht erfinderisch. Mehr Von Christoph Schäfer

19.01.2018, 13:10 Uhr | Wirtschaft

Von Politik und Arbeitgebern Warum mehr für Linkshänder passieren müsste

In einer Welt, die auf Rechtshänder eingestellt ist, steht nun die erste Generation Linkshänder, die nicht mehr umgeschult wurde, mitten im Arbeitsleben. Und es wird klar: Politik und Arbeitgeber sollten sich mehr mit diesem Thema beschäftigen. Mehr Von Nadja Wolf

09.12.2017, 17:25 Uhr | Gesellschaft

Intergeschlechtliche Kinder „Aus dir sollte wohl eher ein Junge werden“

Auf dem Papier wurde viel getan für Kinder, die nicht eindeutig als Mädchen oder Junge zur Welt kommen. In der Praxis und für ihren Platz in der Gesellschaft bleibt es aber schwierig. Mehr Von Katrin Hummel

12.08.2017, 08:25 Uhr | Gesellschaft

Jones nach 2:1 gegen Italien „Schwer, unsere Ziele zu erreichen“

Trotz des mühevollen 2:1-Erfolgs gegen Italien ist Titelverteidiger Deutschland auf dem Weg ins EM-Viertelfinale. Überzeugend waren die bisherigen Auftritte aber nicht. Vor allem an einem Problem muss Bundestrainerin Jones weiter arbeiten. Mehr

22.07.2017, 15:36 Uhr | Sport

Islamwissenschaften Wie übersetzt man noch mal Dschihad?

In der Islamwissenschaft gilt Konferenzdolmetschen als besonders herausfordernd. Arabisch treibt manchen zur Verzweiflung, aber potentielle Arbeitgeber stehen Schlange – darunter die Nachrichtendienste. Mehr Von Carolin Wilms

25.06.2017, 08:09 Uhr | Beruf-Chance

Bochum Elf Jahre Haft für Uni-Vergewaltiger

Ein 32-Jähriger zerrt zwei chinesische Studentinnen an der Bochumer Ruhr-Uni ins Gebüsch und vergewaltigt sie. Dafür muss er lange in Haft. Die Opfer hätten aber noch länger zu leiden, sagen die Richter. Mehr

17.05.2017, 14:07 Uhr | Gesellschaft

42 km unter zwei Stunden? Angriff auf die magische Marathon-Marke

Kann man einen Marathon unter zwei Stunden laufen? Der Sportartikelhersteller Nike startet jetzt einen ungewöhnlichen Versuch, die drei Jahre alte Bestmarke deutlich zu unterbieten. Experten finden das Projekt nur halblegal. Mehr

21.03.2017, 13:35 Uhr | Sport
1 2 3 ... 9  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z