https://www.faz.net/-iay

Gründer im Silicon Valley : Ein schwarzes Pulver für Elektroautos

Die Batterien sind der wertvollste Teil des Elektroautos – und eine der großen Schwachstellen. Einer der ersten Tesla-Mitarbeiter hat eine neues Unternehmen gegründet, mit dem er das ändern will. Deutsche Autohersteller lässt das aufhorchen.

Gründerserie : Da kommt was ins Rollen

Die elektrischen Leihroller von Tier werden bald auch in deutschen Großstädten zu sehen sein. Es ist nicht das erste Unternehmen von Gründer Lawrence Leuschner.
Flasche voll: Unternehmensgründer Dieter Büchl (rechts) und der Geschäftsführer Stephen Weich im Lager der Getränkelieferanten.

Gründerserie : Flaschen per Post

Der Start-up-Gründer Dieter Büchl war eigentlich mal Versandspezialist für Druckerpatronen. Dann aber traf er mit einem gänzlich anderen Geschäft einen Nerv. Vielleicht ein bisschen zu sehr.
Die Dataguard-Gründer Thomas Regier, Kivanç Semen, Markus Fisseler und Reinhard Gorenflos (v.l.n.r.)

Datenschutzunternehmen : Mit der DSGVO kam der Erfolg

Dataguard berät kleine und mittlere Unternehmen in Sachen Datenschutz und macht die DSGVO so zum Geschäftsmodell. Doch die Gründer wollen nicht nur Geld verdienen, sie haben auch eine Mission.

Seite 6/8

  • Moritz von der Linden

    Gründerserie : Unternehmensfinanzierung per Auktion

    Der Kunde hätte gern attraktive Lieferkonditionen und der Lieferant gern geringe Forderungsbestände. Das geht, sagt Moritz von der Linden. Mit seiner Idee hat er die Plattform CRX.
  • Volker Haug

    Gründerserie : Lichtmacher in Down Under

    Innere Unruhe ließ einen jungen Baden-Württemberger rastlos in der Welt umherwandern. In Australien hat sich der angehende Friseur als Lampendesigner verwirklicht.
  • Pete Hutchison

    Gründung mit Herzblut : Schwarzes Gold aus Notting Hill

    Ein Musiklabel in London produziert die teuersten Schallplatten der Welt: Reproduktionen historischer Klassikalben. Der Gründer ist nicht aufs große Geld aus - sondern vor allem auf Ästhetik.
  • Csaba Singer

    Gründerserie : Die andere Art zu fliegen

    Alle sprechen von Drohnen. Csaba Singer und Christian Schultze mögen das Wort nicht. Ihr Flieger ist eine Mischung aus Ballon, Flugzeug und Hubschrauber. Und eine ganz besondere Erfindung.
  • Daniel Schlör (links) und Chris Möller

    Gründer-Serie : Mineko bringt Licht in die Mietnebenkosten

    Die Verteilung der Mietnebenkosten bleibt vielen Mietern ein ewiges Rätsel. Das ging auch einem der Gründer des Unternehmens „Mineko“ so. Mit seinem Start-up hilft er nun Mietern, Geld zurückzufordern.
  • Stefanie Gerke (linkes), Nele Heinevetter (Mitte) und Katharina Beckmann

    Kreatives Start-up : Der Blick hinter die Fassade

    Kunst- und Architekturführungen sind häufig langweilig. Das Berliner Unternehmen Niche macht es möglich, die Stadt abseits der bekannten Reiseführer-Routen zu entdecken. Und ist ein echtes Frauen-Start-up.
  • Matthias Enzenhofer (links) und Stefan Flinspach (rechts) vor ihrer WaterWin-Anlage.

    Gründerserie : Der Kampf um jeden Tropfen

    Sauberes Trinkwasser wird immer knapper auf der Welt. Zwei Unternehmensgründer haben sich des Themas angenommen und in Heilbronn eine Lösung gefunden.
  • Nicolas Leschke und Christian Echternacht

    Ökologisch gründen : Barsche und Tomaten für die Hauptstadt

    Nicolas Leschke und Christian Echternacht entwickeln eine kombinierte Fisch- und Gemüsefarm, die lokal, effizient und ökologisch arbeitet. Weil sie eine Leidenschaft fürs Essen haben - aber auch fürs Unternehmertum.