https://www.faz.net/-gyl-zirp

Bertelsmann : Cete übernimmt Leitung von Digital Media Investments

  • Aktualisiert am

Urs Cete Bild: Bertelsmann

Urs Cete leitet künftig von New York aus den Fonds Bertelsmann Digital Media Investments. Cete war er bereits als Principal und CFO für das Unternehmen tätig.

          Der Venture-Capital-Fonds Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) wird künftig von Urs Cete geführt. Seit Februar 2011 hatte Bertelsmann-Finanzvorstand Thomas Rabe den Fonds vorübergehend geleitet. Der 35 Jahre alte Cete berichtet in seiner neuen Funktion an das von Rabe und Jörn Caumanns geführte Investment Committee von BDMI. Über den Fonds investiert Bertelsmann seit fünf Jahren in Mobile- und Onlinefirmen in den Vereinigten Staaten und Europa.

          Urs Cete begann seine Berufslaufbahn bei Bertelsmann 2004 im Bereich Controlling und Strategie. Seit der Gründung von BDMI im Jahr 2006 war er als Principal und CFO des Fonds in Gütersloh und von 2007 an in New York tätig. Von dort aus wird er den Fond nun auch leiten.

          Jan Borgstädt übernimmt als Head of European Ventures die Verantwortung für die europäischen Investitionen des Bertelsmann-Fonds. Borgstädt ist seit 2007 als Principal bei BDMI tätig.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Neue Raumfahrtbegeisterung : Und jetzt der Mars?

          Fünfzig Jahre nach der ersten Mondlandung herrscht neue Raumfahrtbegeisterung. Zuletzt ging es vor allem um Pragmatismus und Risikominimierung – das ändert sich nun dank des privaten Raumfahrtsektors.
          Grenzsituation: Im Coworking-Center „BLOK-O“ in Frankfurt/Oder zielt man auch auf Nutzer aus dem benachbarten Polen.

          Coworking : Freie Sicht und schnelles Internet

          Arbeitsplätze fürs Coworking sprießen seit einiger Zeit auch wieder abseits der Metropolen aus dem Boden. Bringen die stadtmüden Hipster wieder Leben in die Provinz?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.