https://www.faz.net/-gyl-uu8w

Tele Columbus : Helmut Kohl neuer Technikgeschäftsführer

  • Aktualisiert am

Helmut Kohl Bild: Tele Columbus

Helmut Kohl übernimmt mit sofortiger Wirkung die Funktion des Geschäftsführer für den Bereich Technik, Service und Wartung bei dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus. Er tritt die Nachfolge von Thomas Braun an.

          Helmut Kohl, 44 Jahre alt, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Funktion des Geschäftsführer für den Bereich Technik, Service und Wartung bei der Tele Columbus Gruppe. Er tritt die Nachfolge von Thomas Braun an, der dieses Amt bislang in Personalunion mit weiteren Aufgaben bei der Tele Columbus verantwortet hatte.

          Der Diplom-Ingenieur Helmut Kohl ist seit mehr als 20 Jahren für Unternehmen in der Telekommunikationsbranche tätig, mehr als 17 Jahre davon in leitenden Positionen. In den vergangenen zehn Jahren zeichnete er als Geschäftsführer und als Vorstand für Technik sowie Operations für zahlreiche Unternehmen vor allem im Bereich Netztechnik und –betrieb verantwortlich. Die Unternehmen waren unter anderem Contaq Consors, Cimplan, Callahan Associates, Kabel Nordrhein-Westfalen und GTS Global Telesystems. Darüber hinaus arbeitete er als Branchenexperte für verschiedene Beteiligungsgesellschaften. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Netzdienstleister IET Beteiligungsgesellschaft und InventCon Europe tätig.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Des einen Freud’: Der Bund gibt viel Geld für Pensionen aus.

          Beamte im Ruhestand : Die Pensionslasten steigen um 70 Milliarden Euro

          Den Bund kommen die Gehälter und Beihilfen für seine Beamten im Ruhestand immer teurer zu stehen. Inzwischen rechnet er mit einem Betrag von deutlich mehr als 700 Milliarden Euro. Darunter leiden vor allem die Länder.
          FDP-Chef Christian Lindner im ARD-Interview

          TV-Kritik: Sommerinterviews : Nur posieren reicht nicht

          Christian Lindner und Robert Habeck treten in ARD und ZDF gegeneinander an – ohne dabei den jeweils anderen zu erwähnen. Während der FDP-Chef auf eine desinteressierte Fragestellerin trifft, geriert sich der Grünen-Vorsitzende als Schlitzohr.
          Gratulation vom Präsidenten: Emmanuel Macron (links) mit Julian Alaphilippe.

          Hochspannung beim Radsport : Frankreich dreht bei der Tour am Rad

          Was ist nur los bei dieser Tour de France? Alles, was sicher schien, ist ins Wanken geraten. Frankreich hat einen Mann im Gelben Trikot – und einen, der das wichtigste Radsport-Rennen der Welt gewinnen kann.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.