CHE-Hochschulranking: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: CHE-Hochschulranking

  2 3 4
   
Sortieren nach

Alumni Alte Freunde lassen sich nicht lumpen

Die Verbundenheit mit der Hochschule endete früher am letzten Prüfungstag. Jetzt entdecken immer mehr Universitäten ihre ehemaligen Studenten wieder - nicht zuletzt als mögliche Geldgeber. Mehr Von Matthias Wyssuwa

20.07.2008, 13:47 Uhr | Beruf-Chance

Fachkräftemangel Deutsche Wirtschaft fordert Milliarden für Hochschullehre

Die Spitzenverbände der Wirtschaft haben deutlich mehr Geld für die Hochschullehre gefordert, um den Mangel an Fachkräften zu beheben. Das Gros soll durch bundesweite Studiengebühren von 1000 Euro im Jahr finanziert werden. Mehr Von Anna Loll

16.07.2008, 18:53 Uhr | Beruf-Chance

Geld und Studium Bildung auf Pump

Kellnern ist für Studenten kein Schicksal. Wem es an Geld fehlt, kann es sich neuerdings bei der Bank leihen. Das ist meist sinnvoller als die Alternative: ein mit Nebenjobs in die Länge gezogenes Studium. Mehr Von Christoph Giesen

25.02.2008, 14:00 Uhr | Finanzen

Evaluitis, ansteckend

Die Technische Universität (TU) Berlin hat eine Seite im Internet, von der aus man zu allen möglichen Hochschulranglisten kommen kann (www.tu-berlin.de/service/ranking.htm): vom "Professional Ranking of World Universities", das von der Pariser École des Mines vorgenommen wird, bis zum "Webometrics ... Mehr

14.02.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Frauen in der Wissenschaft 105 Seiten für die Gleichberechtigung

Ein Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten sollte ein Reizthema sein. Es zeigt etwa, wo Frauen besonders gute Chancen auf eine Promotion haben. 105 Seiten Daten, Karten, Tabellen, die einer seltsamen Logik folgen. Mehr Von Sebastian Balzter

06.02.2008, 00:55 Uhr | Beruf-Chance

Frauen in der Wissenschaft „Ein Prozess der kleinen Entmutigungen“

Deutschlands Universitäten sind ein rauher Ort für Frauen: Im europaweiten Vergleich sind wir Schlusslicht, kritisiert Andrea Löther. Mehr

18.12.2007, 15:05 Uhr | Beruf-Chance

Universitätsbibliotheken Wo man gern ist, weil´s dort gut ist

Auch das lässt sich bewerten, wenn man will: Die Universitäten in Konstanz und Bielefeld haben nach Studentenmeinung die besten Bibliotheken, hat das Centrum für Hochschulentwicklung ermittelt. Mehr

26.10.2007, 15:30 Uhr | Beruf-Chance

Hochschul-Ranglisten Kompass durch die Uni-Landschaft

Hochschul-Rankings versprechen einen schnellen Überblick für Studenten, sind aber methodisch oft zweifelhaft. Mehr Wettbewerb und Auslese - schön und gut. Aber wie misst man seriös Qualität in Forschung und Lehre? Mehr Von Philip Plickert

20.06.2007, 17:30 Uhr | Beruf-Chance

Hochschulen Die Juniorprofessur hat sich etabliert

Der Juniorprofessor sollte jünger in Forschung und Lehre kommen, seine Karriere sollte attraktiver werden und ein Fortschritt für die Gleichstellung bedeuten. Das scheint in Teilen gelungen zu sein, legt eine neue Studie nahe. Mehr Von Andrea Herzig

06.06.2007, 00:40 Uhr | Beruf-Chance

Kredite im Vergleich Studieren auf Pump

Der Markt für Studiendarlehen entwickelt sich - mit teils sehr unterschiedlichen Konditionen. Eine neue Studie des Centrums für Hochschulentwicklung zeigt, welche Kreditangebote empfehlenswert sind. Mehr Von Philip Plickert

30.05.2007, 18:30 Uhr | Beruf-Chance

Uni-Ranking Der Süden hat es besser

Das Centrum für Hochschulentwicklung hat Dozenten und Studenten gefragt: Geisteswissenschaftler sollten in Freiburg oder Tübingen studieren, Ingenieure in Karlsruhe, Aachen oder München. Hochschulen im Norden? Fehlanzeige. Mehr

08.05.2007, 20:00 Uhr | Beruf-Chance

Schnuppertage an der Uni Bayreuth buhlt um die Besten

Mehr als 70 Hochschulen in Deutschland bieten ein BWL-Studium an. Wie kann sich eine Uni abheben? Bayreuth lockt jetzt 100 Abiturienten für einige Tage, um Studiengang und Stadt kennen zu lernen - kostenlos. Mehr Von Max Bolze

30.03.2007, 15:48 Uhr | Beruf-Chance

Bachelor-Rating Besser BWL belegen?

Bachelor-Studiengänge in BWL bereiten besser auf Anforderungen des Arbeitsmarktes vor als die Ingenieurswissenschaften. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Befragung von 400 Hochschulen. Mehr Von Thomas Reinhold

28.03.2007, 16:11 Uhr | Beruf-Chance

Sturm vor der Ruhe Planspiele

Mit wie vielen Studenten die 16 Bundesländer rechnen müssen - und wie sie darauf reagieren Mehr Von Mischa Täubner

20.11.2006, 01:00 Uhr | Aktuell

Studienfinanzierung Mit Kredit zu Karriere und Kunden

Die neuen Studiengebühren bereiten vielen Hochschülern Geldsorgen. Banken und Sparkassen bieten mit speziellen Krediten eine Lösung - und kämpfen so um neue Kunden, die später einmal überdurchschnittlich verdienen werden. Mehr Von Christoph Hus

14.10.2006, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Berufswahl Auf der Suche nach den eigenen Werten

Erst wenn man sich selbst erkennt, kann man ein passendes Berufsbild konstruieren: So lautet der Tenor für die passende Berufswahl. Denn nur wer frühzeitig seine persönlichen Stärken erkennt, kann im Job überzeugen. Mehr Von Sebastian Flohr

23.05.2006, 09:00 Uhr | Beruf-Chance

None Auf der Suche nach den eigenen Werten

Ein Schüler wird nie Meister. Eine These, die auf den ersten Blick eigenartig erscheint. Berufseinsteigern wird doch immer wieder vermittelt, eine akademische Ausbildung und Zusatzqualifikationen zahlten sich aus. Mehr

19.05.2006, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Hochschule Ringen um die Gelehrtenrepublik

Wie selbstbestimmt dürfen Hochschulen sein, wie fremdbestimmt müssen sie sein? Ein Soziologe und ein Betriebswirtschaftler diskutieren an der Universtät Frankfurt über Hochschulreformen. Mehr Von Sascha Zoske

05.03.2006, 18:41 Uhr | Rhein-Main

Hochschulen Hauptsache, das Mensaessen schmeckt

Studieren, ja - aber was und wo? Rat versprechen die Hochschulrankings diverser Magazine. Die Tabellen und Zahlen sind allerdings nicht sehr aussagekräftig. Es werden oft hohle Versprechen gemacht. Mehr Von Jürgen Kaube

11.04.2005, 10:46 Uhr | Feuilleton

Hochschulen Super-Uni vergebens gesucht

Deutschland sucht die Super-Uni, doch die gibt es nicht. Topleistungen gibt es in einzelnen Instituten, doch die sind in der Regel nicht in der Lage, gleiche Qualität in Forschung und Lehre zu bieten. Mehr

14.04.2004, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Karrieresprung Arbeitsmarkt und Ausbildung verzahnt

Im deutschen Bildungssystem und Arbeitsmarkt haben Werdegänge angelsächsischer Art keine Tradition. Bachelor-Studenten kennen daher die Frage: "Kann man nach nur drei bis vier Jahren überhaupt etwas werden?" Mehr Von Traude Castor

26.03.2004, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Bildung Finanzautonomie der Hochschulen mangelhaft

Eine Studie belegt: Die Idee von der Finanzautonomie der Hochschulen ist in der Praxis durch bürokratische Hürden behindert. Mehr

17.12.2001, 15:42 Uhr | Politik
  2 3 4
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z