Bundesarbeitsgericht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeitsrecht Haben Sie noch Resturlaub? Dann nehmen Sie ihn jetzt!

In dieser Woche urteilte das Bundesarbeitsgericht, dass nicht genommener Resturlaub nicht zwangsläufig zum Jahreswechsel verfällt. Gerade dieses Jahr könnte das Arbeitnehmern einige zusätzliche Urlaubstage einbringen. Mehr

24.02.2019, 22:06 Uhr | Beruf-Chance

Bilder und Videos zu: Bundesarbeitsgericht

Alle Artikel zu: Bundesarbeitsgericht

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Gerichtsentscheidung Nicht beantragter Urlaub verfällt nicht automatisch

Wer seinen Urlaub nicht nimmt, hat eben Pech gehabt – so hat es vielleicht bisher mancher Chef gesehen. Doch jetzt kommt auf Unternehmen neuer Aufwand zu. Denn das Bundesarbeitsgericht sagt: So einfach ist die Sache nicht. Mehr

19.02.2019, 15:27 Uhr | Beruf-Chance

Urteil Sachgrundlose Befristung wegen früherer Beschäftigung unzulässig

Für Arbeitgeber wird es künftig deutlich schwieriger, Arbeitsverträge sachgrundlos zu befristen. Das Bundesarbeitsgericht hat seine starre Grenze von drei Jahren aufgegeben. Mehr Von Marcus Jung

24.01.2019, 10:20 Uhr | Beruf-Chance

Nach jahrelangem Streit Amazon-Streik nun vor Bundesarbeitsgericht

Der Online-Handelsriese Amazon will eigentlich überhaupt keinen Streik dulden – schon gar nicht auf seinem Firmengelände. Deshalb zieht er nun bis vor das Bundesarbeitsgericht. Der Fall hat grundlegende Bedeutung, sagen Juristen. Mehr

20.11.2018, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Bundesarbeitsgericht Kirchliche Stellen nicht mehr nur für Christen

Die Kirchen in Deutschland dürfen bei Stellenausschreibungen künftig nicht mehr von jedem Bewerber die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche verlangen. In einem Grundsatzurteil hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, wann eine Kirchenmitgliedschaft gefordert werden darf. Mehr Von Marcus Jung

25.10.2018, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Bundesarbeitsgerichts-Urteil Wer reist, der arbeitet

Wer aus beruflichen Gründen reist, kann sich diese Reisezeit wie Arbeitszeit vergüten lassen. Wer allerdings noch Umwege einlegt, muss dafür selbst aufkommen. Das hat das Bundesarbeitsgericht jetzt entschieden. Mehr Von Marcus Jung

17.10.2018, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsrecht Gilt Umkleidezeit als Arbeitszeit?

Weißer Kittel oder schwarzer Anzug: In vielen Unternehmen gibt es eine Kleiderordnung. Doch müssen Arbeitnehmer für die Zeit des Anziehens bezahlt werden? Mehr Von Anja Mengel

25.08.2018, 18:17 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitsrecht Haben außertarifliche Angestellte Anspruch auf ein Mindestgehalt?

Ein Business Analyst klagt, weil er weniger Gehalt bekommt, als ihm laut Tarifvertrag zusteht. Doch er ist außertariflich angestellt. Ist seine Klage korrekt? Mehr Von Marcel Grobys

18.08.2018, 13:20 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitsrecht Darf mich ein Arbeitgeber wegen meiner Konfession ablehnen?

Eine konfessionslose Frau bewirbt sich bei einem kirchlichen Träger auf eine Projektstelle und wird wegen mangelnder Kirchenzugehörigkeit abgelehnt. Aber ist das überhaupt rechtens? Mehr Von Norbert Pflüger

15.07.2018, 08:15 Uhr | Beruf-Chance

Mein Urteil Kann der Chef meine Direktversicherung vorzeitig auszahlen?

Direktversicherungen über den Betrieb sind gefragt, aber mit juristischen Tücken verbunden. Mehr Von Marcel Grobys

09.07.2018, 15:43 Uhr | Beruf-Chance

Tipps zum Arbeitsrecht Haftet der Chef für meinen Impfschaden?

Nach einer kostenlosen Impfung am Arbeitsplatz erkrankt eine Mitarbeiterin an der Halswirbelsäule. Kann der Arbeitgeber dafür zur Verantwortung gezogen werden? Ein Anwalt für Arbeitsrecht klärt auf. Mehr

30.05.2018, 07:57 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Kann ich meine Kündigung zurückziehen?

Dass man seinem Chef leichtfertig eine Kündigung auf den Tisch legt und es hinterher bereut: Das kommt nur selten vor. Aber was, wenn doch? Gibt es einen Rückweg? Ein Anwalt klärt auf. Mehr Von Marcel Grobys

04.02.2018, 20:39 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z. Einspruch zum Hören Heinz gegen Mainz und Strafen für Schwarzfahrer

Warum ist der frühere Mainz-Torwart Müller vor dem BAG gescheitert? Wie sinnvoll ist es, Schwarzfahrer ins Gefängnis zu stecken? Und wie fühlt es sich an, Zielscheibe einer Troll-Armee zu werden? Die neue Folge des F.A.Z-Einspruch-Podcasts. Mehr Von Constantin van Lijnden und Corinna Budras

17.01.2018, 15:57 Uhr | Aktuell

Kolumne „Mein Urteil“ Habe ich einen Anspruch auf Rückkehr in die Vollzeit?

Frauen, die wegen der Kindererziehung in Teilzeit gewechselt sind, möchten häufig wieder Vollzeit arbeiten, wenn die Kinder älter sind. Unter welchen Umständen können sie das einklagen? Mehr Von Regina Steiner

23.11.2017, 18:41 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Gibt es für Mitarbeiter unzulässig lange Kündigungsfristen?

Eine lange Kündigungsfrist schützt eigentlich Mitarbeiter. In Zeiten zunehmenden Talentmangels kann sie aber auch erwünschte, spontane Wechsel erschweren. Wie viel Bindung ist erlaubt? Mehr Von Anja Mengel

20.11.2017, 13:44 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Darf der Chef mein Arbeitsverhalten lückenlos überwachen?

Welcher Mitarbeiter hat wie oft mit welchen Kunden telefoniert? Das lässt sich heutzutage ganz einfach technisch überwachen und auswerten. Minderleister lassen sich so recht schnell finden. Aber darf der Chef das? Mehr

06.11.2017, 06:45 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Darf mich der Chef im Büro dauerhaft überwachen?

Theoretisch können Arbeitgeber ständig jede Tastatureingabe ihrer Mitarbeiter überwachen. Und Screenshots von ihren Bildschirmen machen. Aber dürfen die das? Mehr Von Tim Wybitul

23.10.2017, 12:06 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Kann der Chef einen Teil meines Gehalts einfach streichen?

Der Arbeitgeber kann nicht einfach Teile des Gehalts wegkündigen. Aber Vorsicht: Es gibt Ausnahmen. Mehr Von Marcel Grobys

30.09.2017, 09:48 Uhr | Beruf-Chance

Grundsatzurteil Bundesarbeitsgericht stärkt Position von Schichtarbeitern

Tausende Schichtarbeiter dürften sich über dieses Grundsatzurteil freuen: Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, wie die Mindestlohnregeln bei Nacht- und Feiertagsarbeit anzuwenden sind. Mehr

20.09.2017, 18:05 Uhr | Beruf-Chance

Gerichtsbeschluss Versetzungen werden schwieriger

Nicht jede Versetzung ist angemessen. Manchmal kann sich der Arbeitnehmer wehren. Das wird jetzt einfacher. Mehr

19.09.2017, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Kolumne „Mein Urteil“ Schülerin angefasst - freigesprochen - rausgeflogen

Darf eine Schule einem Lehrer kündigen, der beschuldigt wurde Schülerinnen sexuell missbraucht zu haben, dann aber freigesprochen wurde? Ein komplizierter Fall! Mehr Von Tim Wybitul

31.08.2017, 16:02 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Darf ich meinen Arbeitgeber anzeigen?

Auch Chefs verhalten sich manchmal nicht gesetzestreu. Aber darf man sie deshalb gleich anzeigen? Nicht immer! Mehr Von Regina Steiner

21.08.2017, 15:51 Uhr | Beruf-Chance

Mein Urteil Darf sich der Arbeitgeber auf meinen Computer aufschalten?

Vorsicht, Chef surft mit: Die technischen Möglichkeiten erlauben es Arbeitgebern, nahezu alles mitzubekommen, was Mitarbeiter am Computer machen. Aber ist das überhaupt erlaubt? Mehr Von Marcel Grobys

09.08.2017, 13:59 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Wann gilt Kündigungsschutz für mich?

Der gesetzliche Kündigungsschutz gilt durchaus nicht für jeden. Er hängt von der Zahl der Mitarbeiter ab. Und selbst die ist manchmal strittig. Mehr Von Marcel Grobys

10.07.2017, 08:04 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Wie viele befristete Verträge hintereinander sind erlaubt?

Besonders bei Lehrern ist es üblich: Ein befristeter Vertrag folgt dem nächsten, verlässliche Lebensplanung: Fehlanzeige! Dabei hat das Bundesarbeitsgericht eigentlich genau festgelegt, wann mit Kettenbefristungen Schluss sein muss. Mehr Von Norbert Pflüger

05.07.2017, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Revision stattgegeben Wer zahlt für das Schienenkartell?

Thyssen-Krupp drohen Kartellbußen in Höhe von 191 Millionen Euro. Jetzt hat das Bundesarbeitsgericht der Revision des Unternehmens stattgegeben. Doch eine Frage bleibt offen. Mehr Von Marcus Jung

29.06.2017, 22:47 Uhr | Wirtschaft

Kolumne „Mein Urteil“ Warum droht wegen Überstunden immer wieder Streit?

Überstunden sind oft Teil des Arbeitsalltags. Aber wann müssen Beschäftigte dafür mehr Geld bekommen? Wie so oft in juristischen Fragen, lautet die Antwort: Es kommt darauf an... Mehr Von Regina Steiner

26.06.2017, 08:22 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Wann muss man Zeitarbeiter übernehmen?

Oft wird kritisiert, dass Leiharbeitnehmer als Beschäftigte zweiter Klasse behandelt werden. Wann müssen Arbeitgeber sie zu Beschäftigten erster Klasse machen? Mehr Von Norbert Pflüger

11.06.2017, 07:42 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Darf man nach „frisch gebackenen“ Absolventen suchen?

Arbeitgeber tun sich immer noch schwer, diskriminierungsfreie Stellenanzeigen zu formulieren. Das ist gefährlich, denn schnell können sie dafür verklagt werden. Mehr Von Doris-Maria Schuster

04.06.2017, 10:59 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne Mein Urteil Darf ich meinen Chef bei der Polizei anzeigen?

Eigentlich kann jeder jeden anzeigen. Aber wenn es sich um den Arbeitgeber handelt, müssen Mitarbeiter trotzdem vorsichtig sein. Sonst riskieren sie sogar eine Kündigung. Mehr Von Marcel Grobys

17.05.2017, 10:29 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne Mein Urteil Was passiert, wenn der Richter ohne Publikum verhandelt?

Geheimjustiz ist mit dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit unvereinbar. Und trotzdem kann es mal passieren, dass das Publikum Teile des Prozesses nicht mitbekommt. Was dann? Mehr Von Regina Steiner

06.05.2017, 09:23 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne Mein Urteil Wann wird aus normalem Streit Mobbing?

In vielen Unternehmen wächst der Arbeitsdruck, und das kann sich auf die Stimmung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern niederschlagen. Mehr Von Marcel Grobys

16.04.2017, 08:09 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Wann darf der Chef Videobeweise gegen mich verwenden?

Ein Einzelhändler filmt die Angestellten im Kassenbereich, weil er Zigarettendiebstahl vermutet. Dabei deckt er aber etwas ganz anderes auf. Und dann wird es kniffelig. Mehr Von Tim Wybitul

25.03.2017, 07:53 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitsrecht Oberste Richter entscheiden über Probezeit-Kündigungsfrist

Zwei Wochen im neuen Job arbeiten und dann heißt es schon: Auf Wiedersehen! Das kann in der Probezeit durchaus passieren! Was aber, wenn Missverständliches im Arbeitsvertrag steht? Mehr

23.03.2017, 17:02 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z. exklusiv Das 148-fache eines Facharbeiters – so viel kann keine Arbeit wert sein

Im Gespräch mit der F.A.Z. kritisiert die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts exorbitant hohe Managergehälter. Auch an Arbeitnehmer appelliert sie. Mehr Von Marcus Jung

12.03.2017, 18:55 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 5 ... 10  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z