https://www.faz.net/-gyl-113mv

Deutsche Messe : Hiesinger neu im Aufsichtsrat

  • Aktualisiert am

Heinrich Hiesinger Bild: Deutsche Messe

Heinrich Hiesinger, Siemens-Vorstand, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2009 neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Messe. Vorgänger Klaus Wucherer wird sein Mandat nach sieben Jahren niederlegen.

          Die Hauptversammlung der Deutschen Messe AG hat Heinrich Hiesinger, Mitglied im Vorstand der Siemens AG, zum 1. Januar 2009 in den Aufsichtsrat des Unternehmens gewählt.

          Der promovierte Elektrotechniker Hiesinger übernimmt das Mandat von Klaus Wucherer, Executive Advisor of the CEO of Siemens AG, der nach sieben Jahren seine Mitgliedschaft in dem Gremium mit Wirkung zum 31. Dezember 2008 niedergelegt hat.

          Hiesinger, 48 Jahre alt, gehört seit 1992 der Siemens AG an und wurde 2007 in deren Zentralvorstand berufen. Er verantwortet dort den Sektor Industrie, der aus den sechs Divisionen Industry Automation, Drive Technologies, Industry Solutions., Mobility, Building Technologies und Osram besteht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.