https://www.faz.net/-gyl-wesr

Mein Weg : Ich über mich: Necla Kelek

  • Aktualisiert am

Necla Kelek würde nicht noch einmal falsche Rücksicht nehmen Bild: Christian Thiel

Mit 18 Jahren wollte Necla Kelek frei sein. Dafür hat sie einiges auf sich genommen.

          Ein guter Arbeitstag beginnt mit ...

          ... einer Tasse aufgebrühtem Kaffee und Zeitung.

          Die Zeit vergesse ich, wenn ...

          ... ich lese.

          Wer es in meinem Geschäft zu etwas bringen will, der ...

          ... sollte Leidenschaft und Motivation mitbringen und authentisch sein, sich selbst treu bleiben.

          Erfolge feiere ich, ...

          ... wenn ich Menschen helfen konnte.

          Es bringt mich auf die Palme, ...

          ... wenn die sozialen Probleme wegdifferenziert und relativiert werden.

          Mit 18 Jahren wollte ich ...

          ... frei sein.

          Im Rückblick würde ich nicht noch einmal ...

          ... falsche Rücksicht nehmen und meine Erkenntnisse verdrehen lassen.

          Geld macht mich ...

          ... unabhängig.

          Rat suche ich bei ...

          ... meinem Lebenspartner und einigen Freunden.

          Familie und Beruf sind ...

          ... gut zu organisieren, wenn es staatliche Betreuung gibt und der Partner sich genauso für den Haushalt und Kindererziehung verantwortlich fühlt.

          Den Kindern rate ich, ...

          ... gute Literatur zu lesen, Sprachen zu lernen, ein Instrument zu spielen und Sport zu treiben.

          Mein Weg führt mich ...

          ... zu mir.

          Weitere Themen

          Lufttaxi fliegt über Stuttgart Video-Seite öffnen

          Volocopter : Lufttaxi fliegt über Stuttgart

          Das deutsche Start-up Volocopter hatte sich zuletzt in einer neuen Finanzierungsrunde 50 Millionen Euro gesichert, unter anderem von der chinesischen Geely-Gruppe. Das Unternehmen will seine elektrisch betriebenen Flugtaxis innerhalb von drei Jahren auf den Markt bringen.

          Topmeldungen

          Robert O'Brien Anfang August in Stockholm in seiner Funktion als Sondergesandter für Geiselangelegenheiten

          Vereinigte Staaten : Robert O’Brien wird Nationaler Sicherheitsberater

          Präsident Trump hat einen Nachfolger für den geschassten Nationalen Sicherheitsberater John Bolton gefunden: Robert O’Brien, bislang „sehr erfolgreich“ als Sondergesandter für Geiselangelegenheiten tätig, soll den Posten übernehmen.

          Series 5 im Test : Wie gut ist die neue Apple Watch?

          Am Freitag kommt die neue Smartwatch von Apple in den Handel. Die dunkle Anzeige im Ruhemodus ist damit Vergangenheit. Das Display der Series 5 ist immer eingeschaltet. Aber es gibt ein Problem.

          Ter Stegen, Neuer und Löw : Der simulierte Konkurrenzkampf

          Manuel Neuer ist und bleibt die Nummer eins von Bundestrainer Joachim Löw in der deutschen Nationalmannschaft – auch weil Marc-André ter Stegen nie beweisen durfte, ob er es besser kann.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.