https://www.faz.net/-gyl-y8ig

Daimler : Hohmann-Dennhardt neu im Vorstand

  • Aktualisiert am

Christine Hohmann-Dennhardt Bild: Daimler

Christine Hohmann-Dennhardt, bisher Bundesverfassungsrichterin, wird die erste Frau im Vorstand des Automobilherstellers Daimler. Sie verantwortet das neu geschaffene Vorstandsressort "Integrität und Recht".

          Christine Hohmann-Dennhardt, 60 Jahre alt, übernimmt als neues Mitglied des Daimler-Vorstands das Ressort „Integrität und Recht“. Sie ist verantwortlich für die globale Compliance- und Rechts-Organisation, die Geschäftsethik sowie die weitere nachhaltige Verankerung von Integrität und Compliance im gesamten Unternehmen. Damit erweitert der Aufsichtsrat den Vorstand auf sieben Mitglieder.

          Hohmann-Dennhardt war von Januar 1999 bis Februar 2011 Richterin des ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts. Von 1995 bis 1999 war sie Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst und von 1991 bis 1995 Hessische Ministerin der Justiz. Davor war sie als Direktorin des Sozialgerichts Wiesbaden und als Richterin an den Sozialgerichten Frankfurt am Main, Wiesbaden und am Landessozialgericht Darmstadt tätig. Sie hat an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt promoviert.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Immer mehr, immer größer, immer schneller: Autos auf den Straßen von Berlin.

          Wandel der Mobilität : Augen auf vorm Autokauf!

          Ob Auto, Bahn oder Fahrrad – Mobilität ist individuell und abhängig von Bedürfnissen und Lebensumständen. Doch jeder sollte bereit sein, sich zu hinterfragen.

          Größte Computerspiele-Messe : Das sind die Kracher der Gamescom

          In Köln läuft noch bis heute ein kunterbuntes Festival – die Gamescom: Was ist dort neu? Welche Bedeutung spielt die Cloud? Und: Warum begeistern dystopische Spiele und Außenseiterrollen die Gamer? Das und mehr im neuen Digitec-Podcast.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.