Girls' Day: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Girls’ Day in Frankfurt Von Mädchen und Robotern

Der Girls’ Day versucht, was bisher nur selten gelingen will: Schülerinnen für Technik zu begeistern. Ein Besuch bei den „Female Future Leaders“ in Frankfurt. Mehr

28.03.2019, 20:50 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Girls' Day

1 2
   
Sortieren nach

Girls’ Day In diesen Ausbildungsberufen steigt der Frauenanteil am stärksten

Wir alle sollten mehr dafür tun, dass Mädchen sich stärker für sogenannte „Männerberufe“ interessieren – so die Botschaft des Girls’ Day. Bezogen auf Ausbildungen geht das jedoch nur schleppend voran. Mehr

28.03.2019, 13:24 Uhr | Beruf-Chance

FAZ.NET Sprinter Stelle frei

Die Briten brauchen eine neue Verhandlungsführung: Theresa May hat angeboten, das Feld zu räumen. Ein Bekenntnis zur EU kommt derweil aus Deutschland. Was am Donnerstag wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Julia Anton

28.03.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

Kampf gegen Klischees Merkel empfängt Schülerinnen zum "Girls' Day"

Der „Girls’ Day“ soll Schülerinnen einen Einblick in männlich dominierte Berufsfelder (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) gewähren. Die Kanzlerin und promovierte Physikerin sagte, sie wünsche sich, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Studien- und Berufswahl unabhängig von Geschlechterklischees vornehmen sollten. Mehr

27.03.2019, 18:35 Uhr | Politik

Berufswahl Bloß nicht aus der Rolle fallen

Jungs schrauben an Autos, Mädchen gehen in die Pflege – ein längst überholtes Vorurteil? Weit gefehlt! Diese Zahlen zeigen, wie traditionell es noch immer bei der Berufswahl zugeht. Mehr

27.03.2019, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Länder vs. Bund Blockade des Digitalpakts bringt Unternehmen auf die Palme

Für das Gezeter der Länder beim Digitalpakt hagelt es harsche Kritik aus der Wirtschaft. Besonders deutliche Worte findet BASF-Vorstand Michael Heinz: Wenn Deutschland das Tempo nicht erhöhe, sei man „raus aus dem Turnier“. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

07.12.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Kolumne „Nine to five“ Wenn ich einmal groß bin

Was tun eigentlich die Erwachsenen den lieben langen Tag über, wenn sie ins Büro verschwinden? Für Kinder ist das zuweilen ein großes Rätsel. Mehr Von Eva Heidenfelder

10.06.2018, 08:59 Uhr | Beruf-Chance

Familienministerin Giffey Die Frau, ohne die nichts geht

Franziska Giffey war Bürgermeisterin von Berlin-Neukölln und führt nun das Familienministerium. Wer ist die Frau mit dem warmen Lächeln und dem Law-and-Order-Image? Rumschubsen lässt sie sich jedenfalls nicht. Mehr Von Tatjana Heid, Berlin

26.05.2018, 10:57 Uhr | Politik

Girls’ Day Mädchen für Männerberufe gewinnen

Vor dem Mädchen-Zukunftstag in Deutschland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel 24 Schülerinnen aus Berlin ins Kanzleramt geladen. Sie nahmen die traditionellen Männerberufe genauer unter die Lupe. Mehr

25.04.2018, 16:59 Uhr | Gesellschaft

Marie-Agnes Strack-Zimmermann „Bei der Frauenquote bin ich hin und her gerissen“

Nur 22 Prozent der Mitglieder der FDP sind weiblich, auch bei den Wählern wird die Partei überdurchschnittlich von Männern unterstützt. Woran liegt das? Ein Gespräch mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann, stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP. Mehr Von Marie Illner

12.04.2018, 14:07 Uhr | Politik

Video Beim „Girls Day“ zu Besuch bei der Kanzlerin

Auftakt zum „Girls Day“: Jeweils acht Mädchen der Klassenstufe 9 aus drei besonders engagierten Berliner Schulen sind ins Kanzleramt eingeladen worden, die vorgestellten MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) kennenzulernen und vor Ort praktisch auszuprobieren. Mehr

08.01.2018, 07:20 Uhr | Gesellschaft

Kundgebungen in der Region Gewerkschafter warnen vor Spaltung der Gesellschaft

Am Tag der Arbeit mahnen die Gewerkschaften auf Kundgebungen in der Region: Ungerechtigkeit sei ein Nährboden für Hass. Sie forderten höhere Renten und Gehälter. Mehr Von David Wünschel und Ewald Hetrodt, Rhein-Main

02.05.2017, 09:33 Uhr | Rhein-Main

Lohnlücke Frauen bekommen ein Fünftel weniger Lohn als Männer

21 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen: Die Zahl hat sich seit zehn Jahren kaum verändert. Statistiker erklären den Gehaltsunterschied mit mehreren Faktoren. Mehr

14.03.2017, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Studium Vom Lego-Kind zur Maschinenbauerin

Trotz aller Bemühungen ist der Frauenanteil in manchen Studienfächern immer noch sehr niedrig. Woran liegt das? Mehr Von Sascha Zoske, Rhein-Main

09.01.2017, 20:48 Uhr | Rhein-Main

Protokollchef Dieter Beine Niemals Porzellan für Staatsgäste aus Asien

Das Staatsprotokoll beginnt nicht erst, wenn die Gäste über den roten Teppich schreiten. Lange vorher überlegt Dieter Beine: Wer sitzt neben wem? Aber Beschwerden Zukurzgekommener gibt es fast immer. Mehr Von Werner D’Inka und Peter Lückemeier

19.04.2016, 11:39 Uhr | Rhein-Main

Häufige Ausbildungsberufe Frauen werden Sekretärin, Männer schrauben an Autos

Was wollen Jugendliche werden? Neue Zahlen zu Lehrberufen zeigen, ob die Klischees noch stimmen. Ist der Einzelhandel dröge? Bleiben Frauen und Männer in ihren Rollen? Und was hat das mit der Bezahlung zu tun? Mehr Von Nadine Bös

21.07.2015, 15:25 Uhr | Beruf-Chance

Termine des Tages Bier, Buch und Bürokratieabbau

Heute ist der Tag des deutschen Bieres, des Buches und des Urheberrechts. Außerdem kommt eine Bestandsaufnahme zum Mindestlohn aus dem Bundesarbeitsministerium, und in Berlin wird der Jahresbericht Bürokratieabbau vorgestellt. Mehr

23.04.2015, 06:11 Uhr | Wirtschaft

Lohngleichheit für Frauen Der kleine Unterschied

Am „Equal Pay Day“ wird alle Jahre wieder die Einkommenskluft zwischen Männern und Frauen beklagt. Dabei haben es Frauen selbst in der Hand, die Verdienstlücke zu schließen - schließlich haben sie es auch größtenteils selbst verschuldet. Mehr Von Sven Astheimer

20.03.2015, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Frauenreferat in Frankfurt Der Wind weht den Frauen in die Segel

Das Frauenreferat feiert am Samstag die Gründung vor 25 Jahren. Erste Frankfurter Frauendezernentin war Margarethe Nimsch. Sie erinnert sich: Am Anfang wurde viel gestritten. Mehr Von Mechthild Harting

28.11.2014, 11:05 Uhr | Rhein-Main

Mädchen und MINT-Berufe Weiblich, technisch, jung

Was bringen die vielen Programme, um Mädchen für MINT-Berufe zu begeistern? Forscher sind bei vielen Angeboten skeptisch und halten sie für Eintagsfliegen, die nachhaltig nur wenige Schülerinnen überzeugen. Mehr Von Deike Uhtenwoldt

11.04.2014, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Girls’ Day, Boys’ Day Der große Unterschied in der Arbeitswelt

Sekretärin? Frauensache! Mechatroniker? Klarer Männerberuf. Trotz aller Girls’ und Boys’ Days hat sich an den klischeehaft verteilten Geschlechterrollen in der deutschen Berufswelt nur wenig geändert. Aber es gibt Ausnahmen. Testen Sie Ihr Wissen. Mehr Von Nadine Bös

27.03.2014, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Kanadische Gold-Party Girls Day mit Zigarren und Bier

Kanadas Eishockey-Frauen feierten nach ihrem Endspielsieg gegen die Amerikanerinnen eine rauschende Gold-Party. Die Olympia-Macher waren not amused über Zigarren, Bier und Champagner auf Olympischem Eis. Mehr

18.11.2013, 05:21 Uhr | Sport

Die beliebtesten Ausbildungsberufe Mädels, an die Maschinen!

Jungs werden Automechaniker, Mädchen Friseurin: Immer noch werden Ausbildungsberufe häufig nach klassischen Geschlechterrollen gewählt. Damit muss endlich Schluss sein. Mehr Von Natascha Lenz

22.08.2013, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Girls Day beim LKA Ein bisschen wie CSI Wiesbaden

Im Landeskriminalamt üben sich Mädchen im Sprengen, Schießen - und in Frauenrechten. Die Beamten hatten mit Kindern gerechnet. Gekommen sind Berufsanwärterinnen. Mehr Von Sarah Strebelow

27.04.2013, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Armut und Reichtum Warum Frauen weniger verdienen als Männer

Die Lücke beim Gehalt von männlichen und weiblichen Führungskräften bleibt groß. Frauen in Führungspositionen verdienen laut Statistik im Schnitt 30 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Die vier häufigsten Fallen von Frauen im Berufsleben. Mehr Von Natascha Lenz

04.10.2012, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehrreform Mit schlechten Noten zum Bund?

Ohne Wehrpflicht wird es schwieriger, Soldaten zu finden. Da der Staat nicht mehr zwangsrekrutiert, kann er auch keinen Querschnitt der Gesellschaft mehr garantieren. Wer also wird künftig für Deutschland kämpfen? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

01.05.2011, 13:27 Uhr | Politik

Wiesbaden Eier-Werfer attackierte auch schon Wulffs Vorgänger

Mit rohen Eiern hat ein 48 Jahre alter Mann in Wiesbaden Bundespräsident Wulff beworfen. Es war nicht sein erster Angriff auf ein deutsches Staatsoberhaupt: Vor dreieinhalb Jahren hatte er schon Horst Köhler in Frankfurt attackiert. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

14.04.2011, 18:55 Uhr | Rhein-Main

Geschlechterpolitik Alice, der Kampf geht weiter

Im Herbst begann sich die Familienministerin Kristina Schröder mit der Feministin Alice Schwarzer einen Schlagabtausch zu liefern. Schröder forderte eine Geschlechterpolitik, die Frauen und Männer nicht als Gegner sieht. Schwarzer benotete Schröder als ungeeignet für ihr Amt. Jetzt geht der Streit weiter. Mehr

10.04.2011, 14:21 Uhr | Politik

Zehn Jahre Girls' Day Nach den Mädchen kommen die Jungs

Einmal im Jahr, am Girls' Day, sollen Mädchen Einblick in Männer-Berufe erhalten. Gleichwohl: Frauen bleiben zumeist in Frauenberufen. Wissenschaftler warnen, man habe die Jungs zu wenig beachtet. Und deshalb kommt jetzt der Boys' Day. Mehr Von Kim-Björn Becker

22.04.2010, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Julia Klöckner im Interview Frauen und Männer sind zum Glück verschieden

Die neue CDU Rheinland-Pfalz tickt anders: Bei der nächsten Landtagswahl fordert Julia Klöckner Ministerpräsident Kurt Beck heraus. Im Interview mit der F.A.Z. spricht die CDU-Politikerin über Biologie, Gleichmacherei und ihren Glauben. Mehr

23.03.2010, 10:22 Uhr | Politik

Kanadische Gold-Party Girls Day mit Zigarren und Bier

Kanadas Eishockey-Frauen feierten nach ihrem Endspielsieg gegen die Amerikanerinnen eine rauschende Gold-Party. Die Olympia-Macher waren not amused über Zigarren, Bier und Champagner auf Olympischem Eis. Mehr

26.02.2010, 15:56 Uhr | Sport

Männliche Problemkinder Wir müssen die Jungs wieder lieben lernen

Das neue schwache Geschlecht: Das Fernsehen des SWR zeigte am Mittwochabend die Dokumentation Jungs auf der Kippe. An vier Einzelfällen wird eine männliche Verlierergeneration porträtiert, die wir nicht verlorengeben dürfen. Mehr Von Michael Hanfeld

08.04.2009, 22:05 Uhr | Feuilleton

Fußball im Problembezirk Im freien Raum

Ihre Mutter kommt aus Polen, ihr Vater aus dem Libanon, ihre Freunde sprechen Türkisch. Sie wohnt im Wedding, sie will Polizistin werden und Tore schießen für die deutsche Nationalmannschaft. Aber ihr Leben ist kein Spiel. Sie muss sich jeden Stammplatz hart erkämpfen. Sarah, ein Mädchen aus Berlin. Mehr Von Sarah Khan

07.06.2008, 00:16 Uhr | Feuilleton

Science-Center „Dynamikum“ Rollende Häuser und abstürzende Planeten

Vielen Schülern fällt es schwer, Mathematik und Physik wirklich zu verstehen. Und den meisten Erwachsenen sowieso. Science-Center geben dafür die beste Nachhilfe. Ein solches „Mitmach-Museum“ eröffnet an diesem Dienstag in Pirmasens. FAZ.NET war mit der Video-Kamera schon mal da. Mehr Von Andreas Brand (Videos) und Marco Dettweiler (Text)

28.04.2008, 12:35 Uhr | Technik-Motor

Girls' Day Warum Lokführer keine E-Mails versenden

Es können keine wirklich schlechten 48 Stunden werden, wenn "Girls' Day" ist und gleich danach "Welttag des Buches" und "Tag des Biers". Auf geht es in die ICE-Werkstatt nach Griesheim, wo Mädchen der achten bis zehnten Klasse richtig schmutzige Männerberufe kennenlernen sollen. Mehr

22.04.2004, 22:05 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z