Duale Ausbildung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Berufsschulen in Frankfurt Noch viel Arbeit für Bildungs-Gerechtigkeit

Von dem weiten Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten in Frankfurter Berufsschulen profitiert die ganze Region. Die Stadt legt nun einen überfälligen Entwicklungsplan vor, der sich sehen lassen kann. Doch eine Verwirklichung der Vorhaben bringt noch jede Menge Arbeit mit sich. Mehr

17.08.2019, 16:36 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Duale Ausbildung

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

DIHK-Umfrage Unternehmen finden wieder mehr Auszubildende

Trotz der demografischen Entwicklung und der Beliebtheit der Unis ist der Abwärtstrend vorerst gestoppt, heißt es vom DIHK. Verbessert hat sich die Lage allerdings nur leicht. Mehr

15.08.2019, 12:44 Uhr | Beruf-Chance

Weniger Jobsuchende Hessen sucht nach Arbeitskräften und Lehrlingen

Die Zahl der Jobsuchenden ist im Jahresvergleich gesunken. Um Leute anzuwerben, wird die Industrie kreativ – und wirbt vor Eintracht-Spiel um Auszubildende. Mehr Von Falk Heunemann

01.08.2019, 10:54 Uhr | Rhein-Main

Gegen den Fachkräftemangel BMW heuert in Amerika Soldaten an

Woher Mitarbeiter nehmen, wenn der Markt eng und das Angebot mau ist? BMW versucht es in Amerika nun mit Elitesoldaten. Mehr Von Bettina Weiguny

28.07.2019, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Ausbildung im Wandel Keine Angst vor der Digitalisierung

Selbstfahrende Lastwagen oder Zahnersatz aus dem 3-D-Drucker: Was heute noch Menschen erledigen, könnten zukünftig Maschinen übernehmen, denn die Digitalisierung verändert auch viele Ausbildungsberufe. Mehr

26.07.2019, 16:23 Uhr | Rhein-Main

Fachkräftemangel Altmaier regt Austausch von Berufsschülern mit Amerika an

Der Bundeswirtschaftsminister hat bei seinem Besuch eines Mercedes-Werks in den Vereinigten Staaten eine deutsch-amerikanische Kooperation bei der dualen Ausbildung vorgeschlagen. Mehr

13.07.2019, 10:46 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommissionspräsidentin Wie Ursula von der Leyen plötzlich abhob

Merkel wusste schon seit einem Jahr, dass Macron ihre Ministerin für Europa im Auge hatte. Sie unterstützte einen anderen. Dann bot sich eine Gelegenheit. Mehr Von Thomas Gutschker

07.07.2019, 08:33 Uhr | Politik

Studieren ohne Abitur Vom Meister zum Master

Wer eine Lehre in der Tasche hat oder einen Meistertitel, kann auch ohne Abitur studieren – und das sogar mit Vorteilen gegenüber klassischen Studenten. Mehr Von Marius Lauer

06.06.2019, 14:01 Uhr | Beruf-Chance

Kritik an Ämtern Verschenke deine Jugend

Zehntausende Kinder und Jugendliche leben in Pflegefamilien und Heimen. Oft müssen sie einen Teil der Betreuungskosten übernehmen. Das belastet sie. Mehr Von Julian Staib

05.04.2019, 20:31 Uhr | Politik

Krasser Mangel an Fachkräften Lokführer dringend gesucht

In den vergangenen Monaten haben Zugausfälle viele Fahrgäste in Rhein-Main verärgert. Die Verkehrsunternehmen wollen deshalb neues Personal einstellen. Aber das ist gar nicht so einfach. Obwohl Lokomotivführer Lukas hilft. Mehr Von Hans Riebsamen

26.03.2019, 06:09 Uhr | Rhein-Main

Donald Trump „Ich mag Strafzölle“

Berlin rechnet fest damit, dass Amerika Autoimporte als Gefahr für die nationale Sicherheit einstufen wird. Die Industrie kann die Entscheidung nicht nachvollziehen – und Trump spricht besorgniserregende Worte. Mehr

17.02.2019, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Nach der Grundschule Gymnasium um jeden Preis

Nach der vierten Klasse wird entschieden: Für das eigene Kind nur das Beste. Und das ist in den Augen vieler Eltern eben die höchste Schulform. Für die Kinder wird das schnell zur Qual. Mehr Von Matthias Trautsch

03.02.2019, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Familienministerin Giffey Verstehen, worum es geht

Von der gefeierten Bezirksbürgermeisterin zur Ministerin: Fast jede Woche stellt Franziska Giffey ein neues Gesetz vor und reist durchs Land. Wofür steht sie? Mehr Von Heike Schmoll

12.12.2018, 20:05 Uhr | Politik

International am Main Aussöhnung, Dialog, Austausch

Frankfurt pflegt seit mehr als 50 Jahren zahlreiche Städtepartnerschaften. Einige sind ausgesprochen lebendig, andere fast eingeschlafen. Nun gibt es große Hoffnungen auf noch intensivere Beziehungen mit der Weltstadt Lagos. Mehr Von Martina Propson-Hauck

01.12.2018, 14:59 Uhr | Rhein-Main

Einwanderungsgesetz-Kommentar Fachkräfte, auf nach Deutschland!

Das Einwanderungsgesetz kann die Situation für Fachkräfte nicht im Alleingang lösen. Entschlossen anwerben, aber auch entschlossen nachjustieren – das wäre der richtige Weg. Mehr Von Britta Beeger

28.11.2018, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Diesterweg-Stipendium Hier ein Sprachkurs, dort ein Theaterbesuch

Seit zehn Jahren können Kinder mit Migrationshintergrund von Diesterweg-Stipendien profitieren. Die Einbeziehung der Eltern spielt dabei eine große Rolle – und auch ein Vertrag. Mehr Von Heike Schmoll, Frankfurt

02.11.2018, 10:42 Uhr | Feuilleton

Duale Ausbildung Klassische Lehre wieder beliebter

Das Interesse an einer schulischen Ausbildung geht in Hessen zurück. Dafür wird die betriebliche Lehre unter den jungen Menschen immer beliebter. Mehr

01.11.2018, 12:53 Uhr | Rhein-Main

Umsatzprognose angehoben Chemiebranche fordert bessere Berufschulen

In einem der wichtigsten Wirtschaftszweige Hessens stimmt die Chemie - und zwar im Wortsinne. Die chemische Industrie erwartet dieses Jahr mehr Umsatz als zuletzt. Aus ihrer Sicht muss das Land aber mehr für Berufschulen und Berufsorientierung tun. Mehr

25.10.2018, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Internat für Handwerker Wo außer Maurern auch „Fleischsommeliers“ ausgebildet werden

Dort werden Auszubildende für den Umgang mit Nahrungsmitteln geschult und „Fleischsommeliers“ auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Zu Besuch im neuen Internat für Handwerker in Weiterstadt. Mehr Von Jan Schiefenhövel

26.09.2018, 07:51 Uhr | Rhein-Main

Handwerksprüfung Söder will Meisterpflicht ausweiten

Während der bayerische Ministerpräsident Handwerksberufe durch mehr Meisterbriefe attraktiver machen will, fordern Gegner seit langem ihre Abschaffung. Mehr

12.09.2018, 09:38 Uhr | Beruf-Chance

Berufsorientierung An die Uni, was denn sonst?

​Unternehmen suchen händeringend Auszubildende – doch an den weiterführenden Schulen wird für allem für ein Studium Werbung gemacht. Mehr

09.09.2018, 11:48 Uhr | Beruf-Chance

Fulda dagegen schon weiter Immer noch kein W-Lan in Frankfurter Schulen

Berufliche Schulen in Frankfurt sehen sich im „technischen Abseits“. Die IHK rügt den „Stillstand bei Digitalisierung“. Fulda zeigt derweil, dass es anders geht. Auch in Offenbach tut sich etwas. Mehr Von Matthis Trautsch

05.09.2018, 07:32 Uhr | Rhein-Main

Präsident der Handwerkskammer „Eine ganze Generation ohne gute Ausbildung“

Jede sechste Ausbildungsstelle kann nicht besetzt werden, sagt Bernd Ehinger, Präsident der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main. Er fordert die Rückkehr zur Meisterpflicht – und glaubt, dass in der Politik ein Umdenken stattfindet. Mehr Von Falk Heunemann

25.08.2018, 15:12 Uhr | Rhein-Main

Ausbildung und Studium Von der Werkbank in den Hörsaal

Fast alle sind sich einig, dass ein Studium nach der Ausbildung eine richtig gute Idee ist. Es ist aber nicht immer leicht zu schaffen. Mehr Von Julia Groth

22.08.2018, 11:23 Uhr | Beruf-Chance

Mehr Werbung an Gymnasien Macht eine Ausbildung!

In Deutschland fehlen Fachkräfte. Zuwanderung ist ein Mittel dagegen – an Gymnasien für die Berufsausbildung werben ein anderes. Genau das hat die Agentur für Arbeit jetzt vor. Mehr

19.08.2018, 11:30 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 8  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z