Beratungsunternehmen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Julie Sweet Neue Chefin für Accenture

In den Führungsetagen der großen Unternehmensberatungen gibt es bislang nur wenige Frauen. Jetzt steigt die Juristin Julie Sweet zur ersten Chefin von Accenture auf. Mehr

12.07.2019, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Beratungsunternehmen

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Beraterfirma Accenture Im Sog der Bundeswehr-Affäre

Doppelt abgerechnete Stunden, veröffentlichte Interna und vieles mehr: Das Beraterunternehmen Accenture soll tief in der Bundeswehr-Affäre verstrickt sein. Für die Verteidigungsministerin kommt die Debatte zur Unzeit. Mehr Von Tillmann Neuscheler

12.02.2019, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Betriebsrenten Schwache Rendite für Dax-Pensionspläne

Nicht nur Aktionäre konnten im vergangenen Jahr nicht zufrieden sein. Auch die Kapitalanleger der Betriebspensionäre hatten es nicht leicht. Doch für sie gab es auch einen Lichtblick. Mehr Von Philipp Krohn

25.01.2019, 09:34 Uhr | Finanzen

Mehr als 2 Billionen Dollar Die Reichen sind nochmal reicher geworden

Jeder zweite Dollar Vermögen gehört mittlerweile den Millionären. Dass die Reichen immer reicher werden, hat einfache Gründe. Mehr Von Philipp Krohn

15.06.2018, 14:23 Uhr | Finanzen

Nach Korruptionsskandal KPMG-Manager in Südafrika räumen Posten

Die Beratergesellschaft KPMG ist wegen Verbindungen zu der korrupten Unternehmerfamilie Gupta unter Druck geraten. Nun hat das Unternehmen Konsequenzen gezogen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

15.09.2017, 18:38 Uhr | Wirtschaft

Im Interview: Stefan Polónyi Ingenieurmangel? - Ingenieurausbildung!

Die Politik beklagt den Ingenieurmangel und die hohe Abbrecherquote. Dabei könnte eine praxisgerechte Reform des Studiums viele Probleme lösen, sagt der Tragwerksplaner Stefan Polónyi. Mehr

19.08.2015, 13:49 Uhr | Feuilleton

Generation Y Karriere? Ja, aber...!

Wie malen sich die Hochschulabsolventen des Jahrgangs 2015 ihren Berufseinstieg aus? Ein Beratungsunternehmen stellte 600 Studenten diese Frage. Mit einem überraschenden Ergebnis. Mehr

31.05.2015, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Bundesweites Ranking Frankfurt ist keine Digitalhauptstadt

Die digitale Infrastruktur in Frankfurt liegt laut einer Studie des Wirtschaftsprüfers PwC nur im unteren Mittelfeld. Köln, Hamburg und München schneiden am besten ab. Mehr Von Florentin Schumacher

20.05.2015, 22:37 Uhr | Rhein-Main

Themen des Tages Verkehrsausschuss zur Pkw-Maut

Der Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages trifft sich zu einer öffentlichen Expertenanhörung zur Pkw-Maut. Das Beratungsunternehmen Towers Watson stellt seine Studie zur „Vorstandsvergütung im Dax 2014“ vor. Mehr

18.03.2015, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Studie Jeder vierte Arbeitgeber unzufrieden mit Berufsanfängern

Deutschlands Ausbildungssystem steht gut da im Vergleich mit anderen EU-Staaten. Doch auch hierzulande klagen viele Arbeitgeber einer Studie zufolge über mangelnde Fertigkeiten der Berufseinsteiger. Mehr

13.01.2014, 08:52 Uhr | Beruf-Chance

Markenranking Apple und Google überholen Coca-Cola

Die wertvollsten Marken der Welt heißen Apple und Google. Coca-Cola, seit mehr als zehn Jahren an der Spitze der Rangliste, landet noch auf dem dritten Platz. Mehr

30.09.2013, 09:22 Uhr | Wirtschaft

Krankenhaus wird entlastet Klinikneubau kostet Frankfurt mehr als geplant

Vor der entscheidenden Phase der Fusionsgespräche hat sich Frankfurts Stadtkämmerer Becker im Klinikum Höchst umgesehen. Er kündigte an, dass das Klinikum an der Finanzierung des geplanten Neubaus nicht beteiligt werden soll. Mehr Von Ingrid Karb

11.07.2013, 01:20 Uhr | Rhein-Main

Wünsche der Studenten Mehr Sicherheit, bitte!

Fragt man Studenten nach ihren Zukunftswünschen lautet die Antwort häufig: „Ein sicherer Arbeitsplatz.“ Das zeigt einmal mehr eine aktuelle Umfrage. Schön heimelig soll es außerdem sein: Den Wunsch nach guter Work-Life-Balance äußern sogar mehr als die Hälfte der Studenten. Mehr

26.06.2013, 16:30 Uhr | Beruf-Chance

Mitten in den Verkaufsverhandlungen Martin Wittig muss bei Roland Berger zurücktreten

Das Beratungsunternehmen Roland Berger verliert mitten in den Verkaufsverhandlungen seinen Chef: Martin Wittig zieht sich zurück - aus gesundheitlichen Gründen, wie er sagt. Sein Nachfolger ist sein Vorgänger: Burkhard Schwenker. Mehr Von Henning Peitsmeier

05.05.2013, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Managergehälter Dax-Chefs verdienten im Schnitt mehr als 5 Millionen 

Deutschlands Spitzenmanager können sich über einen kräftigen Geldsegen nach Rekordergebnissen für viele Konzerne freuen. Doch nicht alle verdienen mehr - im Gegenteil. Mehr

19.03.2013, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Bundesarbeitsgericht Teilzeitrecht für Eltern gestärkt

Ganz oder gar nicht - das forderte ein Arbeitgeber von einer Mutter in Elternzeit, die gerne länger in Teilzeit arbeiten wollte als zunächst vereinbart. Darf der Arbeitgeber das? Nein, entschied nun das Bundesarbeitsgericht. Mehr

20.02.2013, 15:30 Uhr | Beruf-Chance

Areal verkauft Wella verschwindet aus Darmstadt

Der Käufer des Areals soll ein Privatinvestor aus dem Rhein-Main-Gebiet sein. Er will angeblich den Bürostandort weiterentwickeln. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

09.01.2013, 19:46 Uhr | Rhein-Main

Nachwuchssorgen Überalterung bedroht den öffentlichen Dienst

Einer Studie zufolge geht jeder vierte Landesbeschäftigte bald in Rente. Der Nachwuchs schätzt die sicheren Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst, ist aber sehr rar gesät. Mehr Von Kerstin Schwenn und Sven Astheimer, Berlin

02.10.2012, 00:38 Uhr | Wirtschaft

Stresstest für das Rettungspaket Spaniens Banken brauchen 60 Milliarden Euro

100 Milliarden Euro hat die EU für Spaniens Banken zugesagt. Jetzt steht fest: Sie brauchen etwas weniger als 60 Milliarden Euro. Der Haushalt für 2013 basiert indes auf optimistischen Annahmen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

28.09.2012, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Studie Der Verwaltung geht das Personal aus

In den öffentlichen Verwaltungen gibt es Personalprobleme. Vier von fünf Entscheidern rechnen damit, künftig nicht mehr genügend qualifiziertes Personal zu finden. Das hat ein Studie des Beratungsunternehmens Steria Mummert und des F.A.Z.-Instituts ergeben. Mehr Von Sven Astheimer

11.07.2012, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Wolfson-Preis Plan für Euro-Ausstieg prämiert

Mit dem „Wolfson-Preis“ wird der Ökonom ausgezeichnet, der den besten Plan für einen Ausstieg aus dem Euro präsentiert. Jetzt steht der Gewinner fest: Roger Bootle. Sein Vorschlag: Eine Kerngruppe von Staaten behält den Euro, die restlichen Länder kehren zur alten Währung zurück. Mehr

05.07.2012, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsprüfer Es brodelt unter der Oberfläche

Der Wirtschaftsprüfungsmarkt stagniert. Gerade mittelgroße Anbieter stehen jedoch unter großem Wachstumsdruck - oder riskieren den Fall in die Bedeutungslosigkeit. Mehr Von Georg Giersberg

03.07.2012, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Wünsche der Studenten Lieber persönliches Glück als schnelles Geld

Junge Akademiker in Deutschland legen Wert auf Sicherheit, Spaß bei der Arbeit und gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Einkommen und Herausforderungen bei der Arbeit sind weniger wichtig. Finden sie nicht, was sie suchen, kommt ein Gang ins Ausland für viele in Frage. Mehr Von Nadine Bös

21.06.2012, 14:05 Uhr | Beruf-Chance

Auch in Krisenzeiten Club der Millionäre wächst

Daran ändern alle Krisen nichts: Die Gruppe der Reichen wächst, immer mehr Menschen haben Millionen im Depot - vor allem in Fernost. Doch die alten Millionäre haben viel Geld verloren. Mehr

19.06.2012, 19:38 Uhr | Finanzen

Gleichbehandlung Mehr Frauen in den Aufsichtsräten

18,2 Prozent der Aufsichtsratsposten in den dreißig Dax-Unternehmen sind mittlerweile in weiblicher Hand. Das besagt eine aktuelle Studie. Mehr und mehr Frauen besetzen mittlerweile auch Positionen auf Seite der Anteilseigner. Mehr Von Julia Löhr

14.06.2012, 06:00 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 5  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z